Posts by pegu

    Hallo zusammen,


    Danke für die Anteitung!


    Leider bekomme ich das mit dem SSL nicht hin ...


    Daher wollte ich kurz ein paar Dinge abfragen:


    Es heißt, man soll folgenden Codes eingeben:


    Listen 192.168.1.10:80
    <IfModule mod_ssl.c>
    Listen 443
    </IfModule>


    Ich gehe davon aus, dass man hier die IP des Pi angeben soll, oder?


    Bei der Erstellung des Zertifikats was muss man hier bei Commen Name eingeben? Wieder die IP des Pi, oder seinen Hostnamen? Hinweis: ich will ihn nur lokal im Netzwerk per Landes WLAN erreichen.


    Danke für eure Hilfe!

    Hallo FeinerFug,


    ich habe nun eine OwnCloud am laufen.


    Auf dem Lumia habe ich ein iCloud Konto hinzugefügt. Leider klappt das sychnosisiern nicht. Er bekommt keine Verbindung.


    Den Link zum Adressbuch habe ich mir per Mail geschickt und über die Zwischenablage im Lumia kopiert.


    Ich habe das Lumia bisher mittel WLAN direkt auf den Pi zugreifen lassen (192.168.xxx). Könnte hier noch der Fehler liegen?

    Cool, dann muss ich mich mal damit beschäftigen!


    Vielen Danke für deine Hinweise!


    Ggf. komme ich nochmals auf dich und deine Erfahrungen zurück.


    Bei den Kontakten funktioniert es genau so. Damit bekommt meine Kalender- und Kontakte-Daten nicht mehr Microsoft, sondern nur noch meine Owncloud zu sehen.


    Hallo,


    eine Frage habe ich noch:


    Wie stellt du sicher, dass die Kontakte NICHT mit Microsoft synchronisiert werden? Geschieht dies über das "iCloud"-Konto?


    Die Kontakte sind dann doch auf dem Handy. Und nach den Einstellungen wird spätestens nach 7 Tagen "zwangssynchronisiert".

    Folgendes habe ich heute schon mal heraus gefunden:


    Man kann dem Microsoft Konto ein neues Passwort geben (z.B. hinte eine Ziffernfolge zum hochzählen), und schon möchte das Handy das neue PW wissen. So könnte man das synchronisiern der Daten verhindern. Möchte man einen neue App installieren, müsste man dem Handy das aktuelle PW kurz mitteilen und dann das PW um eine Stelle hochzählen.


    Weiter habe ich gelesen, dass man wohl auch ActiveSync (Zafira) bei der OwnCloud installieren kann. Handy könnten wohl von Natur aus ActiveSync.


    Kommt man mit diesen Erkenntnissen näher an mein Ziel?

    Hallo zusammen,


    ich würde gerne auf meinem Raspi OwnCloud installieren.


    Bevor ich mich aber an die Arbeit mache, wollte ich kurz nachfragen, ob mein Vorhaben überhaupt gehen würde.


    Folgende Geräte habe ich bzw. sollen mit OwnCloud zusammen arbeiten:


    PC mit Thunderbird (für E-Mails, Kalender und Adressbuch)
    Lumia 530
    Lumia 730
    Samsung Galaxy Note 10.1


    Vorhaben:


    Auf allen Geräten soll der gleiche Kalender genutzt und gepflegt werden können. D.h. auf dem Lumia 730 wird ein neuer Termin eingetragen. Nach dem synchrionisieren steht dieser auf allen anderen Geräten ebernfalls zur Verfügung.


    Gleiches gilt für die Adressen/Kontakte.


    D.h. egal auf welchem Gerät ein Termin oder Kontakt bearbeitet/neu angelegt wird, steht er nach einer Synchronisation allen anderen Geräten zur Verfügung.


    Besonders bei dem Note bzw. den Lumias möchte ich es schaffen OHNE Google bzw. Microsoft die Termine und Kontakte zu pflegen. D.h. Termine und Kontakte werden NICHT an die Hersteller übertragen.


    Ist mein Vorhaben überhaupt machbar?


    Danke für Eure Hilfe und Antwort!


    Liebe Grüße


    pegu

    Hallo zusammen,


    ich habe mir gestern das Image von OpenELEC installiert und in Betrieb genommen. Als Skin habe ich mir Transperacy installiert.


    Nun habe ich zum Bereich Musik ein paar Fragen.


    Vorab: ich hatte im Frühsommer alle unsere CD's mittels iTunes auf unsern PC als MP3 gerippt. iTunes hat die verschiedesten MP3 Tags ausgefüllt.


    Nun meine Fragen:


    - wie kann ich mir ein Bild zum Interpret in OpenELEC anzeigen lassen?
    - wie kann ich mir ein Bild zum Album anzeigen lassen?
    - was bringt es wenn ich mehrere Bilder in ein MP3 mittels dem Programm MP3Tag einbinden lasse? Werden diese dann als "Diashow" angezeigt?


    Vielen Dank für Eure Hilfe!


    Liebe Grüße


    pegu

    Hallo,


    dann sieht man:



    demnach würde ich jetzt vermuten, dass dies die Verzeichnisse sind ...


    aber warum werden die dann nicht einfach wie beim Originalimage von Raspberry per ls angezeigt?

    Guten Morgen zusammen,


    gestern abend habe ich RaspBMC installiert.


    Anschließend habe ich versucht WLAN einzubinden. Ging aber nicht.


    Dann habe ich mitels Putty auf die Konsole zugegriffen.


    Was mich nun sehr gewundert hat ist die Tatsache, dass ich mit dem Befehl ls keine Ordner angezeigt bekommen habe. Auch war z.b. fstab leer.


    Nun meine Frage: Was mache ich falsch? Ist vielleicht bei der Installation etwas schief gelaufen?


    Hinweis: ich habe das Image von der original Website auf meine SD Karte aufgespielt. Das Internet hier ist ziemlich langsam ...


    Vielen Dank für eure Hilfe!


    Gruß


    pegu

    Danke für den Tip! Nun geht es.


    Noch eine Frage/Bitte:


    Kannst du mir erklären was an dem von Dir genannten Befehl anderst ist als das was ich probiert habe? Würde den Hintergrund gerne verstehen!


    Vielen Dank und Gruß


    pegu


    P.S. ja, ich verwende Putty unter Windows. Rechter Mausklick geht nicht ... wie kopiere ich denn dann den Code raus?

    Guten Abend zusammen,


    ich möchte gerne ein Windows Lautwerk welches eine Netzwerkfreigabe hat gerne im Rapsi mounten.


    zunächste habe ich die Befehle wie im ersten Bild zusehen ausgefüht. Man sieht, ich komme auf das Verzeichnis.


    [Blocked Image: http://www.sebastianhauser.de/03.jpg]


    Danach habe ich einen Reboot ausgeführt.


    Dann möchte ich das Ganze gerne automatisch einbinden lassen. Ich habe in die fstab den Befehl von vorhin eingetragen.


    [Blocked Image: http://www.sebastianhauser.de/02.jpg]


    Wenn ich dann den Befehl


    Code
    sudo mount -a


    ausführe kommt das:


    [Blocked Image: http://www.sebastianhauser.de/01.jpg]


    Habt Ihr eine Vorstellung was ich falsch mache?


    Danke für Eure Hilfe!


    Grüße


    pegu


    P.S. wie kann man den Code aus der Konsole in das Forum kopieren ohne ihn abzuschrieben?

    Hallo zusammen,


    vorab:


    aktuell besitze ich noch keinen Pi, aber der Geburtstag kommt :D


    Ich habe mir überlegt, dass ich mir mit dem Pi einen Medienserver für unsere Stereoanlage (hat noch keine digitale Eingänge!) machen möchte.


    z.Zt. beschäftige ich mich mal vorab was auf der HW Seite möglich ist.


    Ich habe nun hier mehrfach gelesen, dass der Audioausgang des Pi nicht der beste sein soll. Nun habe ich hier auch über das Hifiberry gelesen.


    Das klingt für mich, was die HW angeht nicht schlecht. Nur würde ich den Pi dann gerne über ein Touchmonitor ( evtl. 2,8") bedienen wollen.


    Nun meine Frage:


    Geht das überhaupt des Hifiberry Board zusammen mit dem Touchscreen auf dem Pi zu installieren?


    Lässt sich diese Kombination auch dann SW Seitig realisieren?


    Achja, wenn ich in meiner Unwissenheit im falschen Unterforum sein sollte, bitte diesen Beitrag verschieben!


    Vielen Dank für Eure Antwort und Gedult mit einem Neuling!


    Liebe Grüße


    Sebastian


    Edit:


    Ich habe gerade einen Newsletter von einem Versender erhalten. Dieser bietet dort was (evtl.) interessantes an:


    Ein Bluethooth Audio-Adapter auf Cinch. Könnte man den Pi mit einem Bluetooth Sender ausstatten und dann über diesen z.B. die MP3s streamen?

    Hallo ds,


    bisher kenne ich mich nur in der Windows Welt aus ...


    Ich suche daher ein Buch, dass den Einstieg für Raspberry Pi erleichtert. Weiter Themen wie Linux, Programmieren etc. werden dann ganz sicher folgen.


    Auf Raspberry Pi bin ich über die neue ct (als Abo bekommt man das scho am Sa) gestoßen. Dort wird beschrieben wie man sich einen Mail Server aufsetzten kann. Und in Zeiten von PRISAM macht man sich vermehr seine Gedanken ...


    Und da laut ct die Grundausstattung für ca. 60€ zu haben ist, könnte sich hier ein neues Hobby anbahnen. Vorab würde ich aber gerne dazu ein Buch lesen ...


    Grüße


    pegu

    Hallo liebes Forum,


    ich bin ganz neu was das Thema Raspberry Pi angeht.


    Möglicherweise ist meine Frage auch im falschen Unterforum. Leider habe ich nichts passendes gefunden. Bitte ggf. verschieben. Vielen Dank!


    Nun zu meiner Frage:


    Könnte Ihr mir ein Buch empfehlen, mit welchem man sich in die Materie einarbeiten kann?


    Vielen Dank für Eure Antwort!


    Grüße


    pegu