Posts by fidoriel

    Hallo,


    damit ich das richtig verstehe:


    Der RasPi gibt audio über Klinke aus, wenn eine mp3 VLC abgespielt wird. Oder gibt er das Audio auf dem Remote-Computer aus?

    Wenn Audio über die Weboberfläche Abgespielt wird, wird kein Audio über Klinke ausgegeben?


    Versuche einmal im RasPi-config klinke als Standard festzulegen. Vielleicht hilft dir dieses commit von Entwickler weiter. Dort kannst du die Audio Interface Festlegen, wenn z.B. über RFID ein Hörbuch gewählt wird.

    von der 3.5 Buchse kann nicht auch nur abraten, auch wenn es schon viel besser geworden ist über die Generationen hinweg.

    Wenn du es trotzdem versuchen magst, kannst du über sudo raspi-config kannst du unter advanced (ich glaube es war da) den Audioausgang wählen.

    Der Sound ist aber nicht allzu toll. Sonst gibt es doch für ein paar Euro einen Audio Extractor auf Amazon oder du versuchst es mit HifiBerry etc. oder mit einer Soundkarte über USB.

    Hallo,


    400mA am usb eines RasPis? ich finde das reichlich viel. Gibt es keine Möglichkeit nur bei Verwendung des Displays die Hintergrundbeleuchtung auszuschalten. Mir wahr so, als ginge das bei einigen?


    naja


    Die einfachste Lösung währe die 5V also Spannung zu schalten und nicht die Masse. Ich habe jetzt auch nicht den Durchblick, aber so etwas in der Richtung:

    Hallo,


    hier entbrannte schon eine heiße Diskussion um die GUI.


    Du bist eventuell mit QT am besten bedient, aber wxWidgets und ja auch Tkinter kann man verwenden. Probiere einfach mal tkinter, es ist schon vorinstalliert, habe ich auch schon für Kleinigkeiten verwendet.

    Es gibt hier vermutlich nicht am Besten, probiere es einfach und wenn Tkinter nicht das kann was du suchst, nehme etwas anderes.


    LG

    Gut das mit wxWidgets mag so eine Eigenheit von mir sein... Natürlich sind einige Teile sehr sehr altbacken, trotzdem ist es Basis für viele Open Source Anwendungen und wegen seiner Lizenz und mangels Alternativen auch Teil von vielen kommerziellen Projekten. Es sind halt so gut wie nur die nativen Widgets und bringt alles auf den kleinsten gemeinsamen Nenner für Cross Platform. Und besser als dieses ganze Cross Platform Java Glitch Zeugs alle mal. Vermutlich ist es aber zu viel und überfordert einen Einsteiger.

    @__blackjack__ an Vala hatte ich nicht mehr gedacht.


    Ich weiß nicht warum, aber ich habe pyQT immer als total langsam in Erinnerung. Vielleicht ist QT doch die beste Möglichkeit. Ich bin mit wxWidgets glücklich. Ich möchte nur zeigen, welche Möglichkeiten es gibt und meinen Rat anbieten. Entscheiden muss der Problemsteller selber.

    Ich dachte nur wegen der c# Erfahrung passt das mit C/GTK vielleicht.


    Sonst kommt jede Sprache in frage, für die ein wxWidgets/QT/GUI Wrapper verfügbar ist, und ein GPIO Library bietet. Python ist da die naheliegende Wahl. GTK+ ist glaube ich auch verfügbar und das ist dann nicht noch durch die "extraschicht QT".

    Ah, jetzt ergibt das ganze sinn...

    Du möchtest die Cloud von "außen" zugänglich machen. Jetzt sieht die Nummer schon ganz anders aus...

    Hier böte sich das ganze nun doch an. Da muss ich mich @FSC830 Meinung anschliessen. Vielleicht passt ein VPN Tunnel zu einer fritzbox doch am besten. Dann hast du das Rundrumsorglospaket der Firtzbox Firewall.

    Wenn es dann doch eine DMZ mit dem pi werden soll, habe ich irgendwo mal ein expansion Board für das neue Compute Modul mit 2 Lan Ports gesehen.

    Hallo,


    natürlich, weil wir hier im Internet, tue ich meine Meinung auch noch hinzu.


    Prinzipiell mache ich gerne Werbung für Python aber heute auch mal gerne für etwas Anderes:


    Ich glaube wxWIdgets oder GTK ist für Einsteiger Zugänglicher, da es NUR c/c++ ist und keine Präcompiler etc braucht. Ich hoffe, ich tue QT damit nicht unrecht??


    C bietet sich hier durchaus an. Ich verstehe nicht, warum nicht. Die Foundation bietet ein tolles Buch zur GUI Entwicklung mit C an( auf englisch ). hier

    Das ist nativ mit GTK und pures C. Dazu noch wiringPi und fertig ist die Laube.


    ODER


    C++ da kannst du z.B. wxWidgets verwenden. wiringPi dazu. In wxWidgets kannst du dann das hier verwenden. Ich habe eine komplette buildchain für den RasPi auf meinem GitHub. bei Interesse kannst du dich da ja melden.


    LG

    Hallo,


    ein Raspberry Pi zu kaufen ist nie eine falsche Entscheidung. Bestelle besser gleich 2 oder 3...

    Pihiole braucht so gut wie keine Power. Nextcloud etc. benötigt schon mehr. Da kommt es natürlich auf die Nutzung an.

    Nach schnellem googeln finde ich das hier.

    Nur ich verstehe den Nutzen für dein Netzwerk nicht.


    Du hast Firmengeheimnisse?

    Du hast Produktionsstraße für z.B. PKW?

    Du hast sensiblen Datenbanken?


    Ich glaube das macht nur mehr Ärger als es Nutzen bringt.

    Und ob dass dann so super läuft weiß ich auch nicht. Wenn du jetzt dein ganzes Netzwerk umbaust und es doch ein Problem gibt dann heißt es erstmal kein Home Office.


    Schaffen könnte er vielleicht alles, aber wenn ich das Konzept DMZ richtig verstehe, müsste ein 2ter Rai hinter den ersten mit der Cloud und einer mit Pihiole davor?


    Gute Idee, aber ich würde mit meiner Ahnungslosigkeit davon Abraten, lasse mich aber gerne eines besseren belehren.


    LG