Posts by magnat1

    Dankeschön für die Infos.


    Da das von dem Hersteller selbst angeboten wird, hatte ich mir gedacht, das ich das machen. aber wenn das SOOO viel arbeit ist. dann werde ich mich anderweilig umschauen..


    Dennoch vielen Dank dafür! =)


    *closed*

    Hallöchen.


    So da mein Pi 1 bisschen zu schwach ist um RetroPie + N64 laufen zulassen, da es stockt, habe ich das ganze nun auf einen alten Rechner installiert.


    Soweit sogut.. nur wenn ich de Emulation starten möchte, bekomme ich eine Fehlermeldung von wegen keine Grafikkarte gefunden.
    recherche und ausprobieren haben mich soweit gebracht, das ich alles neu installieren musste...


    jemand ne Idee, was ich machen kann damit ich das aufm Rechner laufen lassen kann ?


    Rechner ist:
    ATOM 1,8GhZ
    2GB DDR3 Ram
    Onboard HDMI+DVI-D (logischerweiße auch Grafikchip)


    wäre ich gerade in der Nähe des Rechners, würde ich euch genauere Infos liefern.
    Daher hoffe ich, dass Ihr damit schon was anfangen könnt.



    viele liebe Grüße und Danke im voraus.
    Automatisch zusammengefügt:[hr]


    Ups.. Falsches Forum, wäre jemand so lieb und würde des passend schieben ? =)

    Hallo,


    Ich möchte mich auch nun einmal vorstellen:



    Name:
    Daniel


    Alter:
    31


    Wohnort:
    Siegen


    Kind:
    1 Eigenes und 1 ZIehkind.


    Hobbys:
    Zocken, Linux (anfänger), Famillie, Auto fahren und son kram


    deine Website, Blog oder Forum:
    Derzeit bin ich noch auf Namesfindung..


    Verwendung, Projekte oder Pläne für deinen RPi :
    RetroPie und NextCloud + NAS


    deine Betriebssysteme und Hardware:
    CPU: Intel(R) Xeon(R) CPU E3-1230 V2 @ 3,430 GHZ
    Arbeitsspeicher: DDR3 28GB
    Mainboard: AsRock - B75 Pro3-M


    Festplatten: 1x 128GB SSD 3x 1TB HDD
    Netzteil: Name Unbekannt 620 Watt
    Grafikkarte: 1050 TI 4GB Windforce OC


    Gerne beantworte ich auch weitere Fragen. :)

    Hallo,
    Ich danke Euch für die Informationen, mir war das mounten einer NAS nicht bekannt.
    meine NAS ist leider zu "alt" um da passende APPS laufen zu lassen.. ich habe die Netgear Readynas Duo v1. dafür gibt's leider nicht soviel. und wenn dann kostet es auch wieder und ich habe nicht die Sicherheit, dass das auch so läuft wie ich mir das vorstelle.


    Das Mounten gestaltet sich grad etwas schwierig, da ich irgendwie Probleme mit der habe. aber das wird auch bald bei Zeiten gelöst.


    sollte ich weiter Infos und Hilfe brauchen, werde ich mich gerne an euch wenden =)


    vlg.

    Hallo Ihr lieben.


    Ich bin schon am verzweifeln... und zwar habe ich vor, an einem PI eine Readynas RND 2000 Duo v1 mit 2x1 TB Platten so zu "verbinden" das ich auf dem PI OWNCLOUD installiere und die NAS als cloudspeicher nutzen möchte, nur weiß ich nicht, ob das irgendwie möglich ist.


    daher bitte ich Euch um Hilfe und Ideen. für die 4.1.15 gibt es soweit ich gesehen habe kein kostenfreies owncloud.. ab der 5 oder 6 gibt's das schon.


    vorhanden ist:


    Netgear Readynas RND 2000 Duo v1
    Raspberry A
    Owncloud Software


    Ich danke Euch schon mal . :]