Posts by SIIDigital

    Danke für deine schnelle Antwort. Werde nun zum Switch greifen.


    Bei HDMI habe ich ebenfalls an einen Switch gedacht. Aber da ich bereits jeweils ca. 6 Meter mit jeweils 2 Kabeln überbrücke, wollte ich nicht noch eine 3te Komponente in Reihe anstecken. Oder geht das unproblematisch?

    Hallo zusammen,


    ich habe zwei Schreibtische mit je einem Anschlusstank (2x Strom, HDMI, VGA usw.) nun möchte ich diese an einem Bildschirm (Fernseher, 1x VGA) anschließen.

    Es ist jedoch "nur" immer ein VGA-Anschluss belegt. (D.h. es sind nie beide gleichzeitig beleget) Sondern es soll nur immer das Bild wiedergegeben werden, welches angeschlossen ist.


    Bei HDMI ist dies noch einfach, da der Fernsehr zwei Anschlüsse hat und man hier zwischen HDMI1 und HDMI2 wechselt.


    Benötige ich hierzu einen VGA-Switch (Beispiel: VGA-Switch (Affiliate-Link)) oder reicht ein "normaler" VGA-Splitter (Beispiel: VGA-Splitter (Affiliate-Link))?


    Vielen Dank für Eure Hilfe.


    Grüße

    Servus RTFM,


    danke für deine Antwort.


    Richtig, diese Reader funktionieren über plug&play. Es wird automatisch die UID des RFID-Tags ausgegeben.

    Dies kann sowohl über eine virtuelle "Tastatur" erfolgen bzw. über RS232.

    Wir haben zweiteres verwendet und uns somit den Aufwand über udev-Regeln "erspart". -> again what learned :)

    Hallo zusammen,


    wir haben unseren Raspberry mit LCD-Touchscreen in folgendem Gehause (siehe Link (Affiliate-Link)) und möchten diesen an die Wand bzw. Küche montieren.


    Hat jemand Erfahrungen mit Gelenk-Halterungen?


    VIele Gelenk-Halterungen sind für Fernseher und haben einen zu großen "Lochabstand" für die Schrauben :/


    Vielen Dank für Eure Hilfe.


    Grüße


    SIIDigital

    Hallo,


    anbei ein kurzes update:

    (sorry für Doppelpost)


    Die Umsetzung mit dem oben genannten Reader erfordert sehr viel Zeit.

    Die mitgelieferten Beispiele sind in "C" geschrieben und zur "Übersetzung" in python benötigen wir etwas mehr Geduld :)


    Alternativ denken wir an eine Lösung mit einem bereits konfigurierten Reader. (z. B. Benning RFID-Reader)


    Dieser agiert ebenfalls (lt. Support) plug&play. Würde heißen via Tastatureingabe.


    Da wir dies via Raspberry PI und Touch-Bildschirm (siehe link (Affiliate-Link)) im Einsatz haben, gibt es hier zusätzlich Eingabefelder.

    Würde sich jemand via RFID anmelden und sobald er auf ein Eingabefeld geht und erneut den RFID-TAG auflegt, erscheint die ID im Eingabefeld.


    Hat jemand eine Idee wie man die Tastatureingabe ausblenden kann?


    Vielen Dank.

    Hallo zusammen,


    ich versuche derzeit eine RFID Steuerung mit dem Raspberry umzusetzen.


    Folgende Hardware ist im Einsatz:

    - Raspberry PI 2 (Jessie)

    - RFID-Reader: RFID Reader Board 125Khz (http://www.logingel.com/2267/1…Product/RFid_Reader_Board)


    Ich habe RFID-Tags im Einsatz, welche nach der EM4450 Norm beschrieben sind und möchte diese gerne auslesen. Nach längerer Recherche habe ich mich für den oben genannten Reader entschieden

    Die Schaltung/Verkabelung habe ich synchron folgender Anleitung gemacht: http://kampis-elektroecke.de/?page_id=3248

    (Da dies ebenfalls mit 5V arbeitet)

    Im Detail:


    RFID Board | Raspberry Pi

    VCC --> 5V

    GND --> GND

    OUT --> RX


    Es soll alles was Serial erscheint ausgelesen werden.


    Import time

    Import serial


    Tag1 = str()

    PortRF = serial.Serial(`/dev/ttyAMA0`,9600)

    Print “OK”

    While True:

    ID = “”

    Read_byte = PortRF.read()

    Print read_byte


    Jedoch lässt sich hierzu nichts auslesen.

    Hat jemand von euch eine Idee, wo sich mein Fehler eingeschlichen hat? Bzw. kenn sich jemand mit dem RFID-Reader aus?


    Vielen Dank für eure Bemühungen.


    Mit freundlichen Grüßen


    SIIDigital