Posts by m0ns1er

    Entweder die Scripts einzeln holen oder das ganze Repository clonen:


    Code
    1. git clone https://github.com/milaq/rpi-rf.git

    Danke, das hat jetzt funktioniert. Aber warum hat dieser Installationsbefehl "pip3 install rpi-rf" nicht alles geholt?


    Irgendwie habe ich jetzt da keinen eindeutigen Code erkennen können (siehe Bild). Das gleiche bei der Funksteckdose. Das beste ist, dass ich die Funksteckdose mit dem Notrufknopf ausschalten kann.

    Ich habe das hier nach der Anleitung installiert. Jetzt versuche ich in das Verzeichnis "cd rpi-rf/scripts" zu wechseln (ssh), um anschließend "python3 rpi-rf_receive.py" zu starten, aber er sagt mir, dass das Verzeichnis nicht existiert. Was mache ich falsch?

    Muss nicht unbedingt sein, wird für solche Anwendungen aber fast immer verwendet. In diesem Fall ist es sogar wirklich 433 MHz - der Verkäufer hat diese Frage nämlich beantwortet ;) : https://www.amazon.de/ask/questions/Tx3KOWIWAFBB0C0


    Zur Weiterverarbeitung des Signals wird dir nur jemand etwas sagen können, der es schon mit genau diesem Gerät ausprobiert hat. Pauschal kann man nicht sagen, ob es zu 100% funktionieren wird, weil das Signal auch verschlüsselt sein könnte oder anderweitig das Auslesen erschwert. Davon gehe ich bei einem Gerät in dieser Preisklasse aber nicht aus.

    Danke!


    Angenommen, ich könnte das Signal mit RPi 3B+ auslesen. Könnte ich das dann in eine Telegram-Nachricht wie "Ich brauche Hilfe!" umwandeln? Wie schwer ist das für einen Anfänger? Ich habe bis jetzt RPi für Libreelec, MotionEyeOS und Pi-hole benutzt.

    Hallo,


    ich habe dieses Notruf-System. Zuhause funktioniert es wunderbar. Jetzt möchte es erweitern: wenn der Knopf betätigt wurde, soll ich das auf meinem Smartphone (Telegram-Bot o.ä.) sehen können.


    Der Knopf muss doch auf 433 MHz funken, oder? Wenn ich einen 433 Mhz - Empfänger für RPi kaufe, könnte ich doch damit das Signal empfangen und weiterverarbeiten?


    MfG