Posts by melody

    ne ich bringe da nix durcheinander ehr du.


    vpn ermöglicht mir anonym zu surfen? Wenn nicht, warum nicht?

    vpn "schützt" mich auch vor datensammerln. Wenn nicht, warum nicht?


    und ich habe noch nie von einem hack oderso gesprochen, keine ahnung warum man da immer drauf kommt.

    hier ist einfach eine größere gemeinschaft die zugriff aufs wifi hat und dann auch gäste.

    meine ausgangsfrage daher: kennt jemand einen vpn dienst der auf einem raspberry läuft und es mir erlaubt ports zu öffnen


    lg :)

    Naja, woher weiß man wann wer illegales Zeug mit dem Anschluss macht. Es waren am Ende tatsächlich 6Sekunden Stream von irgendeinem Film :O


    Und mit NordVPN oderso, habe ich doch andere IP Addressen. Also weiß google etc. nicht wo ich bin, oder?

    Ja ebn gar nicht, deswegen suche ich eine alternative.

    In erster Linie geht es mir auch darum, meine Identität etwas zu verschleiern damit obiges nicht passieren kann.
    Wenn ich bei Tailscale meine eigenen Server nutze, bringt mir das ja nichts. Oder verstehen ich Tailscale total falsch

    Also ich hätte gerne einen VPN wie NordVPN der auf dem Raspberry läuft (oder direkt auf der Fritzbox, oder Netgear Router) bei dem ich aber Ports öffnen kann.

    Erstmal weil ich mich jetzt ein wenig mit Internet und Privatsphäre beschäftigt habe, und das habe ich aus dem Grund weil jemand über meine Leitung illegales Zeug gemacht hat (konnte ich zum Glück nachweisen).

    Hallo,


    kennt jemand einen VPN Dienst, der Unterstützung für den Raspberry (4) bietet und bei dem die Möglichkeit besteht Ports weiter zu leiten oder öffnen? (Weiß jetzt nicht was der richtige Begriff ist).


    Viele Grüße :danke_ATDE: