Posts by drdoo23

    Welche GPS-Module können das denn? Gibt es da auch welche über USB und wie ist das konkrete Vorgehen?


    Mir würde GPS wahrscheinlich reichen. Direkten Sichtkontakt hab ich jetzt nicht. Kenne aber bspw. die SIRF III-Chipsätze so, dass die unheimlich empfindlich sind. Ist direkt unter einem Dach ...


    Wlan oder Lan schließen sich auf Dauer aus, das System soll autark laufen.


    Soll schon genau laufen. Eine Quarzuhr schließe ich deshalb aus.

    Hallo,

    ich suche eine Möglichkeit, die Zeit eines Pi mittels DCF77 oder GPS zu synchronisieren. Was ist hier einfacher und günstiger umzusetzen: Per Zeitsignal DCF77 oder GPS?


    Gibt es irgendwo eine einfache Anleitung, wo das Vorgehen beschrieben ist? Ich setze einen Raspberry Pi 3 Model B ein.


    Danke!

    Hallo,

    in meinem Netzwerk habe ich Wlan über 2,4Ghz und 5Ghz mit der selben SSID. Dieses wird auch so bleiben. Unterschiedlich ist jedoch u.a. die MAC des Accesspoints, es werden für die beiden Bänder unterschiedliche MAC-Adressen benutzt.


    Mein Libreelec auf einem Raspi kann per 5Ghz verbinden, wechselt jedoch manchmal zu 2,4Ghz. Kann ich per Config-File irgendwie erzwingen, dass der Raspi sich nur mit dem 5Ghz-Band verbindet bzw. dieses prioritär verwendet?

    Hallo,

    Pishrink bricht bei mir ab. Hat einer eine Idee, warum dem so ist? Probiert hatte ich es mit einer aktuellen Ubuntu 20.04 Boot-CD


    Hallo,

    ich habe 2 Raspi 3 Mod B. Auf dem Pi1 ist ein System auf der SD installiert. Die SD hat 32GB. Pi2 hat auch eine SD mit 32 GB, aber anderen Typs. Kann sein das die Anzahl der Sektoren ein klein wenig abweicht. Ich hattte mit W32 Diskimager die SD von Pi1 "gelesen" und anschließend auf die SD von Pi2 "geschrieben". Pi2 zeigt jedoch einen Dateisystemfehler an.


    Wie kann ich die SD von Pi1 so klonen, dass diese auf Pi2 geht? Gibt es ein Kopierprogramm, welches nicht Sektor-für-Sektor kopiert, sondern das über die Partitionen macht?


    Bei Windows gibt es ja bspw. Acronis True Image, mit dem man ein Windows ohne Probleme mittels BootCD auf eine andere Platte kopieren kann, egal wie unterschiedlich die Sektorenanzahl ist. Vorausgesetzt man nutzt kein Sektort-für-Sektor. Gibt es so etwas auch für Raspi/Linux, was man dann auf einem Windows zwischenspeichern kann?

    Hallo,

    ich setze einen Raspi 3 Mod. B mit LibreELEC und Wlan ein. Beim Fernsehen über TVHeadend kommt es öfters mal zu Unterbrechungen und es stockt. Ich würde gerne einmal das 5Ghz-Netz am Pi ausprobieren wollen, um das Problem zu beheben.


    Welcher USB Wlan Stick kann ohne zusätzliches Netzteil mit dem Pi eingesetzt werden, der dann auch das 5Ghz-Netz kann? Welcher ist günstig zu bekommen?


    Eine Kabelverbindung ist keine Alternative.

    Hallo,

    ich setze einen Raspberry 3 in Verbinung mit einem AV-Receiver und einem Fernseher über HDMI ein. AV-Receiver und Raspberry werden zeitgleich nach dem Fernseher eingeschaltet. Vom Raspberry kommt jedoch kein Bild und muss erst wieder komplett vom Stromnetz getrennt werden, damit ein Bild generiert wird. Das hat glaub irgendwas mit einer sofortigen HDMI-Erkennung des Rasperrys zu tun, die der benötigt. Kann man diese durch Anpassungen in den Konfigurationsdateien beim Booten irgendwie verzögern?


    Danke!

    Ich habe ja eine Relaiskarte im Einsatz, also muss auch ein Relais gesteuert werden.


    Der GPIO muss ja nur eine Sekunde auf "out" und dann sofort wieder auf "in" geschaltet werden, schon geht die Steckdose an. Das nächste Relais sendete dann ggf. auf die gleiche Weise das Ausschaltsignal. Das sollte das GUI schon können. Also kann pimatic das? Oder womit geht das?

    Na gut, ich habe mir in der Zwischenzeit eine 16-Kanal Relaiskarte besorgt und die Fernbedienung angelötet. Klappt soweit auch alles. Frage ist für mich jetzt nur noch, was kann ich als GUI nutzen, damit die die GPIO-Anschlüsse entsprechend nutzen kann? Also das soll über Webbrowser und Smartphone (Android) funktionieren, es soll auch eine Zeitsteuerung machbar sein. Was könnt ihr da empfehlen?

    Was ist einfach zu konfigurieren?

    Hallo,

    ich versuche mich gerade an der Steuerung von Funksteckdosen über einen Raspberry Pi 3 und Pilight. Ich habe Etekcity ZAP Funksteckdosen, die sich nicht manuell per DIP-Schalter konfigurieren lassen. Ich wollte die Codes mit pilight-receive auslesen. Das funktioniert soweit auch. Nur stellte ich fest, dass sich ID und Unit beim mehrfachen Drücken der gleichen Taste mehrfach änderten. Wie kann das sein? Kann ich das dann überhaupt verwenden?


    Ich gehe definitiv davon aus, dass es die Fernbedienung und keine "Störungen" sind, da der zeitliche Ablauf 1:1 passt. Hat jemand einen Tipp?