Posts by Joky

    Hallo,


    leider nein.An Grund komm ich ran. Am Display wäre noch ein 5v Lüfter. Ich weiß aber nicht ob ich da drauf gehen kann. Wenn ich das Display ausschalte (soll nicht rund um die Uhr laufen) ist da kein Strom mehr drauf .


    Gruß


    Philipp

    Hallo zusammen,


    ich hab mir ein 4" Touchdisplay für meinen Raspberry 4b zugelegt. Hab das Teil auch ohne Probleme zum laufen bekommen. Bin Recht zufrieden damit.

    Hab aber jetzt das Problem,dass ich nicht mehr auf einen Großteil der GPiOs gehen kann,weil das Display dort steckt. Ich würde jetzt gern einen MCP23017 verwenden um genügend GPiOs zu bekommen. Das geht aber nicht. Kann ich den MCP auch extern mit Strom versorgen. Dann hab ich das Problem gelöst.

    Hat jemand eine Idee wie ich das Problem lösen kann? So kann ich eigentlich nichts machen.

    Danke für die Hilfe.


    Gruß


    Philipp

    Hallo,


    ich würde gerne den einfachen Weg gehen. Webui ist soweit fertig. Nur noch optische Sachen. Eilt aber erstmal nicht.

    Die Python Datei mit dem Aufruf der datei ist auch fast fertig. Aber ich hab noch keinen Plan,wie ich die Zeit und die Laufzeit in der Tabelle über die WebUi ändern kann.


    Gruß


    Philipp

    Hallo,


    Sqlite sieht nach dem aus,was ich such. Aber wie bekomm ich die eingegebene Uhrzeit und Laufzeit ich in die Datenbank und wie lass ich den crontab diese Datenbank aufruft.


    Gruß


    Philipp

    Hallo,


    ich würde gerne eine WebUi erstellen um verschiedene Dünger über Dosierpumpen ins Aquarium zu geben. Eine manuelle Dosierung mit einer eingegebenen Zeit bekomm ich hin. Da hab ich eine Anleitung. Ich möchte aber auch gerne einen Automatikmodus. Ich hab vor über cronjobs kleine Scripte zu starten. Auf der WebUi möchte ich aber gerne den Tag, die Zeit und die Laufzeit ändern können.


    Ich finde nichts brauchbares. Es sollte aber irgendwie möglich sein. Könnt ihr mir da evtl. helfen? Danke.


    Gruß


    Philipp

    Hallo,


    reichen dann die 100kOhm,oder?

    Dann besorg ich mir noch das gleiche Mosfet wie im Beispiel.


    Dann war ich nicht ganz falsch.

    Den Gate verbinde ich dann mit dem gpio und zusätzlich über den Widerstand mit dem - vom Netzteil.


    Danke.


    Gruß


    Philipp

    Hallo,


    ich habe folgende LEDs rumliegen:


    https://www.google.com/amp/s/h…com/item/32855087833.html


    Die möchte ich gerne mit dem Raspberry per pwm dimmen. Programme finde ich nur keinen vernünftigen Schaltplan. Alles nur mit RGB.

    Ein Netzteil hab. Ein Mosfet irf520n auch.

    Geplant sind 6 leds am Stück.

    Am liebsten wär's mir so:


    http://www.python-exemplarisch…spi/de/leddimming.inc.php


    Meine LEDs haben aber nur +und -. Soll ich dann einfach den darin Anschluss vom Mosfet mit dem - von der Led verbinden?


    Danke für eure Hilfe.


    Gruß


    Philipp

    Hallo,


    ich meine es sollte mit so einem relais funktionieren:

    https://rover.ebay.com/rover/0…Fulk%2Fitm%2F362402720070


    Und dann so einen Motor:

    https://rover.ebay.com/rover/0…Fulk%2Fitm%2F113760746869


    Evtl. noch so einen Drehzahlregler vorschalten:


    https://rover.ebay.com/rover/0…Fulk%2Fitm%2F183787365682


    Kann ich so dann evtl. den Futter automat steuern. Er soll zum Beispiel über einen täglichen cronjob den Motor einmal am Tag für 3 Sekunden laufen lassen. Der Motor treibt dann eine Schnecke an, die das Futter fördert.


    Gruß


    Philipp

    Hallo,


    ich möchte gerne für meine Aquarien Futter automaten selbst bauen. Die Teile kommen aus dem 3d-Drucker (https://www.thingiverse.com/thing:2947556).


    Da ich bereits Dosierpumpen mit dem Raspberry steuere und ich dem Raspberry nicht an einen anderen Platz stellen will würde ich die Futter automaten gern per Funk ansteuern. Ich benötige mindestens 5 solche Automaten. Und ich will nicht noch mehr Kabel legen. Kann ich evtl. mit dem raspberry kleine Relais ansteuern die dann dann die Servos (z. B über https://de-m.banggood.com/PCA9…Lq-QPI7_8cBRoCzHgQAvD_BwE) laufen lassen?


    Die Stromversorgung soll entwenden von Batterien oder einer Powerbank kommen.


    Danke für eure Hilfe und Tips.


    Gruß


    Philipp

    Hallo,


    Ich hab jetzt das programm soweit, dass die dosierpumpen laufen und die led über ein relais leuchten.


    Nur ich möchte ja das Dimmen einbauen. Bevor ich jetzt ein Ksq kauf will ichs nochmal über Mosfet versuchen.


    Wie soll ich das in etwa programmieren.


    So in etwa:



    Python

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 import time import RPi.GPIO as GPIO GPIO.setmode(GPIO.BCM) GPIO.setup(23, GPIO.OUT) p = GPIO.PWM(23, 50) # frequency=50Hz p.start(0) try: while 1: for dc in range(0, 101, 5): p.ChangeDutyCycle(dc) time.sleep(0.1) for dc in range(100, -1, -5): p.ChangeDutyCycle(dc) time.sleep(0.1) except KeyboardInterrupt: pass p.stop() GPIO.cleanup()



    Nur möchte ich die werte aus dem timefile einlesen. Jetzt schaltet er ja nur über das relais die lampe an. Aber ohne dimmen.


    Kann ich z. B. die Helligkeitszunahme (steps) ins timefile schreiben, oder die prozente mit der die lampe leuchten soll?


    Gruß

    Hallo,


    ich kenn mehrere Leute, die diese leds im Aquarium verwenden. Da hat keiner Probleme mit Algen.


    Ich nehm eoin ganz normales 12v Universalnetzteil. Wenn ich die leds direkt ans netzteil hänge,dann leuchtens.

    Hast du evtl. einen Link oder eine Nummer für ein solches Netzteil und passende Transistoren?


    Gruß

    Hallo,


    ich hab versucht in das Programm vom Link, die leds mit einzubauen. Dort werden ja alle 10 min die Schaltzustände der Geräte bzw. Laufzeiten der dosierpumpen aus einer Datei ausgelesen. Dort hab ich dann die die prozente reingeschrieben für die Helligkeit. Also z. B. um 10 uhr sollen die leds mit 20% leuchten. Um 10.10 uhr dann mit 22%.


    Den Programmausschnitt stell ich dann morgen abend rein, wenn ich wieder zu hause bin.


    Gruß

    Hallo,


    ich hab nach dieser Anleitung: Einfacher Aquariencomputer (gelöst!)


    einen Aquariumcomputer gebaut.

    Die Dosierpumpen funktionieren einwandfrei.


    Nun möchte ich diese LEDS: https://www.aliexpress.com/item/-/32440792268.html


    einbauen und per raspberry (soft pwm) steuern.

    Die Schaltzeiten (und evtl. die Helligkeiten) sollen aus der vorhandenen Timefile datei gelesen werden.

    Ich hab bereits mit einem Mosfet probiert. Funktioniert aber nicht. Das dimmen über dutycycle ist nicht so ganz das was ich will. Ich will so Sonnenaufgang /- untergang haben.

    Ich komm bräuchte da Hilfe. Bin noch ziemlich neu in der Materie und noch nicht ganz so fit, was das programmieren angeht.


    Für eure Hilfe wäre ich sehr dankbar. Ich probier schon seit 3 Wochen rum und komm nicht weiter.


    Gruß

    Hallo,


    ich bin gerade dabei eine Dosieranlage zu bauen und hab den code aus v5. 6 und den textfile mit den schaltzeiten auf den raspberry geladen und abgeändert. Die relais funktionieren auch einwandfrei.

    Allerdings bekomm ich immer unter Bildschirm klären und der Ausgabe von Datum und Zeit einen Syntaxerror. Beide Male zeigt der Pfeil auf Klammern. (nach dem clear und nach Uhr)


    Woran liegt das?

    Ich such schon seit Stunden und komm nicht dahinter.


    Ich bräuchte daher dringend Hilfe.


    Danke.


    Gruß


    Philipp

    Hallo,


    Ich bin noch relativ neu hier. Ich hab jetzt meine Dosierpumpen zum laufen gebracht.


    Jetzt möchte ich gerne mehrere ph-, redox und leitwertelektroden einbauen.

    Ich wollte erst das tentacle shield und die curcuit platten von atlas Scientific verwenden, weil es so wahrscheinlich am einfachsten ist. Bis ich den preis gesehen hab.

    Jetzt such ich nach Alternativen. Brauchbare Anleitungen finde ich irgendwie nicht wirklich. Nur für Andurino. Hab schon überlegt, ob ich nicht über ein MCP3008 geh und dann die Analogen Module von Arduino verwende. Da weiß ich aber nicht ob das dann so einfach funktioniert.

    Für Tipps, Schaltpläne usw. wäre ich sehr dankbar.


    Gruß


    Philipp

    Hallo,


    ich bin neu hier und seit kurzem Besitzer eines Raspberrys. Den hab ich mir gekauft um meinen Aquarium controller selbst zu bauen.

    Starten will ich mit einer 4 Kanal Dosierpumpe für Dünger. Allerdings scheitert das ganze immer daran, dass die Schlauchpumpen meist 6,12 oder 24v laufen.

    Wenn ich das bisher richtig verstanden habe, brauch ich eine Relaiskarte die ich Anleitung mit dem Raspberry verkabelt (über 5v).

    Das reicht aber wahrscheinlich nicht aus die Pumpen zum laufen zu bringen,oder? Da brauch ich dann eine externe Stromversorgung, oder?

    Jetz hab ich dies Pumpen gefunden:

    https://www.amazon.de/gp/aw/d/…3&dpPl=1&dpID=51QvIk3v97L


    Die würden angeblich mit nur 3 v auskommen. Dann könnt ich die ja direkt an die relais anschließen, die vom raspberry dann gesteuert werden.

    Gibt es da evtl. einen vereinfachten Anschlussplan? Brauch ich unbedingt Widerstände und wenn ja, wo kommen die hin.

    Ich bin Industriemechaniker aber kein Elektro Profi.


    Vielen Dank für eure Hilfe.


    Gruß


    Philipp