Posts by 86bibo

    Danke für die Rückmeldung. Sobald ich was funktionierendes habe, werde ich es hier posten. Im Moment scheitere ich schon verzweifelt an dem VU+ Plugin von Kodi.


    Das PiDeck hab ich mir angeschaut, aber es scheint, dass dies vor allem auf externe Controller ausgelegt ist. Da ich ja "einfach" nur Musik abspielen und mischen will, ist das eher nicht das passende für mich. Trotzdem danke für den Hinweis, ich suche weiter.

    Das ist höchstwahrscheinlich keine Grauzone, da ich stark vermute, dass der Anbieter das in seinen AGBs streng untersagt. Kann zwar sein, dass es dir egal ist, aber deinem guten Freund sollte es vielleicht nicht egal sein, denn der haftet letztendlich dafür.

    Ich denke nicht, dass du hier dafür Unterstützung erhälst, da es wie gesagt vermutlich nicht legal ist.

    Ich habe eine Kellerbar mit kleiner PA Anlage und 4-Kanal Mischpult. Dazu hängt dort ein TV an der Wand, der mit einem Linux-Sat-Receiver gespeist wird.

    Die Musik kommt vom hauseigenen NAS, Napster oder Amazon Musik. Ein 19" Monitor ist am Mischpult verfügbar.


    Hier möchte ich nun ein universelles aber simples Gerät haben, welches evtl. alle Aufgaben kompakt vereint.


    Hauptaufgabe:

    - DJ für die Party

    - ich habe eine Maya 44 USB Soundkarte und möchte eine simple DJ Software laufen haben. Es muss kein Sampling-Kit oder irgendwelche großartigen Filter besitzen, aber sollte zumindest 2 Decks beinhalten, damit man Abhören kann, eine Geschwindigkeitsanpassung und eine Playlistenverwaltung

    - Idealerweise kann man es per Tastatur/Maus und Smartphone bedienen


    Nebenaufgaben

    - Streamen des TV Signals von einer anderen Linux-Box und Ausgabe an den TV

    - Einbinden von Videos in die Playlist (Youtube, NAS,.etc.)

    - Zugriff auf Playlisten, die aus Napster und NAS Dateien bestehen


    Gibt es für den PI etwas, was insbesondere die DJ-Funktion abdecken kann oder sollte ich lieber beim PC bleiben? Beim PC fehlt mir die Smartphone Steuerung, sowie die elegante Bedienung des TV-Streams.

    Ich bin noch relativer Raspberry Neuling, aber schon seit vielen Jahren mit Linux unterwegs. Ich möchte einen PI3 als Dreambox Streaming Client einsetzen um ein Zimmer ohne Satelitenversorgung abzudecken. Andere Funktionen muss er nicht abdecken, weshalb ich an Openelec gedacht habe. Ich habe die Version 8.0.4 installiert und sie sowohl auf meinem PI2 als auch PI3 getestet. Das System bekomme ich problemlos zum laufen, aber ich kann das VU+ Plugin nicht installieren. Es wird versucht und endet mit der Fehlermeldung, das ein "unbekannter Fehler" aufgetreten ist. Das gleiche bekomme ich auch noch bei einigen anderen PVR-Clients, wie dem IPTV-Client. Andere Addons kann ich problemlos installieren und nutzen. Hat jemand einen Tip für mich, woran es liegen könnte? Ich habe es auch schon mit LibreELEC sowie auch Raspian mit installiertem Kodi versucht. Überall das gleiche Resultat.


    Was mache ich falsch?