Posts by Robin1204

    @Robin1204

    Ich habe die Bennstuhl mit den 4 wechseldenen Codes am Arduino laufen.

    es reicht aus wenn Du abwechselnd ein zusammenhängedes "Pärchen" sendest.

    Also code1 ein, code1 aus, oder code2 ein, code2 aus.

    Nur wenn Du Codegruppen "mixt" funktioniert es nicht.

    Hallo,


    genau das hat leider bei mir nicht funktioniert. Habe ich mehrmals versucht aber war leider nicht Zielführend.


    Das Kuriose ist, dass ich meine Intertechno-Dose mit dem Tutorial von SweetPi und dem darin vorkommenden Code, auslesen konnte.

    Also für diejenigen, die ein Problem mit dem Auslesen von Intertechno Funksteckdosen bzw. Fernbedienungen haben, sollten mal das SweetPi-Tutorial versuchen. Verspricht aufjeden Fall erfolg.


    Mein Problem konnte damit gelöst werden. :)

    Hallo,


    also ich habe mir heute nochmal andere von Brennenstuhl besorgt (Amazon (Affiliate-Link) ) und kann dort mit dem RFSniffer auch den Code auslesen.

    Jedoch verschickt die Fernbedienung zwei Unterschiedliche Codes, sprich Steckdose 1 für "an" einmal 0123456 und für "aus" 1234567. Drückt man dann Steckdose 1 das zweite mal "an" 2345678 und "aus" 3456789


    Lassen sich deshalb die Steckdosen nicht ansteuern? Damit habe ich nämlich schwierigkeiten und mit dem o.g. Tutorial funktioniert es nicht.


    Gruß


    Edit: Habe jetzt noch nach dem Tutorial von SweetPi gearbeitet und dies gibt mir folgendes bei receive aus:

    (Fernbedienung Knopf "an")

    Elro

    ID: 5

    House: 24


    (Fernbedienung Knopf "aus")
    Elro

    ID: 14

    House: 12

    Hallo VeryPrivat,


    Danke für die Antwort.

    Nein, die beiliegende Fernbedienung muss ich nicht verwenden.

    Ich werde morgen mal versuchen einen eigenen Code zu generieren über FHEM und ihn zu versenden.

    Mal schauen ob ich da durchsehe, habe mit dem Programm leider keine Erfahrung.


    Ich möchte damit keinen schweren Motor betreiben. Mein Gerät hat 2600 Watt und daher habe ich mich für diese Dose entschieden.


    LG

    Liebe Community,


    ich bin leider ein Neuling in Sachen Raspberry und bräuchte eure Hilfe.


    Ich habe mir vorgestern eine Funksteckdose (433Mhz) von Intertechno (Modell IT-3500L) (Affiliate-Link) gekauft, um diese mit meinem Raspberry Pi (mit Raspbian Jessie) zu steuern.

    Da diese Funksteckdose selbstlernend ist, habe ich im Internet dieses Tutorial gefunden und bin dem gefolgt: https://tutorials-raspberrypi.…eckdosen-433-mhz-steuern/

    Leider kann ich aus meiner Funksteckdose den Code mit dem RFSniffer nicht auslesen. Es wird mir absolut nichts angezeigt.

    Versuche ich es mit meiner anderen Funksteckdose bzw. deren Fernbedienung zeigt es mir was an. Diese bringen mir jedoch nichts, weil ich eine Funksteckdose mit ca. 3kW brauche und die zu schwach sind.

    Ich habe schon gegoogelt und nach anderen Tutorials geschaut aber leider bringt mich keins weiter. Mit Pilight funktioniert das Code auslesen ebenfalls nicht. :(


    Hat jemand einen Trick oder Tipp, wie ich diesen Code aus der Fernbedienung auslesen kann?


    Beim Kauf war diese Steckdose auch noch nicht programmiert, ich musste den kleinen Knopf drücken und dann den jeweiligen Taster auf der Fernbedienung. Dann hat die Steckdose den Code gespeichert.


    Lieben Gruß

    Robin 1204