Posts by mickyturbo

    Hi,


    stimmt lese auch gerade das es zB bei Rollingcode wird immer der code mit einem algo gesendet sodass man den wirklichen code nicht direkt hat.


    Wie funktioniert es dann aber wenn man zwei Rolling Code funkender besitzt z.B. von Ditec kann man den einen ohne weiteres den code kopieren bzw. anlernen ?

    Hi,



    also ich hab mal den von der Arbeit aufgeschraubt name LIFT BOY AM 3 MHZ 40,685



    meine 2 funksender


    HOME - Ditec 433 MHZ
    Arbeit - Lift boy am 40,685 MHZ


    Meine Idee war es diese beiden in einem neuen Fun-Handsender zu kopieren, sodass ich nur noch einen habe.


    Neuer Handsender könnte dann zB so konfiguriert sein

    knopf1 zuhause tor

    knopf2 arbeit tor


    denke das es bei den unterschiedlichen Frequenzen nicht geht.


    Danke nochmal

    Hi,


    danke für eure antworten.

    Haben auf der Arbeiten einen der hat zwar keinen namen aber ich wollte beide in einem zB. 4 Kanal integrieren und meinen kann die Frau dann benutzten.


    Der auf der Arbeit hat so Jumper hab den mal aufgemacht denke der benötigt eher 27 MHZ, kenne mich aber nicht aus.

    Meiner ist auf jedenfall von Ditec mit 433MHZ


    Gibt es einen Funksender der beides kann ?

    Hi Rasberry freunde,


    gibt es eine Möglichkeit, beim Rasberry PI 3 einen Funkempfänger anzuschließen und von meinem Garagentor Funksender den Code zu kopieren, damit ich es auf einen weiteren leeren funk sender schreiben kann ?


    Sodass wir im Haus 2 oder mehrere Garagentor Öffner haben ?


    433MHZ Funksender


    Danke


    edit:

    lese gerade, es geht mit so universal handsendern, da ich aber auch smarthome betreibe wäre eine Rasberry Lösung auch denkbar.

    Noch nicht, denn ntp ist ja noch nicht installiert:

    Code
    apt-get install ntp
    erfolgt!
    systemctl status ntp
    Loaded: loaded
    Active: active (running) since Fr 2017-09-01 15:35:28 CEST.........
    ps -fC ntpd
    .....
    TIME CMD ntp 1724 1 0 15:39 ? 00:00:00 /usr/sbin/ntpd -p /var/run/ntpd.pi
    date
    FR 1. Sep 15:49:41 CEST 2017



    schwere geburt
    VIELEN VIELEN DANK


    :danke_ATDE: :danke_ATDE: :danke_ATDE:

    Quote from "rpi444" pid='297875' dateline='1504271881'


    [quote="mickyturbo" pid='297874' dateline='1504271295']
    sollte es jetzt gehen ?


    Ja, versuch mal:


    hat alles geklappt denke ich, bis hier hin erstmal vielen Dank.
    Habe alle mit sudo ausgeführt.


    kann ich jetzt die Uhr stellen lassen bzw. DATE ?

    die Ausgabe sieht anders aus weil ich es abtippen muss bin nur per smartphone mit dem Raspberry gerade verbunden da ich unterwegs bin. (sorry könnten tippfehler enthalten sein)


    cat /etc/apt/sources.list


    Code
    #deb http://mirrordirector.raspibian.org/raspbian/ jessie main contrib non-free rpi
    # Uncomment line below then 'apt-get update' to enable 'atp-get source'
    #deb-src http://archive.raspbian.org/raspbian/ jessie main contrib non-free rpi

    danke für deine Antwort, folgende ausgabe kommt dabei:


    Quote from "rpi444" pid='297857' dateline='1504266767'


    [quote="mickyturbo" pid='297856' dateline='1504265578']
    folgendes kommt ...


    Wie sind die Ausgaben von:


    cat /etc/os-release

    Code
    PRETTY_NAME="Raspbian GNU/Linux"
    VERSION_ID="8 (jessie)"
    ID=raspbian
    ID_LINK=debian
    HOME_URL="http://www.raspbian.org/"



    uname -a

    Code
    Linux raspberrypi 4.9.35-v7+ #1014 SMP
    Fri Jun 30 14:47:43 BST 2017 armv71 GNU/Linux


    apt-cache policy ntp

    Code
    ntp
    ntp:
    Installiert:       (kein)
    Installationskandidat:     (keine)
    Versionstabelle:


    apt-get -f install

    Code
    Paketlisten werden gelesen... Fertig
    Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.
    Statusinformationen werden eingelesen....
    Statusinformationen werden eingelesen....
    Statusinformationen werden eingelesen....
    Fertig
    0 aktualisiert, 0 neu installiert, 0 zu entfernen und 0 nicht aktualisiert

    danke für deine Antwort,


    folgendes kommt dabei raus


    Hallo Raspberry Freunde



    hab wieder mal Probleme mit der Uhrzeit vom Raspberry,
    damals war das bei mir irgendwas DNS namesavers aber der ist jetzt gesetzt


    hier einige Daten


    sudo nano /etc/network/interfaces


    pi@raspberrypi:~ $ date; ntpdate 0.de.pool.ntp.org; date

    Code
    Fr 1. Sep 04:33:03 CEST 2017
    -bash: ntpdate: Kommando nicht gefunden.
    Fr 1. Sep 04:33:03 CEST 2017


    pi@raspberrypi:~ $ sudo systemctl -l status ntp


    ntpq -p:

    Code
    root@raspberrypi:/home/pi# ntpq -d
    bash: ntpq: Kommando nicht gefunden.


    evtl. hat jemand eine IDEE :denker:


    :danke_ATDE: im Voraus