Posts by Dr Frankenstein

    schätze mal das wird das hier sein

    https://www.elektronik-kompend…/raspberry-pi/2011021.htm

    oder du hast den tightVNC auf dem pi nicht gestartet

    mit ssh einloggen und mit ps -ef | grep vnc

    oder grep VNC

    weiss nicht mehr ob das gr od klein is

    Ausserdem hast du für den tightVNC ein passwort angegebn soviel ich weiss liegt da eine Datei in deinem home/pi verzeichnis. Das passwd brauchst du für die Verbindung von deinem vnc client zum pi

    und nicht das passwd von dem pi-user

    sonst steht alles in dem link den ich dir gegebn hab

    gibts bestimmt auch alles hier aber ich hatte kein bock zu suchen.

    könn dir die anderen hier bestimmt sagen.

    :)

    Das mag ich eigentlich nicht recht glauben, denn von den Beiträgen hier hast Du vermutlich auch nichts für dich mitgenommen.

    Da fehlen einfach Grundlagen falls das ne ernste Frage war

    Haben wir hier nicht was schönes zum einstieg ?

    ( sowas wie: "Rootserver und kein Plan" ) oder so

    RPI Einstieg

    :)

    Jürgen Böhm

    hier is er wo sonst

    er hat kein windows kein rpi abern ne pc ohne system

    und is hier wahrscheinlich mit Schreiblock und Bleistift drin.

    Er hat versucht debian buster auf nen alten AMD 64 zu nstallieren

    ging nicht sagt er

    Er kennt Netinstall wahrscheinlich noch nicht


    @ ???


    das Installationsprogramm von usb startet anscheinend auf dem PC

    Dann kannst ja über Netzwerk installieren

    LAN kabel ran -> an router oder womit du sonst jetzt drin bist anstöpseln

    und schön mit den neuseten paketen ubers internet installiert

    Danach klappts auch mit dem RPi falls du nen usb SDcardreader hast

    :)

    Debian gibt in verschiedenen Geschmacksrichtungen

    Debian stable ist die stabile fertige getestete version ( das is die für dich )

    sid ist die version in der entwicklung mit immer geänderten neusten programmversionen ( nix für dich kann bei upgrades probleme )

    Testing is ja wohl klar braucht man nicht erklären ( is überhaupt garnix für dich nightly build und son kram)

    also stable 64 bit is deins

    Wieso kannst denn nix runteladen ?

    Was is denn auf dem alten Müll PC darauf ? is da überhaupt platz ?

    secureboot oder so ?

    :)

    und wie kann ich debian auf meinem Raspberry installieren.

    wenn ich kein Betriebsystem auf meiner SD-Karte habe.???

    Wie bist denn jetzt online ?

    Mit schreibblock und Bleistift ? Sichern nicht ! du sitzt doch bestimmt an einem Rechner

    oä.

    usb cardreader anstöpseln und raspbian rauf auf sd

    oder hat das gerät cardreader.


    was fürn rpi hast denn ?

    hähähä

    Festplatte also dektop Notebook oder sowas, kein Rpi

    Da kanns natürlich probleme geben , muste um ein debian buster auf ein Aspire Notebook zu installieren uber eine Testing version gehen weil es anders nicht ging.

    Dual boot mit windoof 10

    :)

    Nee, wenn ich mich darueber aufregen wuerde wuerden meine Kommentare noch ganz anders aussehen. Ichfinde es nur schade wie Zeit - das Einzige was ein Jeder als sein kostenloses Gut hat was er vergeben in an solch unnuetze Threads steckt X(

    Selber schuld !

    Wie hyle oben schrubte Man muss ja nicht antworten !

    :)

    framp

    ich find nur ihr regt euch viel zuviel drüber auf

    Brainignore reicht da und gut

    Du warst wohl nie im irc sonst könntest du das

    in den support chans kamen ständig Trolle da hätte n OP den ganzen Tag kicken und bannen können


    :)

    Wenn ich schon mal da bin will ich auch noch meinen Senf dazugeben ( wird sonst zu interlektuell das ganze Forum hier)

    ja det_lev_da die sind alle pöse waren die schon immer und nutzen jede möglichkeit und Vorwandt um ihren Müll durchzupeitschen. Und ja die interessiert nur eins! Geld !

    Aber wir Jürgen schon schrub : Alles wird Gut ! Und wir sind ja bei dir ! Du bist nicht allein !


    Jürgen Böhm

    Aber hätt er das nicht gepostet hätt ich die Bilder von dir nicht gesehn

    Also hatte das doch einen guten Kern

    ;)

    wüsste gerade nicht warum ein weiteres Programm nur zum Abspielen von Audio nötig sein sollte wenn VLC auch zu audio noch video kann!

    kann er auch nehmen wenn das drauf is

    aber nur für audiogequake is dass n bisschen zu fett, aber wie es aussieht hat er das ding sowieso nicht per ssh dran sondern an irgend nen monitor oder glotze angeschlossen

    dann hast recht kann er auch gleich vlc nehmen

    :)

    Python Kann das Modul pyserial benutzen. Sollte per Paketverwaltung oder zur Not pip installierbar sein. Und damit kannst du deine Befehle absetzen. Und die Resultate einlesen & weiter verarbeiten.

    oder er bastelt einfach n bashscript unt tut echo n

    nach /dev/ttyUSBx oder wie die bei ihm heissen ( wieso /dev/ttyS0 ? hm)

    echo "AT+CSQ" > /dev/ttyUSB2 ;head /dev/ttyUSB2 | grep CSQ:

    oder


    echo -e 'AT+CPIN=xxxx' > /dev/ttyUSB0 ;head /dev/ttyUSB1 | grep blabla


    und dann mit do while if else oder so

    Aber mit Python is wohl besser hast recht da gibts fertigen kram

    :)