Posts by Science

    Habs Hinbekommen.


    Mit einem kleinen php Script, jeweils für Steckdose an und aus:

    PHP
    <?php
        exec ("sudo /home/pi/steuerung 1");
        header("Location:steckdose.html")
    ?>

    Den Account www-data musste ich noch zur Gruppe gpio hinzufügen und das wars.

    Kann man schon machen. Aber offgebasst: ohne sinnvolle Sicherung hast nicht nur Du Zugriff auf Deine Gerätschaften. Wenn Du eine FritzBox Dein eigen nennst, kannst Du dir leicht ein VPN einrichten, über das Du dann von außen mit genau der gleichen Funktionalität wie innerhalb Deines Netzes zugreifen kannst. Das geht sicher auch mit anderen Routern. Die selbst zu sichernde Variante heißt Portfreigabe.


    Gruß, STF

    Es geht nur um eine Funksteckdose, welche einen Kompressor steuern soll bei bestimmten Ereignissen.

    Entweder soll der Kompressor dann an oder aus gehen, je nachdem wie die Steckdose eben geschalten wird^^

    Sobald dieses Ereignis ausgelöst wird, soll von einem Programm eine URL aufgerufen werden und diese soll dann den Kompressor an und nach ca. 5min aus schalten.

    Eine Portfreigabe in meiner FritzBox habe ich bereits eingerichtet.

    Hallo,


    Ich bin gerade dabei Funksteckdosen über meinen Raspi zu steuern.

    Dies funktioniert auch schon sehr gut. Ich könnte mittels dem Empfänger meinen Fernbedienungscode auslesen (da ich keine DIP-Schalter zur Verfügung habe) und auch eine Datei erstellen, womit ich die Steckdose schalten kann. (habe diese Anleitung genutzt: https://tutorials-raspberrypi.…eckdosen-433-mhz-steuern/

    Nun habe ich das Problem, dass der Raspberry nicht bei mir zu Hause ist und ich diese Funksteckdose übers Internet mittels URL ansprechen möchte. Ich habe sämtliche Anleitungen durchstöbert und etliche Male versucht, mit Raspberry-Remote den Code zu verschicken...aber es klappt einfach nicht. Lediglich über das o.g. Script funktioniert es.


    Ist es jetzt möglich eine Datei, auf dem Raspberry mit einer URL ansprechen zu können? Sodass diese automatisch gestartet wird wenn ich die z.b. auf meinem Smartphone oder meinem Rechner zu Hause eingebe?

    Oder habt ihr eine bessere Lösung für mich, wie ich mein Problem lösen kann?


    Einen Webserver habe ich bereits Installiert (apache2 und php5).


    LG Science

    Hallo,


    Ja, der Unterschied ist mir bekannt.

    Mit Synergy ist es aber möglich, Texte per Copy&Paste zu übernehmen und das ist für mich ausreichend. :)

    Du hast Recht, dass dies nicht für alle User reichen wird. Dann muss man diese auf einen NAS Speicher ablegen. Dies werde ich auf meinem Pi demnächst auch noch einrichten.


    Trotzdem Vielen Dank für eure super Hilfe! :)

    Ich konnte das Problem jetzt mit einem zweiten Pi und Synergy lösen. :)

    Auf beiden Pi's habe ich Synergy installiert und einen als Server sowie einen als Client eingestellt. Sind beide im selben Netzwerk, funktioniert dies einwandfrei!

    Der Pi ist aber auch kein Desktop-PC Ersatz und das will er auch gar nicht sein. Ein billiges gebrauchtes Notebook aus der Bucht wäre auch nicht viel teurer als Pi + Zubehör gewesen ;)

    Der Pi soll ja auch garkein Desktop-PC sein. Ich nutze ihn für eine Browserbasierte Anwendung und mehr brauch er nicht zu machen. Läuft ja auch einwandfrei. :) Ein Notebook wäre sicher teurer gewesen, weil die Bildschirme bereits vorhanden sind. Lediglich der Pi wurde gekauft. :P


    Jetzt wäre es halt noch schön gewesen, wenn es eine Möglichkeit gegeben hätte, die grafische Oberfläche zu erweitern.

    Aber dann werden wir wohl doch auf einen zweiten Pi zurückgreifen.

    Ja, da ist ein Tisch drin der ca 1mx1m.

    Ein großer Monitor würde den Rahmen sprengen, da man dann die Eingabemaske der Daten nichtmehr wirklich sehen würde und die kosten auch haufen Geld (wenn man wirklich einen so großen nehmen würde das es passt)


    Ich hatte schon hin und her überlegt und es bleibt leider nur die 2 Bildschirm-Variante, die sich leider doch schwieriger gestaltet als gedacht. :(

    Warum muss das alles auf dem Pi passieren? Kannst du das nicht einfach im Browser am PC eingeben? Kann ja auch dem Pi gehostet sein :denker:

    Weil wir die Anwendungen in einem Fahrzeug brauchen. Deswegen sollte es ein Pi sein. Von Laptops kamen wir ab, da das Geld knapp ist und wir nicht alle 5 Jahre einen neuen kaufen wollen.

    Der Pi geht ja genau so gut und für die Anwendungen ausreichend :)


    kann man sogar mit windowsXP und win7 aber erweiterter Desktop ist das nicht

    Das wird mit dem Pi ja auch leider nicht gehen, wie man das hier heraus hört. Deswegen suche ich eine gute Alternative, evtl auch mit einem zweiten Pi....aber es soll halt trotzdem einfach und komfortabel zu bedienen sein.


    LG

    Hallo,


    Ihr habt recht, ich kannte diese Lösung noch nicht aber das ist leider nicht das was ich suche. Das wäre das gleiche, wenn ich zwei Browserfenster aufmache :)


    Was sagt ihr zu Synergy oder eine USB Grafikkarte? Wären das mögliche alternativen?

    Mit Synergy soll ma zwei Pi's mit einer Tastatur und Maus steuern können?


    LG

    Hallo,


    erstmal vielen Dank für eure Hilfe.

    Also das klingt alles in meinen Augen so, als wenn es, auch mit diesem VGA666 nicht funktioniert. Obwohl überall steht, dass es funktionieren soll..aber keine "richtige" Lösung zu finden ist. :(


    Ich bräuchte diesen zweiten Bildschirm "nur" für ein zweites Browserfenster. Also auf dem einen Bildschirm gebe ich etwas in eine MySQL Datenbank ein und auf dem anderen Bildschirm wollte ich mir eine Google Maps Karte anzeigen lassen und dort Standpunkte eintragen.

    Dafür wollte ich eigentlich keinen zweiten Pi benutzen, da ich dafür wieder eine Tastatur und Maus benötigen würde und nicht zwischen den Bildschirmen switchen kann.

    Gibt es dafür noch eine "andere" Lösung oder bleibt mir nur die Option mit dem zweiten Pi? Vielleicht das man zwischen zwei Pi's umher switchen kann? :D

    In der Welt des Pi ist ja vieles möglich, was ich schon so mitbekommen habe. :)


    LG


    Edit: Oder wäre vielleicht auch eine USB-Grafikkarte eine Lösung oder Synergy? Was meint ihr?

    Aber dort steht auch, dass man damit den VGA Monitor als Standart einstellt. Der Dualbetrieb funktioniert ja damit dann nicht.

    Des Weiteren hatte ich das bereits versucht und der VGA-Monitor blieb leider trotzdem schwarz...zeigte nichtmal den Desktop an.

    Der Adapter benötigt alle Pins, was in meinem Fall nicht schlimm ist. Ich benötige diese "nur" für den VGA666 Adapter.

    Mein Problem ist eher die Konfiguration, dass ich den zweiten Monitor nutzen kann.

    Hallo liebes Raspberry Forum,


    ich bin ein Raspberry Neuling und beschäftige mich seit einigen Tagen mit meinem Pi 3.

    Nun bräuchte ich für mein Anwendungsgebiet des Pi zwei Monitore, sprich eine Desktop Erweiterung (wie es bei Windows heißen würde).

    Nun bin ich schon auf den VGA666 VGA Adapter gestoßen, welchen ich mir bestellt und bereits angeschlossen habe.

    Der zweite VGA Monitor bleibt allerdings leider komplett schwarz und nur der HDMI Monitor überträgt.

    Ich habe schon viel bei Google etc. gesucht aber bin noch nicht richtig fündig geworden, welche Feineinstellungen bzw. Software ich benötige um zwei Bildschirme nutzen zu können. :(


    Vorab schon einmal vielen Dank für eure Hilfe.


    LG

    Science