Posts by Bugsy

    Hallo zusammen,


    Erneut vielen Dank für die Hilfe. Ich habe nun die Verschaltung sehr gut hinbekommen.


    Ich bin nun dran den HifiBerry zu verschalten. In der Anleitung von hailogugo (Hier der Direktlink: Anleitung Jukebox Micz Flor mit Buttons v2 .pdf) wird dieser Part kurz beschrieben.


    Ich kann erkennen, dass der HifiBerry über eine weitere Platine angeschlossen worden ist anstatt direkt "eingesteckt" zu werden. Der Hintergrund ist klar, da der Standard-Anschluss der HifiBerry sämtliche GPIOs belegt. Ich habe versucht herauszufinden wie die Verkabelung korrekterweise erfolgen muss, werde jedoch noch nicht schlau.


    Auf den Seiten von Hifiberry (https://www.hifiberry.com/buil…usage-of-hifiberry-boards) heißt es, dass nur die GPIO2-3 und 28-31 verwendet werden. Aus der Anleitung verstehe ich, dass du hailogugo die Pins 1,3,5,19,21,23,27,35,4,6,12,24,26,28,38 und 40 verwendest. Ich verstehe nun nicht ob diese Pins benötigt werden und - falls ja - wie die Verschaltung gegen die HifiBerry aussehen müsste.


    Vielen Dank!


    PS: Ich kann gerne helfen meine Erkenntnisse in die Anleitung zu integrieren um den Nachfolgern zu helfen. Vielleicht wäre es hilfreich diese tolle Anleitung in ein GitHub Projekt auszulagern (oder bei MiczFlor Projekt einzubinden: https://github.com/MiczFlor/RP…FID/blob/master/README.md) Was meint ihr?

    wow ihr seid spitze.


    hailogugo : vielen Dank für die schnelle Beschreibung. Das hilft mir sehr. Ich bin gespannt ob ich das aufgebaut bekomme. Alles bis auf die Verdrahtung steht bereits ;)


    VeryPrivat : Meine Frage bezog sich auf den Guide von hailogugo (Post #207 nhttps://forum-raspberrypi.de/forum/thread/13144-projekt-jukebox4kids-jukebox-fuer-kinder/?postID=314919#post314919 Kapitel 19, Seite 13). Vielen Dank für deine Hilfe.

    Hallo zusammen,


    Vielen Dank für die super Beschreibung. Softwareseitig ist für mich alles klar (hier fühle ich mich sicher). Auf der Hardware Seite bin ich Laie und hätte daher ein paar Fragen zur Verschaltung der Widerstände:


    Ich habe versucht mich schlau zu machen und bin auf Pullup/Pulldown Widerstände gestossen um einer GPIO einen definierten Wert zuzuweisen (falls jemand Anfänger wie ich ist, hier der Link: https://www.elektronik-kompend…/raspberry-pi/2006051.htm).


    Nun sehe ich in der Schaltung von, dass für Schalter S1 offenbar zwei Widerstände verwendet werden. Den 10k Widerstand erkläre ich mir als Pullup gegen die 3,3V Eingang. Ich sehe einen zusätzlichen Widerstand (1k) der gegen den Eingang GPIO geschalten wird. Welchen Zweck hat dieser Widerstand?


    Mich wundert dies dann vor allem, wenn ich mir den Schalter S6 ansehe. In meiner Naivität, hätte ich erwartet, dass der Schalter an der gleichen Position wie S1-S5 sitzt. Zudem hätte ich dann auch die gleiche Verschaltung (sprich mit zusätzlichen Widerstand erwartet). Danach sehe ich den Schalter S7. Dieser scheint komplett ohne Widerstand geschalten zu sein.


    Ihr seht, blutiger Anfänger. Ich hoffe meine Fragen sind nicht unklar formuliert. Habt ihr potentiell einen guten Tipp was ich lesen kann um mir selbst die Lösung zu erklären oder sind meine Fragen derart einfach, dass diese schnell beantwortet sind?


    Vielen Dank!