Posts by PhillippOh

    ich denke da gibt es nicht sehr viele unterschiede. eigentlich läuft ja bei beidem xbmc, welches man ja auch direkt auf nem raspian installieren kann.


    ich kenne die unterschiede nicht genau aber ich denke die liegen in den vorinstallierten bzw aktivierten services.


    jemand anderes kann hier sicherlich mehr sagen.

    Hey,


    der 3,5mm Klinke Anschluss und der Composite Anschluss sind ja Ausgänge.


    Kann man die irgendwie als Eingang schalten oder wird das durch die Hardware festgelegt?



    Gruß
    Phillipp

    Hey,


    habe mal in meinem vServerControlPanel geguckt und der Traffic ist extrem. Am 13.10.2012 waren es noch paar hundert MB pro Tag. Ab dem 14.12.2012 fing es dann mit den GB Zahlen an, also ca. 30 bis 50 GB pro Tag. Das liegt aber an dem Minecraft Server, den ich für mich und nen Kumpel aufgesetzt habe. Da haben wir halt sehr aktiv gespielt.


    Seit ein paar Tagen spielen wir aber nicht wirklich. Heute hat zum Beispiel noch keiner gespielt und es sind schon 7GB Traffic heute. Ich denke kaum, dass der Minecraft Server im Ruhestand, also wenn niemand spielt, Traffic verbraucht.


    Habe ja noch meinen DNS Server, aber der wird ja nicht so viel Traffic generieren und ich glaube kaum, dass den soo extrem viele nutzen. Zugang zu meinem Proxy Server haben auch nur wenige und die nutzen den im Moment nicht, ich auch nicht.


    Bin mir nicht sicher ob der Mailserver so viel produzieren kann, weil da auch kaum Mails drüber laufen.


    Und so viele Besucher habe ich nun auch nicht, dass da paar GB täglich zusammen kommen.


    Habe noch ein WBB3 Forum mit ner Shoutbox, die refreshed ja ständig, aber die hab ich schon seit Monaten, also kann es an der auch nicht liegen.



    Es lädt auch keiner etwas runter, der Traffic ist ständig gleichbleibend. Pro Stunde so um die 350MB zusammen, also eingehend und ausgehend.


    DDOS Angriff kann es auch nicht sein, mein Server läuft super flüssig im Moment und hat kaum Auslastung.


    Habt ihr eine Idee was es sein könnte?


    Gruß
    Phillipp

    also ich nutze raspbmc und da reicht es, wenn man in das verzeichnis darüber wechselt und dann wieder in den ordner mit den videos. dann lädt er neu. ich nutze aber auch kein NAS sondern die datei bzw ordnerfreigabe meines pc's.

    ich habe hier nen 4,3 zoll monitor stehen, der eigentlich ins auto für ne rückfahrkamera gehört. gibs für 30 euro bei amazon. angeschlossen wird über das gelbe composite kabel, da musste dir aba noch eins extra kaufen. und nen passendes netzteil brauchst du auch mit 12V da beim monitor nur nen kabel fürs auto dabei ist. den monitor benutze ich zur zeit nur für die erstinstallation, aber ich glaube damit kann man auch bessere dinge machen xD

    also es ist sicherlich eine gute idee, aber ich finde man sollte scripte prüfen. also so kleine gammel scripte die sich jeder ergooglen kann, sollten rausgeworfen werden. wenn aber nun jemand ein komplettes steuerungsprogramm für GPIO motoren bastelt, dann wäre das ja vllt 2 bis 3 euro wert.

    werden die daten normal übers netzwerk übertragen?


    also ich habe z.b. raspbmc drauf und mein rpi greift per wlan übers netzwerk auf meinen pc zu und holt sich da die filme. vorspulen geht super schnell. er hat dann zwar für paar sekunden komische weiße flächen im bild, aber in den teilen des bildes, die sich bewegen, verschwinden die flecken wieder, also dauert das ca. 5 sekunden.


    also ich kann problemlos vor und zurückspulen. oder auch einfach iwo in die timeline klicken und er springt dahin.

    hab das jetzt anders gelöst. wenn ich den fernseher verwenden will, dann muss ich windowstaste + p drücken und dann kann ich auswählen ob ich den bildschirm erweitern oder klonen will. wenn ich erweitern sag, was ich standardmäßig habe, dann nimmt er den vga bildschirm und den laptop bildschirm und erweitert die, so wie ich es bissher hatte. wenn ich klonen sag, dann schaltet er den vga bildschirm ab und klont das bild vom laptop bildschirm am fernseher.


    hab mir nochn programm geladen, was shortcuts erstellt um schnell das standard wiedergabegerät zu ändern, also von audiointerface zu hdmi sound, damit der auch aus dem fernseher kommt. das hab ich mir dann in den eigenschaften nochmal als tastatur shortcut angelegt.

    Hey,
    mein acer aspire 8930g hat einen vga und hdmi anschluss. vorher war immer ein vga bildschirm dran und hat den desktop erweitert. ich will nun an den hdmi meinen LG fernseher anschließen bzw habe es getan. ich will, dass der laptop bildschirm also der hauptbildschirm auf dem LG fernseher geklont wird, sodass ich auf beidem das gleiche sehe und der vga bildschirm soll normal den desktop erweiter.
    ich habe eine nvidia gforce 9600m gt 1gb.
    ich weiß, dass es möglich ist, weil ich das im inet gelesen hab, jemand hat das mit der gleichen grafikkarte hinbekommen.
    nur mir sagt er immer, er kann die einstellungen nich speichern, wenn ich die bildschirme einrichte.
    weiß jemand weiter?



    Gruß
    Phillipp