Beiträge von Geliras

    So, dann möchte ich meine fertige Jukebox auch einmal vorstellen. Ich habe ebenso eine Powerbank eingebaut und diese ins Holz eingelassen, so ist der Knopf drückbar und die Ladeanzeige sichtbar. Zusätzlich zum Raspberry Pi habe ich einen Amplifier über ein Relais angeschlossen (erklärt das KLICK-Geräusch am Ende des Videos). Da ich das ganze in einer Holzfeuerwehr verbaut habe, durfte eine entsprechende Funktion natürlich nicht fehlen, das "Spezial-Script" dazu habe ich ja bereits veröffentlicht. Für die RFID Karten habe ich Photos drucken lassen (Beispiele hänge ich mal mit an) und zusammen mit den Karten einlaminiert. Eine passende Box gabs natürlich auch dazu.


    Vielen Dank vor allem an MiczFlor, aber auch an alle anderen hier im Forum die mir so schnell und kompetent geholfen haben!



    Hänse nun mit dem Handy probiert und sie geht nicht mit an.

    Habt ihr das schon irgendwie gelöst?

    Ich habe die Powerbank so ins Holz eingelassen, dass man einen kleinen Teil davon sehen kann und sie somit drücken und den Ladestatus sehen kann.


    Ich werde nach Weihnachten mal ein Video und Bilder dazu posten. Ich möchte, dass mein Sohn der erste sein sollte, der die fertige Jukebox sieht.

    Ein Fehler ist mir in meinem "Spezial" noch untergekommen. Dort setze ich ja die VLC Lautstärke kurzzeitig auf 0. Dies klappt jedoch nur, wenn VLC auch läuft. Kann ich dies vorab prüfen? Oder kann ich alternativ bei Systemstart schon einmal VLC mit einer leeren mp3 starten?


    Edit: Dürfte hiermit klappen oder? Werde es natürlich schnellstmöglich selbst testen.

    Code
    1. import commands
    2. output = commands.getoutput('ps -A')
    3. if 'vlc' in output:


    SOLVED:

    Ich hab nen Drehpotentiometer und Amplifier angeschlossen daher kann ich es nicht testen. Aber welche Befehle sendest du denn um die Lautstärke zu ändern? Normalerweise wird doch die Ausgabelautstärke vom VLC geändert oder?


    Code
    1. def def_volU():
    2. check_call("amixer sset PCM 1.5db+", shell=True)
    3. def def_volD():
    4. check_call("amixer sset PCM 1.5db-", shell=True)
    5. def def_vol0():
    6. check_call("amixer sset PCM 0db", shell=True)

    Achso du machst das damit oder?


    Alternativ könntest du es damit machen:

    Code
    1. def def_volU():
    2.     check_call("echo 'volup X' | nc.openbsd -w 1 localhost 4212", shell=True)
    3. def def_volD():
    4. check_call("echo 'voldown X' | nc.openbsd -w 1 localhost 4212", shell=True)
    5. def def_vol0():
    6.     check_call("echo 'volume 0' | nc.openbsd -w 1 localhost 4212", shell=True)

    Wobei du X jeweils durch eine Zahl ersetzen müsstest. Die VLC Standard-Lautstärke ist 256.


    Schöner wäre es jedoch, wenn es mit amixer gehen würde, leider kann ich aber nicht sagen, warum es bei dir nicht geht.

    Habe mein Feuerwehr Spezial zum laufen bekommen. Eine VLC Abfrage "is_playing" liefert übrigens immer 1. Auch wenn auf Pause. Daher mute ich zu Beginn einfach den VLC und mache ihn am ende wieder laut.



    Eine Sache klappt leider nicht. Die gelben LEDs leuchten nicht. Das liegt aber nicht am Code, denn am 3v3 Pin leuchten sie auch nicht, am 5V jedoch schon. Sind die Widerstände zu groß? Vor jeder LED jeweils 470ohm, also:

    GPIO13 -> 470ohm -> LEDgelb1 -> 470ohm LEDgelb2 -> GND


    Irgendwo weiter vorne wurde mir dazu geraten vor jede LED einen Widerstand zu löten. Vor den blauen ist natürlich auch je einer, dort läuft es ja bestens:

    GPIO5 -> 470ohm -> LEDblau1 -> GND

    GPIO6 -> 470ohm -> LEDblau2 -> GND


    Diese LEDs bzw Knöpe sind es: https://www.adafruit.com/product/1441


    Bilder und Video vom fertigen Projekt folgen die Tage, ist nämlich echt cool geworden :)

    Ich baue die Jukebox grade in einem Feuerwehrauto. Dieses besitzt blau beleuchtete Knöpfe (als Blaulicht verbaut [GPIO5/GPIO6], standardmäßig an), gelb beleuchtete Knöpfe (als "Fernlicht" verbaut, in Reihe geschaltet [GPIO13], standardmäßig aus) und einen "Spezial-Knopf". Wenn dieser Knopf gedrückt wird, soll ein Martinshorn erklingen und die Knöpfe blinken. Dazu würde ich gerne abfragen, ob VLC grade ein Lied spielt, damit ich dieses pausieren und am Ende wieder starten kann.


    Laut https://n0tablog.wordpress.com…ocket-and-no-programming/ sollte der Befehl dazu is_playing sein. Wie kann ich diese Abfrage in mein Script einbauen?


    Das Script ist bisher nur geschrieben aber völlig ungetestet, da ich die LEDs der Knöpfe erst einmal anschließen muss. Gerne kann also einmal jemand drübergucken, ob es so überhaupt funktionieren würde.



    Starten wollte ich den Ablauf durch eine angepasste Version von diesem Beitrag:

    [Projekt] jukebox4kids (Jukebox für Kinder)



    Funktioniert das denn überhaupt? Denn wie gesagt, ist das komplett ungetestet, da ich die Knöpfe bisher noch nicht anschließen konnte.

    Welche Powerbank nutzt du denn? Und vorallem, kann die gleichzeitig geladen werden während der pi in Betrieb ist?

    Xtorm Power Bank AL360 mit 11000mAh - hatte ich noch rumliegen, soweit ich es bisher sagen kann, klappt alles.


    EDIT: Kann doch nicht gleichzeitig geladen werden.


    An deinem Verstärker Board ist auch ein shutdown pin. Wie klappt das den wohl. Vielleicht kann man per bc547 diesen steuern.

    Habe jetzt ein Relais geordert, trifft heute ein und wird dann mit verbaut.

    Was mir Grad noch einfällt...

    In meinem Setup habe ich auch einen Taster zum runterfahren der pi eingesetzt.


    Der Witz an diesem GPIO ist, das man die Himbeere damit sogar wieder starten kann.(;

    Habe ich auch über Pin5. Ich betreibe die Jukebox über eine Powerbank die sogar an bleibt wenn ich den RPi heruntergefahren habe, so kann ich diese auch wieder über den Knopf starten :thumbup:

    Am zweite USB Port hab ich den Stereo 3.7W Class D Audio Amplifier - MAX98306 (https://www.adafruit.com/product/987). Kann ich den mit 5V+ über die Powerbank betreiben und den anderen PIN auf nen RPi GND legen, damit der Amplifier auch aus ist? Ansonsten läuft der ja munter weiter oder?

    Ich bin inzwischen auch weiter gekommen und konnte inzwischen auch schon den ersten Knopf anschließen. Dieser dient bisher zum ein und ausschalten bzw runter- wieder hochfahren bei bestehender Stromversorgung.

    Da ich mein Radio in Form eines Feuerwehrautos baue, habe ich 3 Knöpfe bestellt die eine LED beinhalten. Da kommt jetzt mein Problem. Von Handwerken und programmieren verstehe ich jeweils einiges, von Elektrotechnik jedoch weniger.

    Kann ich 3 LEDs am raspberry pi 3b betreiben oder soll ich diese extra an der powerbank betreiben mit der das gesamte System läuft? Ich würde diese gerne über verschiedene GND Pins anschließen damit ich die blauen Leds auch blinken lassen könnte. Wie muss ich diese (in reihe?) schalten und welche Widerstände werden benötigt?


    https://www.exp-tech.de/zubeho…ton-blue-momentary?c=1103


    The body is a black plastic with the LED built inside. There are two contacts for the button and two contacts for the LED, one marked + and one -. The forward voltage of the LED is about 2.2V so connect a 220 to 1000 ohm resistor in series just as you would with any other LED to your 3V or higher power supply.