Posts by droogstore

    Danke für eure Tipps und Kommentare. Allein ein vernünftig formuliertes "Du guckst an der falschen Stelle" (im Sinne von 'Raspi ist überzogen') hilft mir ja durchaus weiter.


    Mit "Lichttaster" meinte ich eine Lichtschranke, nicht den Lichtschalter. Die Alternative über Reed-Schalter gefällt mir gut.


    Ich geh dann mal in mich und mach ein neues Thema auf, wenn ich mir ein konkretes Setup überlegt habe.

    Hallo zusammen,


    auch ich hätte gerne eine Einschätzung von euch.


    An unserem Haus gibt es eine angebaute Garage mit einem alten Motor mit Funkfernbedienungen, aber ohne Schlüsselschalter o.ä. Eine dieser Fernbedienungen liegt natürlich in dem Auto, dass normalerweise in der Garage wohnt. Die andere Fernbedienung hängt aktuell direkt an der Haustür an der Pinnwand. Problem: Raus aus dem Auto, rein ins Haus, von den Kindern überfallen, Garagentor vergessen.


    Meine (eigentlich recht simple) Idee:

    • Lichttaster oder Lichtschranke in der Garage ist so ausgerichtet, dass er erkennt, ob das Garagentor in der geöffneten Position ist. Zum Beispiel oben am Motor. Kurze Reflexion = Tor auf, Lange Reflexion = Tor zu. Genauer muss es nicht sein. Alternativ könnte der Sensor auch unten an der "Geschlossen"-Position sein und entsprechend umgekehrt ausgewertet werden.
    • In der Küche (etwa ein halbes Stockwerk über der Garage, aber direkt an der anderen Seite der Garagenwand) würde ich einen RasPi auf dem Küchenschrank installieren.
    • Am RasPi schließe ich eine kräftige rote LED (in etwa sowas hier (Affiliate-Link)) an.
    • Wenn das Garagentor länger als 30 Minuten als "offen" erkannt wird, wird die LED eingeschaltet, bis das Tor als "geschlossen" erkannt wird. Dann soll sie wieder von allein ausgehen.
    • In der Küche kann ich den RasPi dauerhaft mit Strom versorgen.
    • Der Sensor in der Garage könnte auch dauerhaft mit Strom versorgt werden (Steckdose vorhanden). Allerdings würde ich den gerne per Funk mit dem RasPi verbinden, damit ich kein neues Loch in der Wand brauche.

    Ich kann zwar (noch) kein Python, hab mein Geld aber schon mit Software-Entwicklung / Programmierung verdient - nur bisher nicht hardwarenah wie in diesem Fall. Ich denke, der Programmierteil wird mit ein paar Hinweisen auf die richtigen Bibliotheken nicht so schwierig. Ich bin nur vollkommener Noob, was den Elektrotechnik-Anteil angeht. Dementsprechend wäre ich sehr dankbar für Tipps, was in einem RasPi-Kit enthalten sein sollte (mit Gehäuse) und was passende "Outdoor"-Sensoren angeht.


    Danke schon mal für eure Zeit.