Posts by StifflersMoM

    Ich bin eindeutig kein content creator... 8o Hier das Update

    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Günther trifft es ziemlich genau auf den Punkt. Ich habe auch zusätzlich noch die USB-Anschlüsse vom RPI an das Frontpanel des Gehäuses geroutet. Diese Methode mit dem Audio ist für mich einfach die sauberste. klar hat der kleine Lautsprecher BT, aber mein Kopfhörer ist noch gute alte Klinke.
    Wenn gewünscht kann ich auch gerne mal den Abschluss des Projektes hier posten.
    Nochmals vielen herzlichen Dank GuentherB

    Hallo Günther!


    Vielen Dank für deine wertvollen Inputs. Durch die Verlängerung oben von HD Stecker und dem speziellen Klinke Stecker brauche ich das abgeschnittene Kabel nicht mehr. Sondern kann einfach die Verlängerung abschneiden.


    So einen Adapter habe nirgendwo gefunden. Danke für den Link. Mal schauen ob es den irgendwo beim lokalen Händler gibt.

    GuentherB


    Jetzt habe ich mir gleich noch ein altes Klinkenkabel zerschnitten und hier sind nur zwei Adern. Wobei eine Ader aussieht wie ein normales Lautsprecherkabel und das andere hat noch irgendwie ein Plastik dabei. Kann ich das überhaupt verwenden? SIehe Bilder

    Sry für den Doppelpost.


    Edit:

    Jetzt habe ich doch glatt den richtigen Stecker dafür gefunden ;) (Screenshot). Somit wird das 2 polige Kabel nicht mehr benötigt.

    Der TO möchte aber das RPi Out lediglich durchreichen an die Klinkenbuchse im Frontpanel um das RPi Out von dort an seinen Kopfhörer zu schicken. Da soll kein Signal in den Rpi.


    Soweit ich ihn verstanden habe, soll wohl auch nur das RPi Out an dieser Buchse anliegen, also kein Output vom Mainboard an diese Buchse, weshalb die ganze Umschalterei mit den Sense-Signalen ebenfalls entfällt.

    So wie es Günther beschrieben hat, tritt es zu 100% zu. Es wird nichts am MB angeschlossen oder hat sonst etwas damit zu tun.

    GuentherB

    Die Stromversorgung des RPI hole ich über den USB Anschluss vom MB. Ich weiß das ist nicht optimal, da zu wenig Volt. Aber ich denke für meinen Zweck sollte das nicht unbedingt etwas ausmachen.


    Ich habe mir nun ein Verlängerungskabel bestellt, dann bleibt auch beim Gehäusestecker alles noch original

    Also PI out an Line In vom PC fertig. Klinkenkabel 3,5mm trifft es ja nicht ganz.


    Es geht ja nicht um den "PC" sondern um das PC-Gehäuse. Das hat einen Kopfhöreranschluss, welches intern auf das MB gesteckt wird um den Sound vom PC abzugreifen. Hier soll aber der Sound vom RPI rauskommen.

    also ich versteh das so, du willst ein Klinkenkabel vom PC out auf einen Audio In am Raspi, dazu brauchst du am Raspi erst mal Audio In, eine kleiner USB Adapter hat nur MIC in also eine ausgewachsene USB Soundkarte wird benötigt!

    die hier spielt am Pi

    https://www.ebay.de/itm/USB-2-…-Notebook-PC/224140420847


    aus dem PI kommt aber kein Sound, dazu braucht es eine Audioendstufe und Lautsprecher!

    Hi jar,


    nein dsa stimmt so eigentlich nicht.


    Was ich möchte ist, den AUSGANG vom RPI (Klinke oder auch über GPIOs falls möglich) auf den Klinkenstecker vom Gehäuse umleiten. WEnn ich dann einen Lautsprecher in den Kopfhöreranschluss vom PC stecke, ich den Sound vom RPI höre.


    Wen ich Günther richtig verstanden habe, sollten dazu diese drei Anschlüsse relevant sein oder? Wenn ja, kann mir dann jemand sagen wo ich diese auf dem RPI anbringen muss? Bzw. ob ich hier einfach einen männlichen Klinkenstecker befestigen kann und dann einfach an den Ausgang vom RPI stecken?

    Hallo zusammen!


    Ich versuche etwas für die meisten seltsames umzusetzen.


    Ich würde gerne den Front Kopfhörer Anschluss mit dem RPI verbinden, damit wenn ein Lautsprecher am PC vorne angeschlossen wird, der Sound vom RPI rauskommt.


    Ich hätte mir gedacht einfach den HD Audio Anschluss vom Mainboard dafür zu verwenden habe aber dazu keine Infos gefunden, ob das überhaupt möglich ist.


    Als Alternative hätte ich mir gedacht, einfach eine Art Adapter von dem MB Anschluss zum RPI zu verwenden. Aber auch hier habe ich nichts entsprechendes gefunden.


    Hat jemand hier eventuell eine Idee wie ich das umsetzen kann bzw. Ob das überhaupt möglich ist?


    Danke schon Mal für eure Unterstützung!

    Hi!


    Danke für die klasse Anleitung und Script!


    Ich habe ein "kleines" Problem. Und zwar immer wenn ich im TFT-Modus bin, startet bei mir der Desktop nicht. Ich kann mich dann nur mehr mit Putty verbinden.


    Wechsle ich wieder in den HDMi Modus, bootet der Raspi schön zum Desktop.


    Hat da vielleicht jemand eine Idee? Ich wäre sehr dankbar!