Posts by ps915

    Ich verstehe natürlich die Sorge um Cookies und Co.
    Ich behaupte mal, ich kenne Mybb als Forensoftware ziemlich gut, da ich es schon jahrelang nutzte. Der Aufwand eine Funktion zu implementieren, welches Usern das nutzten des Forum ohne Cookies ermöglicht, ist immens. Große Teile der Forensoftware müssen umgeschrieben werden und bei jedem Sicherheitsupdate geprüft werden, damit nicht andere Hintertüren geöffnet werden.


    In Chrome habe ich testweise alle Cookies für unser Forum gelöscht und blockiert:


    Danach ist es nicht mehr möglich sich einzuloggen, da gewissen Informationen zum Login als Cookie einfach notwendig sind.


    Klar kann man Login-Systeme auf PHP Sessions basiert aufbauen. Aber möchte man bei jedem neuen Fenster was geöffnet wird sich neu einloggen?


    Ich als Webprogrammierer finde Cookies daher sogar praktisch und sie erleichtern dem User doch einiges im www. Natürlich gibt es immer schwarze Schafe die Lücken ausnutzten und mit den Keksen böses treiben. Wir nicht, believe it or not! ;)



    Schönen Abend euch!


    Eben erhielt ich beim Anmelden die Zwangsseite mit den neuen Regel zu diesem Forum.


    Im großen und ganzen sind das die Standard Regeln die von Haus aus bei jeder Standard MyBB Installation dabei sind und die jeder bei der Anmeldung sowieso schon zugestimmt hat.


    Quote


    Ich möchte kein Spielverderber sein, aber dennoch darauf hinweisen, daß diese Seite null und nichtig ist, weil Ihr zwei Bedingungen miteinander verknüpft: zum einen die Akzeptanz der neuen Regeln bzgl Beleidigungen, Höflichkeit und Inhalt der Beiträge, und zum anderen die Akzeptanz von Cookies.


    Die Regeln zu Beleidigungen, Höflichkeit und Inhalt der Beiträge sind keines Falls neu und waren von Anfang an in den Regeln dabei.


    Quote


    Ihr bietet keine Möglichkeit, getrennt zu widersprechen. Daher hat ein Klick auf "Akzeptieren" dieselbe juristische Wirkung wie das Befragen eines Pendels oder das Werfen von Knochen, da das eine mit dem anderen nichts zu tun hat.


    Wenn dir eine der vielen Bedingungen nicht passt musst du auf "Ich Stimme nicht zu" klicken und fertig.
    Ich wüsste nicht, warum ich für jede Bedingung einen eigenen Button einführen sollte. Tausende Foren auf MyBB Basis nutzten die selben Regeln.


    Quote


    Daran ändert auch die Angstklausel (Angabe eines Namen eines Rechtsanwaltes) nichts. :)


    Deine sog. "Angstklausel" ist eine Quellenangabe eines freien Mustertextes.


    Übrigens ist die EU Cookie Richtlinie im Deutschland noch nicht als geltendes Gesetzt verabschiedet.

    Für den Raspberry Pi 2 würde ich explizit nach "Raspberry Pi 2 Gehäuse" suchen. Der RPI 2 unterscheidet sich ein wenig von den Vorgängern.

    So, ich glaube wir haben dazu alles gesagt. Wie man in diesem Thema sieht ist es auch möglich gesittet über ein Thema zu diskutieren. Danke an alle die auch zusätzliche Ideen eingebracht haben.


    Achja, es gibt ein Revisionen System bei MyBB. Es speichert alle Änderungen und man kann zur Not vorherige Versinenn wiederherstellen. Nimmt natürlich einiges an Speicherplatz weg in der Datenbank.
    Ich hoffe, dass wir das Revisionen System nicht so oft brauchen werden.


    Allen einen sonnigen Tag.
    :cool:

    Wie gesagt - krasser Zufall das es kurze Zeit später 'aktiviert' wurde als ich meine Verwarnung erhalten hatte ....



    Stell dir vor das man selbst mit höflicher Ausdrucksweise beleidigend handeln kann.


    Ich weiß nicht was daran beleidigend ist. Sollte nicht so über kommen. Es ist Fakt, dass durch so ein Handeln dem Forum geschadet wird.


    Werde dir den Grund für die Verwarnung nochmal zusenden.

    Auch finde ichs erschütternd wie ihr damit umgeht.


    Meine verärgerte PN ging auch an dich ps915, es kam aber keine Antwort. Stattdessen aktivierst du diese Edit-Sperre, dbv spricht davon das es diese Sperre bereits seit mind. einem Jahr gäbe, und nun nennst du erneut nicht das Kind beim Namen.


    Das ist nicht ganz korrekt. Diese Sperre habe ich kurz nach Orbs ausscheiden aktiviert und dann wieder deaktiviert weil ich ein anderes Plugin installiert habe.
    Danach sind wir lange Zeit ohne diese Sperre ausgekommen. Vereinzelt wurde von Usern trotzdem einige Beiträge editiert/gelöscht.
    Nun habe ich gestern diese Funktion vorübergehend aktiviert.


    Dir scheint nicht bewusst zu sein das solch ein Verhalten auch zu Frust führt.


    Sorry, es ist einfach unmöglich es jedem Recht zu machen. Auch wir machen Fehler.


    Wie gesagt glaube ich entscheidend dazu beigetragen zu haben das dieses Forum hier mittlerweile das ist was es ist. Sehr viele Anleitungen sowie "Frage Antworten" Beiträge sowie Hilfestellungen stammen von mir.


    Das unterschreibe ich blind und dafür sind wir auch dankbar.

    Einerseits wollt ihr nicht das Ich Herr über Meine Beiträge bin, andererseits wisst ihr aber ganz genau dass wenn Ich Meine Beiträge entferne, würde das Forum nur noch halb so Interessant sein.


    Genau hier ist das Problem. Jeder kann Herr seiner Beiträge sein solange er vernünftig mit seinen Beiträgen umgeht. Sobald hier jemand anfängt im Wahn alle seine Beiträge löschen zu wollen, werde ich das verhindern da es den Forum schadet.

    Ich hab sehr sehr viele Stunden in dieses Forum investiert, da ich bisher der Meinung war die Führung wäre Gerecht, gut Umgänglich und selber bemüht.
    All die Recherchen und zusammengetragenen Informationen, wie sie mittlerweile auch von anderen Menschen auf ihren Blogs usw weiterverwendet werden... Umfangreiche Hilfestellungen und das trotz immer wieder kehrender Fragen, immer wieder erneut erarbeitete Beiträge sowie bemüht die möglicherweise interessanten in einer Linksammlung übersichtlich und leicht zu finden einzupflegen ... usw


    Und genau deswegen wäre es schade, wenn all diese Informationen, Beiträge usw verschwinden würden.


    All diese Positive Energie wird durch solch ein Umgang eurerseits zu negativer Energie umgewandelt.


    Wir können gerne darüber nochmal privat sprechen, aber ich finde, wenn wir alle so miteinander umgehen wie wir möchten wie andere mit uns umgehen, wäre das alles hier nicht nötig.


    Also nochmal für alle. Die aktuelle Sperre ist nur temporär bis ich eine bessere technische Lösung dafür gefunden habe. ;)


    Auch in Zukunft ist jeder Herr seiner Beiträge, aber nur dann wenn er vernünftig mit diesem "Recht" umgeht.


    Es gibt viele Foren wo das editieren nur wenige Minuten aktiv ist, da es zwangsläufig zu solchen Problemen kommen wird.

    Per PN an mich ist glaube ich am sinnvollsten. Wie gesagt, das wird nur diejenigen betreffen die Eingeschränkt sind.
    Heute Nachmittag setzte ich mich an die Umsetzung.


    Die Löschen Funktion war von Anfang an deaktiviert. Doch editieren und "gelöscht" hinein schreiben kommt aufs selbe heraus.
    Das kommt sogar ziemlich häufig vor.
    Meistens bei Usern mit wenigen Beiträgen. Dann kann man es verschmerzen. Aber wenn das dann User mit zig tausend Beiträgen machen würden, schadet das doch erheblich. Ist ja zum Glück erst ein mal vorgekommen.


    Davon mal abgesehen, das ist ein riesen Aufwand alle seine Beiträge zu editieren. ;)
    Wie gesagt, ich hoffe dass wir so etwas nicht nochmal vorkommt und alles kann so bleiben.


    Beste Grüße,
    ps915

    Warum wurde das "Feature" aktiviert?


    Ich habe das 7200 Minuten "Feature" wieder aktiviert um möglichen Schaden am Forum zu verhindern. Es gab und gibt User mit sehr vielen und durchaus guten Beiträgen die bei uns Moderatoren angekündigt haben, vermutlich aus Frust, alle eigenen Beiträge irgendwann löschen zu wollen.
    Aus diesem Grund habe ich vorzeitig das "Feature" aktiviert. Leider bietet MyBB hier nur die "ganz oder gar nicht" Einstellung die für die alls User gilt, was natürlich echt doof ist.


    Warum gilt es für alle?
    MyBB kann es leider nicht anders. In Zukunft wird es eine Einzelbeschränkung geben.



    Bislang sind alle User sorgfältig mit ihren Beiträgen umgegangen. Leider gibt es immer wieder User die meinen Sie müssten durch solche Aktionen dem Forum schaden.
    Stellt euch vor, es werden tausende Beiträge/Themen aus dem Zusammenhang gerissen.


    Generell kann jeder seine Beiträge bearbeiten. Wenn die Bearbeitung Sinn und Zweck hat spricht ja nichts dagegen.
    Aber alle seine Beiträge in "gelöscht" zu editieren ist nicht im Sinne des Erfinders. Im Moment sind leider alle davon betroffen, das wird natürlich kein Dauerzustand sein.



    Wie geht es weiter?
    Alle User können ihre Beiträge weiterhin bearbeiten. Alle User die mit Löschung drohen können dann leider nicht mehr selbständig. Das sind nicht viele, aber es kommt leider vor. Das hat jeder selber in der Hand. Natürlich möchte ich diese User nicht komplett vom bearbeiten der Beiträge und Themen ausschließen. Eine kurze Anfrage an mich und ich deaktivieren das Feature kurzzeitig. Es bleibt uns leider nichts anderes übrig.



    Ich hoffe ihr könnt unsere Handlung nun nachvollziehen.

    Hmh, das geht ja mal gar nicht.
    Anonym ist halt nicht immer gut. Deswegen glaube ich, dass sich auf Dauer ein IRC Chat nicht durchsetzten wird für das Forum. Ich denke ich werde wieder ein Chat nur für registrierte Mitglieder innerhalb des Forums einrichten.

    danke.jpg


    Guten Abend liebe Forenbewohner,


    im letzten Monat haben wir erstmalig die 1 Millionen Hits Marke geknackt. Um genau zu sein 1.027.032 Klicks. Diese Klicks haben zusammen 230.000 eindeutige Besucher verursacht.
    Ebenso in diesem Monat haben wir den Online-Besucherrekord gebrochen. Und zwar mit 617 Besuchern gleichzeitig online (02.02.2015 um 21:35 Uhr)


    Angefangen in 2012 mit einer Hand voll Usern hat sich das Forum stetig weiterentwickelt und ist nun zu einer zentralen (deutschen) Anlaufstelle rund um den Raspberry Pi (und darüber hinaus) geworden.


    Derzeit haben über 25.000 Mitglieder ca 130.000 Beiträge in über 16.000 Themen geschrieben, doch genug der Zahlen.


    Ich möchte mich bei allen bedanken, die das möglich gemacht haben.


    Danke an unser Moderatoren-Team. Sie machen dies in ihrer Freizeit und stecken viel Zeit in das Forum. Danke dafür!


    Außerdem möchte ich den tausenden eifrigen Mitgliedern danken die hier ihr Wissen teilen und anderen Anfängern den Einstieg in unsere Welt erheblich vereinfachen. Danke auch an alle Tutorial Schreiber und FAQ Autoren. Danke, dass ihr geduldig seid, wenn die Foren-Server mal etwas länger laden. :sleepy:


    Wir freuen uns auf weitere erfolgreich Jahre mit euch zusammen. Macht weiter so!


    :danke_ATDE:


    ps915

    Auch von mir herzlich willkommen.


    Ich finde es gut, dass du dich in deinem Alter für diesen Themenbereich interessierst. :)


    Zu deinem Forum ein paar Tipps:
    - nutzte ein Top Level Domain und eigenen Server (dann wirst du auch besser durch Suchmaschinen gefunden)
    - nicht das Forum in /uploads/ hochladen sondern in /
    - die Forenstruktur kommt mir irgendwie bekannt vor. :s
    Man mag es nicht glauben, aber die richtige Foren Struktur zu erarbeiten hat uns viel Zeit gekostet und es hat einige "Brainstormings" gebraucht.
    - Wichtig: Du hast das offizielle Radpberry Pi Logo sowie "Official" im Header. Das mag die Foundation gar nicht und hat andere Webseiten Betreiber dafür verwarnt.
    - du brauchst ein Impressum.


    Ich bin offen für neue Communitys, aber warum genau dieses Forum versuchen neu aufzubauen verstehe ich nicht. ;)


    Der Link zu deinem Forum hat nicht funktioniert. Hier der richtige:http://raspide.16mb.com/Upload/


    Ja als erstes möchte ich den Copter zusammen bauen.jedoch möchte ich darauf verzichten eine Fernbedienung kaufen zu müssen. Daher würde ich gern den raspberry gleich mit einbauen. Oder denkt ihr das ist zu viel des guten, für den anfang?


    Spricht eigentlich nichts dagegen gleich den Raspberry Pi zu nutzten. Vorab aber bitte die 4-8 PWM Ausgänge am Pi zum laufen bringen sodass sie mit KK-Board oder Naze32 lauffähig sind.
    Das wäre der erste Schritt wie ich finde. Denn ohne dem, wird der Copter nie mit dem Pi fliegen lernen. ;)


    Der Pi muss also auf mindestens 4 Ausgängen ein PWM Signal ausgeben. So als wollte man Servos steuern.
    Lesestoff: http://kampis-elektroecke.de/?page_id=3066


    Bauteil: http://www.adafruit.com/product/815



    wieso empfiehlst du die naze32?


    Man bekommt in der "Full" Version viel Sensoren mit dabei.
    - Magnetometer
    - Barometer (Höhe halten >3m über Boden)
    - GPS kann man nachrüsten
    - Ein Sonar (HC-SR05) kann ziemlich einfach angeschlossen werden, sodass er automatisch die Höhe hält. (0-3m über Boden; extrem genau)

    Da Stimme ich dir voll und ganz zu. ;)
    Solche Projekte würde ich auch nicht im heimischen Garten im Neubaugebiet machen. Wenn du dir deinem Copter komplett selber zusammen bauen möchtest, wäre das dein erstes Projekt.
    Ich empfehle als Flugsteuerung die Naze32.
    Damit habe ich mir einen FPV Racer zusammengebaut.

    Du musst deine ESCs, Motoren und Lipo so wählen sodass alle Komponenten stimmig sind. Wenn du einem flugfähigen Copter hast, ihn gut fliegen kannst und die Funktionsweise der Flugsteuerung begriffen hast kannst du dich an weitere Projekte machen. ;)