Posts by alex_himbeer

    Hey Wend, vielen Dank für deine Antwort, also:+


    Quote

    * Du hast einen PI als WLAN acesspoint, der bereits funktioniert und die Clients mit WEB-Seiten bedient.

    Ja der Accesspoint funktioniert so lange auch mit Captivescreen, solange Internet am Ethernet ist. Sonst macht der noch nix :)


    Quote

    Per WLAN kannst Du Dateien per ftp auf den Raspberry Pi bringen.

    Nein die Daten sollen nach Möglichkeit vom NUC mittels direkter Kabelverbindung also Ethernet Schnittstelle / FTP auf den Pi. Ich denke das realisiere ich mit einem Sync/hot-Folder Programm, oder ich binde den Ordner als Netzlaufwerk ein oder sowas...


    Quote

    Der Pi ist per LAN-Kabel an einen NUC angeschlossen, auf dem WINDOWS läuft.

    Das wird er sein, jawohl.

    Quote

    Jetzt willst Du das Internet vom WINDOWS Rechner auf den Pi weiterleiten, stimmts?

    Nein es geht nicht um Internet. Die Leute sollen auf das WLAN klicken und im besten Fall direkt auf die Galerie kommen oder aber einen Link auf dem Captive Splash Screen bekommen der auf die Galerie verweist. Oder wie gesagt wenns nicht anders geht, ohne Captive portal, einfach auf die Webseite kommen wenn sie im Browseradressfeld irgendetwas eingeben. Es wird keine Verbindung ins WWW geben.


    Grüße

    Also wenn ich nicht alle notwendigen Informationen geliefert habe, würde ich mich freuen wenn ihr mir auf die Sprünge helft. Oder ist das Problem zu abstrakt?
    Theoretisch könnte ich mir auch vorstellen den Pi so zu konfigurieren, dass aller Traffic der übers WLAN reinkommt auf die intern gehostete Site gerostet wird, sodass es also egal ist welche Adresse die Leute eingeben, sie immer auf die Galerieseite kommen. Leider fehlen mir die entsprechenden Kenntnisse, die ip-Tables und dnsmasq entsprechend zu konfigurieren, da ja eine richtige dns Abfrage nicht möglich sein wird, da ja alles offline :(


    Viele Grüße

    Alex

    Liebe Forengemeinde,

    zuerst einmal Hallo von mir als Neuling hier. Gleich vorab, ich bin kein Geek und habe auch wenig Shell Erfahrung, habe mir aber vorgenommen mich einzuarbeiten und ein ganz bissen Unix/Linux Erfahrung hab ich bis jetzt schon gesammelt und bis jetzt mache ich am Raspberry alles mit Ssh vom Mac-Terminal aus :)


    Folgendes Projekt:

    Ich habe eine Fotobox gebaut. Diese läuft auch soweit super und als Recheneinheit gibts einen Intel NUC, auf dem Software und so weiter laufen. Nun soll folgendes geschehen (also das wäre die Idealvorstellung). Die Gäste sollen mit ihren Mobilgeräten auf die gemachten Bilder zugreifen können. Ich habe mir ausgedacht, das folgendermaßen realisieren zu wollen:

    RaspPi gibt ein WLAN aus. Wenn man sich einwählt, kommt ein Splashscreen/Landingpage/wieauchimmer auf dem entweder direkt die Bildergalerie zu sehen ist oder eben ein Link der direkt dahin führt.


    Was bisher geschah:

    Ich habe 5 Tutorials durchgemacht um den Raspberry zum Hotspot zu machen, 4 mal neu geflasht weil irgendwie alle nicht funktionieren wollten. Schlussendlich bin ich dann mit

    https://github.com/damiencaselli/rpi3-hotspot

    zum Erfolg gekommen, also soweit, so gut. Mit dem iPhone kann ich eine funktionierende Internetverbindung herstellen (was später garnicht mehr nötig ist).


    Dann habe ich  ttps://github.com/nodogsplash/nodogsplash.git

    installiert. Ich habe auch erreicht, dass das Captive-Portal dargestellt wird.


    Ich habe das Apache2 Paket installiert und das PHP Modul libapache2.


    Auf dem Webserver habe ich dann die UberGallery  git://github.com/UberGallery/UberGallery.git /var/www/ubergallery

    installiert, die auch soweit funktioniert.



    Was jetzt passieren sollte:

    Jetzt kommt der Punkt wo ich nicht mehr weiter weiß. Theoretisch hätte ich gerne auf der Splashseite einen Link der direkt zur Galerie führt. Die Galerie auf den Splashscreen zu bekommen ist wohl nicht möglich, weil Nodogsplash kein PHP mag.

    Ist das überhaupt möglich oder muss der Nutzer erstmal auf den "Login-Button" auf dem Splashscreen klicken?

    Habt ihr eine bessere Idee wie ich das umsetzen könnte?

    Um die Galerie später zu befallen dachte ich an einen FTP server, ProFTPD ist schon installiert, und eine Sync Software auf meinen NUC, der die Bilder immer ins Galerieverzeichnis schiebt.


    Was also nich wichtig ist, theoretisch gibts kein Internet (also alles Offline), also das Netzwerkkabel verbindet nur Raspberry und NUC, was glaube ich beim Hotspot Probleme machen könnte.


    Vielen Dank schon mal, allen die mir helfen wollen :):love: