Posts by der-kreative

    framp danke. war ja nicht nur das raspiBackup. da war viel vorarbeit nötig. zb. platte frei machen, mails versenden einrichten (wobei ich liebend gerne einen mailserver nur für lokale rechner nutzten möchte. alles möglichst nur intern. also sowas wie zb. pi@raspberry. local. geht bestimmt, oder?, jetzt gehts mit ..@gmail, was ich nicht wirklich möchte), synology eingerichtet, dann "Meldung rsync: chown "(datei-fad)" failed: Operation not permitted (1)" gelösst mit synology nfs mount, raspibackup *.tar


    ..und die seite kenne ich. das war die erste anlaufstelle. wollte mich erstmal alleine durch wurschtel. ist ja doch kein pappenstil die doku da, aber alles dabei. ;-)


    hyle, da wäre ich nie drauf gekommen. :danke_ATDE:


    backups erledigt, von drei raspis. ick freu ma. ;-)

    jetzt noch doku lesen und backups testen und lokalen mailserver finden.

    auch wenn dieser artikel schon älter ist...


    warum ist es unter raspbian nicht genauso einfach, wie bei apple time machine, um ein backup zu machen?

    beide systeme basieren auf debian. netzwerk backup... wo ist das problem?


    "raspiBackup" habe ich mir angeschaut... und ist nicht wirklich einfach... denn erstmal muss man sich mit dem "backup volumen" beschäftigen.

    in meinem fall eine synology. was ich per nfs auf dem raspi gemountet habe. hinzu kommt noch die benachrichtigung per email... msmtp, ssmtp... :rolleyes:

    für all das wissen haben ich jetzt zwei tage gebraucht! :(


    jetzt mountet er zwar das nfs volumen, aber es sind "zwei!" :P ...und ich weiß nicht warum?

    autofs, automount? keine ahnung...


    zuerst musste ich die fstab ändern... weil "Ich bekomme die Meldung rsync: chown "(datei-fad)" failed: Operation not permitted (1). Wie kann ich das lösen?"


    "MEINE IP":"MEIN SYNOLOGY VOLUMEN" "MOUNT POINT AUF DEM RASPI" nfs rw,nfsvers=3 0 0


    geändert in:


    "MEINE IP":"MEIN SYNOLOGY VOLUMEN" "MOUNT POINT AUF DEM RASPI" nfs defaults,noatime,noauto,x-systemd.automount 0 0



    (natürlich ohne " ")


    freue mich auf hilfe :danke_ATDE:

    gruß martin