Posts by splitti79

    Hi,


    hast Du die Datenbank mal lokal aktualisiert? Hast Du die Spotify Installation, oder die Classic?


    Für Mopidy (Spotify):


    Code
    sudo service mopidy stop
    sudo mopidyctl local scan
    sudo service mopidy start 


    In der Weboberfläche suche ich den Punkt auch immer wieder, schau mal unter den Einstellungen, da gibt es auch sowas wie Medienbibliothek aktualisiert oder so...


    Grüße

    splitti

    Hi,


    die gpio settings ist neu und momentan bin ich zwar froh, dass man es den Anwendern damit leichter machen möchte, beschneidet allerdings die grundlegende Funktion! Daher hab ich mein Script angepasst, aber wie man sieht nicht funktionsfähig. Gib mir nen paar Minuten, ich fixe das eben!


    Sollte jetzt funktionieren! Ich persönlich arbeite weiter mit der alten gpio_buttons.py, die funktioniert so, wie ich es möchte ;)


    Grüße

    splitti

    • Ich wollte eigentlich mit einem Pi Zero WH arbeiten, weil der günstiger ist und weniger Strom braucht. Spricht da irgendetwas dagegen, an das ich nicht gedacht habe?
    • Woran erkenne ich, ob die Powerbank einen "Passthrough" erlaubt? Ich wollte diese mit eingebautem Solar Panel (Affiliate-Link) nehmen und die Box für das Panel auch öffnen, damit die Box im Fenster durch die Sonne laden kann.
    • Am liebsten würde ich die Stromzufuhr von außen mit einem magnetischen Anschluss lösen. Kennt jemand eine Lösung, die genug Saft zur Verfügung stellt? Oder muss ich mich von dem Gedanken verabschieden?
    • Ich habe keinen Lötkolben und habe ehrlich gesagt auch keine Lust damit rum zu hantieren. Kann ich das nicht alles mit stecken lösen?

    Hi Drahtesel,


    • ich selber hab bislang keine Erfahrungen mit dem Zero, diese Frage kann ich Dir nicht zu 100% beantworten, sollte m.E. aber problemlos gehen. Die PIN Belegung ist identisch, es könnte hier wenn überhaupt etwas mit der maximalen Last Probleme geben.


    • Erkennen kannst Du es, wenn es in der Beschreibung drin steht. Und selbst wenn dort "passthrough" steht, ist die Frage, ob einer kurzer Spannungsknick stattfindet, der für den Pi eine Unterbrechung der Stromversorgung darstellt. Das passiert halt bei den meisten Powerbanks und nur mit den EasyAcc habe ich keine Probleme. Tortzdem schreiben mich permanent Leute an und sagen, dass das nicht stimmt. Auch mir der neuen Version. Ehrlichgesagt habe ich jetzt auch mal die neue Version der EasyAcc bestellt und auch damit habe ich keine Probleme mit passthrough. Es liegt hier m.E. in den kleinen Details, dass der OnOffShim gelötet sein sollte, qualitativ gute Kabel im Einsatz sein sollten und auch das Netzteil zum Laden Gas gibt. Die Powerbank mit Solar zu betreiben wird wohl nicht möglich sein im passthrough Betrieb, da keine konstante gleichmäßige Versorgung garantiert ist.


    • Diese nahezu kontaktlosen Ladeoptionen verlieren in Ihrer Effizienz meist etwas. Da der Pi hier doch sehr empfindlich ist, würde ich das nicht empfehlen, wenn passthrough wichtig ist! Aber das ist eine reine Vermutung, getestet habe ich es nicht! Ich hab mal kurz geschaut und finde das hier interessant: https://amzn.to/3rPovBH (Affiliate-Link)


    • Jain, das geht zwar schon, aber zumindest der OnOffShim sollte bzw. der PIN-Header sollte aufgelötet sein. Ich hatte seinerzeit auch 0,0 Bock zu löten, bzw. es zu lernen. Hab mir beim Kumpel die Sachen geliehen und vorsichtig an die Materie gewagt. Wenn Du jemanden hast der löten kann, frag einfach. Ist ja ein Job der in wenigen Minuten erledigt ist.


    Ich wünsche Dir viel Spaß beim basteln...


    Grüße

    splitti79

    Man kann es halt schon noch nutzen, aber glaube mit der neuen gpio_settings.ini lässt sich das vorerst nicht umsetzen. Sehr schade, man hat m.E. einiges an Funktionalität verschenkt und naja, da ärgern sich vermutlich viele OLED Display Anwender. Ich finde momentan auch noch keine super Lösung das zu lösen.

    Da ich für die Lautstärkeregelung einen Drehschalter verbaue, musste ich die PIN-Belegung insgesamt etwas umstellen, ich vermute, dass der Fehler hier zu suchen ist. An welcher Stelle kann ich die veränderte PIN-Belegung kundtun, damit die Umschaltung funktioniert?


    Habt Dank und Gruß aus der Eifel!

    Hallo JoP,


    die Frage ist: wann hast Du die Box installiert? Hintergrund ist, dass ich genau diese Funktionen deaktiviert habe. Mit der neuen Button-Steuerung fallen leider einige Möglichkeiten (zumindest noch) weg, u.a. die Steuerung des Displays! Ich lasse mir noch mal etwas einfallen...


    Grüße

    splitti

    Der GPIO 16 funktioniert schon, allerdings verursacht er dieses knacken. Warum kann ich nicht sagen. Ich habe mittlerweile meine 5 Pins die ich nutze und komme damit ohne Störgeräusche klar!


    Ja AlexanderW, die neue Version der Phoniebox hat eine neue Buttonssteuerung. Sehr übersichtlich, funktional allerdings noch nicht so umfangreich. Und da ich diese noch nicht für die finale Version halte, finde ich Deinen Weg nicht verkehrt noch die alte Steuerung zu nehmen aus meinem Script. Generell rate ich dennoch zur neuen ini und die alte Steuerung zu entfernen!

    Ich werde so oder so noch eine Tabelle zusammenschreiben, wo für die Phoniebox alle notwendigen GPIOS/PINs gelistet sind. Das ist etwas historisch gewachsen und steht auch im Blogbeitrag, dass ich die GPIOs mit Anschaffung des Hifiberry noch mal angepasst habe. Das Bild werde ich anpassen, danke für Dein Feedback!

    Hab zwei Pi 4s verbaut und es gibt keine Probleme mit der Spannung. Leider fehlen er Powerbanks mit guten Spezifikationen und ebenso gute Kabel!

    Hi AlexanderW,


    angelötet ist schon mal richtig und wichtig! Alle PINs anzulöten ist kein Problem!


    Ich vermute, dass Du auch die EasyAcc, aber in der neuen Generation verwendest? Die neue Generation kann ich nicht beurteilen, ob die Power identisch zu alten ist! Aber Du hast sicher ein starkes Netzteil zu Hause und kannst das mal testen. Bitte beachte auch, dass gerade die USB-Kabel häufig die Ursache sind. Kabel ist nicht gleich Kabel. Da Du mit Netzteil kein Problem hast, sehe ich die neue Generation der EasyAcc leider als Flaschenhals und wir bräuchten alle mal eine Alternative...


    Liebe Grüße