Posts by diwi2

    hier eine Messreihe wo ich nach 10 messungen den Ds 1820 zwischen die Finger genommen habe so kann man sehen wie die reaktionszeit auf die Änderung ist . das zeigt doch bei gutem Kontakt eine relativ schnelle reaktion daher werde ich bei meinen messungen intervalle vo 30 sec ansetzen.


    eingabe schleifenanzahl? 20

    eingabe Wartezeit in sec5

    20 Messungen alle 5 Sekunden gestartet

    Messdauer 1.6666666666666667 Minuten

    14:Feb:17:04 S1 24.44 S2 24.31 °C

    14:Feb:17:04 S1 24.38 S2 24.31 °C

    14:Feb:17:04 S1 24.38 S2 24.44 °C

    14:Feb:17:05 S1 24.38 S2 24.56 °C

    14:Feb:17:05 S1 24.44 S2 24.56 °C

    14:Feb:17:05 S1 24.50 S2 24.56 °C

    14:Feb:17:05 S1 24.56 S2 24.62 °C

    14:Feb:17:05 S1 24.56 S2 24.62 °C

    14:Feb:17:05 S1 24.56 S2 24.62 °C

    14:Feb:17:05 S1 24.56 S2 24.81 °C

    14:Feb:17:05 S1 24.56 S2 28.25 °C

    14:Feb:17:06 S1 24.56 S2 29.00 °C

    14:Feb:17:06 S1 24.56 S2 29.31 °C

    14:Feb:17:06 S1 24.56 S2 29.50 °C

    14:Feb:17:06 S1 24.56 S2 29.56 °C

    14:Feb:17:06 S1 25.12 S2 28.56 °C

    14:Feb:17:06 S1 28.62 S2 27.50 °C

    14:Feb:17:06 S1 29.50 S2 26.88 °C

    14:Feb:17:06 S1 29.75 S2 26.38 °C

    14:Feb:17:06 S1 29.81 S2 26.06 °C

    14:Feb:17:07 S1 29.06 S2 26.06 °C

    Temperaturabfrage beendet

    Danke für die Antworten.

    Habe in der Zwischenzeit eine messung mit Eisbeutel gemacht temp ca. -4 bis 6 Grad.

    dabei habe ich festgestellt das die 2 ds 1820 bei zu geringem Kontakt z.B. (nur Kopffläche) fehlerhafte werte anzeigten bei überwiegend vollem Kontakt waren die Messwerte mit dem Multimeter vergleichbar.

    zudem dauerte es ca 15 -30 sec bis sich der Wert eingependelt hat wenn ich einen Fühler vom eisbeutel weg genommen habe.

    Werde nun versuchen den Fühler so aufzubauen das er möglichst viel flächeneinstrahlung durch die Wärme erhält

    In Cu oder Alu Röhrchen einbringen mit Wärmeleitpaste

    Natürlich ist mir bekannt ein Multimeter mit Thermoelement messfehler hat allerdings sollte man die ralationen sehen ich spreche nicht über 1 bis 2 grad

    ich messe mit dem Raspi B und 2 ds1820 den Vor und Rücklauf der Heizungskörper das programm liefert mir auch entsprechende Werte die ich abspeichere allerdings wenn ich im direkten Vergleich ( wärend der Messung) gleichzeitig mit einem Multimeter mit Thermoelement messe finde ich einen unterschied von fast 10 -15 Grad bei messwerten zwischen 29 und 35 Grad.

    hat jemand scon einmal ähnliche erfahrung mit DS 1820 gemacht ?

    Liegt es am messaufbau? der jedoch standard mit 1 pullup Wiederstand 4.7 Kohm aufgebaut ist wie in allen tutorials beschrieben ?

    Hallo

    ich habe mittels suche im Internet und lesen versciedener Abhandlungen und Beispielen es mit viel probioeren geschafft ein Script zu erstellen mit dem ich mit 2 Temperatur sensoren die Temperaturen einlesen kann. z. zeit auf der Steckplatine.

    Ich möchte es nutzen um z.b. die Vorlauf und Rücklauf Temperaturen der Heizung bzw. der H_Körper zu erfassen.

    Nun mein Problem ich bekomme die Werte gedruckt, möchte diese aber über eine im Programm vorgegebene Zeit " Schleifen Anzahl, Schleifen pause" erfassen.

    Am besten mit CSV geht aber auch mit text file die ich mit EXel lesen kann.

    Derzeit kann ich einen Wert in eine datei schreiben .

    Schaut euch bitte mal das Script an und gebt mir Hinweise Tipps ob ich nicht zu kompliziert gedacht habe ?

    Was ich besser machen könnte und wie ich es schaffe alle daten über einen bestimmten Zeitraum zu erfassen.

    Danke aber damit weiß ich noch immer nicht wenn ich ein Problem fuer Hilfestellung schildern will wie ich am einfachsten vorgehe, über Dashboard Artikel oder Forum?

    Wie setze ich einen Titel wonach gesucht werden kann?

    hallo bin ganz neu und habe versucht einen artikel zu schreiben weis aber nicht wo ich mein geschriebenes incl. der hochgeladenen datei wiederfinden kann bzw ob ich sobald es geschrieben wurde auch erscheint ?