Posts by Franky0412

    Code
    1. sudo -i


    Code
    1. echo -e "xxxx\nxxxx" | passwd pi


    Code
    1. exit


    Habe es genau so gemacht.


    am pi in der console zu sehen in: passwd: password erfolgreich geändert.


    dann bin ich an meinen laptop gewechselt und habe putty geöffnet habe meine ip eingegeben mit port 22 und auf open geklickt
    dort habe ich dann ssh pi@192.168.178.20 als benutzer und dann mein neu gesetzes passwort eingegeben und jeweils mit enter bestätigt. steht wieder


    login as: ssh pi@192.168.178.20
    ssh pi@192.168.178.20@192.168.178.20's password:
    Access denied
    ssh pi@192.168.178.20@192.168.178.20's password:
    Automatisch zusammengefügt:[hr]

    Code
    1. echo -e "xxxx\nxxxx" | passwd pi


    in dem code muss ich aber die anführungszeichen auch setzen richtig ?

    sry port vergessen !! aber 22 stand da ja bereits schon ;)


    das kann ich dir sagen was passsiert ! nix das habe ich auch schon probiert es mit raspberrypi@ip adresse zu machen , der fehler bleibt der selbe

    ok dann ändere ich das mal eben in eine datei mit die ssh heißt ohne datei endung.


    • ich öffne putty trage oben meine ip ein ( bei fritz.box rausgesucht(ip von rpi))
    • gehe ich unten in das feld und trage pi als namen ein und speichere damit ich nicht jedesmal die ip wieder eingeben muss .
    • dann gehe ich auf open.
    • jetzt gebe ich ssh pi@192.168.178.20 und drücke enter
    • jetz werde ich aufgefordert mein pw ein zugeben dies tue ich und dann kommt das beschriebene problem .


    Automatisch zusammengefügt:[hr]
    frage wie kann ich unter win 10 da eine neue datei rein erstellen????

    ich habe es auch schon mit raspberry und raspberrz probiert habe ein passwort eingegeben was nur aus kleinbuchstaben besteht


    habe grade auch mal wie beschrieben einen ordner auf die sd gemacht mit dem namen ssh aber geht trotzdem nicht

    Du hast mit Tastatur, Maus und Moni den RPi gestartet, dann links oben auf die Himbeere => Einstellungen => Raspberry-Pi-Konfiguration => Passwort ändern? Und bei Schnittstellen SSH Aktiviert markiert und auch OK gedrückt.

    Jap das hab ich getan. Und das andere auch!


    Und habe jedesmal neu gestartet!. Habe auch probiert mich mit raspberry als Passwort Eingabe anzumelden funktioniert auch nicht. (falls das Passwort nicht geändert wurde)


    Hallo Bernd!, ssh habe ich unter config angeschaltet! Und ich wenn ich in Windows 10 Eingabeaufforderung ping und dann meine IP Adresse eingebe dann geht dies! Oder hat dies nichts damit zu tun also das eine Verbindung Rpi > INTERNET besteht (ssh)
    Automatisch zusammengefügt:[hr]


    Außerdem werde ich ja nach dem Passwort gefragt! Dann muss ja eig die Verbindung bestehen! Oder sehe ich das falsch? :neutral:


    Danke für deine Antwort
    Jap hab das jessie Pixel installiert! ?


    Hab das Passwort unter sudo raspi-config geändert!
    Hab als das nicht ging in der Gui auch noch geändert das brachte aber auch nix.


    PUTTY
    Dachte hätte geschrieben mit was fürn programm ich nutze, ach doch steht im Betreff!


    Hast du den schon eine Idee?


    wow das ist ziemlich viel imput auf einmal wie gehe ich den am besten an die sache ran ?? ich habe so gut wie keine ahnung das war eig auch nur so ne idee für ein projekt.

    Habe gerade über die windows eingabeaufforderung ein ping von dem rpi gemacht . also verbunden ist es .
    dies habe ich über nslookup raspberrypi192.xxx.xxx.xx <- Meine IP


    dabei kommt raus


    Server: fritz.box
    Address: fd00::2665:11ff:feae:c83b



    hoffe ihr könnt damit was anfangen stehe echt auf en schlauch habe mir fast schon die finger wund gegooglet. :D

    hi habe das problem , das wenn ich mich über ssh pi@meine ip an melden will wird mein password verlangt was ich erstellt habe . dieses gebe ich ein und dann kommt immer das oben genannte problem.




    was mache ich falsch ?


    ssh ist aktiv
    tasterturlayout und sprache ist auf deutsch







    bitte um hilfe :helpnew: :helpnew: :helpnew: :helpnew: :helpnew: :helpnew: :helpnew:


    Hallo Frank0412,


    helfen gerne! Schnell? :no_sad: Schreibe doch erstmal welches Jessie von welcher Seite du heruntergeladen hast u.s.w. Wie einige andere hier ist es mir zuwieder stundenlang Videos anzuglotzen, bis es endlich interessant wird.


    hi, danke für deine schnelle antwort ich benutze Jessi lite ich habe dies von der offizellen seite heruntergeladen
    Automatisch zusammengefügt:[hr]


    Jepp, hört auf Tutorials zu schauen, das bringt nur bei Sachen was, wo eine optische Vermittlung sinnvoll ist. Computer relevante Themen gehören nicht dazu (mit der Ausnahme des zusammenbaus). Irgendeinem Typen beim tippen zuzuschauen muss doch kotzlangweilig sein....aber hey...es gibt sogar Leute die Let's plays schauen anstelle selber zu spielen. Also, such dir eine geschriebene Anleitung. Wenn es die für dein komplexes system nicht gibt, zerleg es in Einzelteile. wie installier ich das BS, wie installier FHEM, da wirst du dann recht schnell fündig.


    Ja da hast du recht habe ich auch gemacht . Irgendwie komme ich mit Putty (ssh) nicht zurecht ich muss immer an dem rpi neu ssh starten obwohl ich ( sudo update-rc.d ssh defaults) eingegebn am rpi direkt. Nach einem reboot muss ich mich immer erst wieder putty neu starten und dann kommt da en fehler ( das er keine verbindung hergestellen kann) muss dann immer erst wieder die ssh funktion aktivieren

    Hallo , ich habe mir jetzt ein rpi 3 zugelegt und möchte gerne fhem druaf machen ! habe raspbian jessy installiert . Alles wie in diesem video beschrieben (

    ) habe die micro sd karte in den rpi eingeschoben und hdmi , maus , tastertur , micro usb angeschlossen. das programm wird geladen aber wie im video startet die grafische Oberfläche nicht . sondern ich muss mich anmelden


    raspberrypi login: pi
    password raspberry


    aber diesen schritt wird in dem video nicht gemacht kann mir einer schnell helfen ??



    danke schonmal im vorraus.


    Ja das ist Für den Privaten bereich , es sollte aber kein Chaotisches prinzip so wie bei Amazon sein sondern Jede schraube sagen wir , die neu eingescannt wird soll zu den anderen gleichen schrauben. und das mit dem bestellen sollte auch nicht automatisch passieren sondern das system soll es mir nur anzeigen das die mindest menge unterschritten ist .

    Hallo zusammen ,
    ich habe eine frage an euch bezüglich einer Idee von mir. Wie Oben schon beschrieben handelt es sich um ein Einlagerungs/ Entnahme system mit einem Barcode scanner.
    Ich frage mich ob dies realisierbar ist, und wie ich dieses am besten umsetzten könnte.


    Hier eine komplette erklärung wie ich dies genau meine.



    Ich würde mir gerne ein Einlagerungs und Entnahme System bauen , so wie es in den meisten Firmen eins gibt, damit ich immer sehen kann wie viele teile von einem Produkt (zb schauben,muttern etc.) noch im Lager sind , und damit ich sehen kann wann ich wieder neue Teile bestellen muss , dies sollte dann in einem programm aufgelistet werden und den genauen lagerplatz anzeigen damit man nach dem bestimmten teil nicht lange suchen muss.



    Wäre schon von euch hilfe zu diesem Thema zu bekommen. Vielleicht gibt es ja schon jemanden der sowas umgestzt hat.



    habe bei google nix diesbezüglich gefunden nur bei Youtube ein Video gesehen wie es zb ausssehen und funktionieren könnte . Hier der link zu dem Video


    (bein mir sollte das nur über einen PC Montior laufen )




    Danke schonmal.