Posts by Vahag

    Also ehrlich gesagt kenn ich mich nicht so aus. Overlayfs? Sagt mir nicht... Das build was ich hab ist von open auto pro. Habe heute sowieso gemerkt, dass die eingaben in android auto nicht richtig funktionieren. Kannst du mir eventuell helfen antimicro zu installieren? Oder sonst wie, das Gamepad zum laufen zu bringen? Also ich wär für jede Hilfe dankbar... Würde mich auch via paypal erkenntlich zeigen 😊

    Das hier ist was ich probiert hab:

    1- Create a new file called qpad.desktop containing that code

    Code
    [Desktop Entry]
    Name=qpad
    Comment=Type any comment
    Icon=/icon/directory//here/itsname.png
    Exec=qjoypad
    Type=Application
    Encoding=UTF-8
    Terminal=false
    Categories=None;

    2- Save it and move that file to /home/pi/.config/aautostart

    <br>

    <span style="font-family:'Open Sans', Arial, Helvetica, sans-serif;"><br></span>

    <span style="font-family:'Open Sans', Arial, Helvetica, sans-serif;"><br></span>

    <span style="font-family:'Open Sans', Arial, Helvetica, sans-serif;">Und das hier ist die Fehlermeldung:</span><br>

    <span style="color:rgb(51,51,51);"><span style="font-size: 12px;">QJoyPad 4.1 - Instance Error</span></span><br><br><span style="color:rgb(51,51,51);"><span style="font-size: 12px;">There is already a running instance of QJoyPad; please close the old instance before starting a new one.</span></span><br>

    <br>



    Ps: sorry hab wohl im falschne Bereich gepostet... Dachte weil ich einen Pi 4 benutze, gehörts hier rein. Danke fürs vershieben:)

    Hallo Leute,


    Hab nach langer Zeit wieder mal ein Problem dass ich nicht lösen kann. Brauche dringend Hilfe:conf:


    Ich möchte gern dass die Software "Qjoypad" automatisch startet. Habe mehrere Anleitungen probiert. Das Problem ist, die Software wird wohl irgendwie gestartet aber nicht richtig. Sehe kein Fenster oder Icon in der Statusleiste...


    Wenn ich sie dann manuell starte, kriege ich die Fehlermeldung, dass sie bereits ausgeführt wird und nicht nochmal gestartet werden kann.


    Diesen Fehler haben wohl auch einige andere gehabt, jedoch nicht in Verbindung mit einem autostart. Laut Anleitungen aus dem Netz, muss ich eine Datei in dem Ordner TMP löschen , danach soll es wieder gehen.


    Trifft zu, nur nach dem nächsten Neustart, gleicher Fehler.


    Hatte jemand ähnlicher Erfahrungen und eine Lösung parat?

    Hi Leute, ich hab wieder mal ein Problem mit meinem runden Display.

    Hab jetzt Emteria auf meiner Pi 3b und kriege kein Bild auf meinem 3.4 zoll touch screen ( rund)

    Die HDMI timings habe ich in die config.txt eingefügt nur bringt das in diesem Fall leider nichts.


    Woran kann das liegen? Habe ich was übersehen? Mit diesem Zusatztext funktioniert es in Raspian OS:


    Im Anhang habe ich mal wieder die Display Daten hinzugefügt.

    Deswegen frage ich mich ob das mit Android gehen würde. Mit Raspbian kann man das auswerten, ist mir klar.

    Nur auch mit Android? Erkennt er dann noch überhaupt solche Hardware, der Raspy?

    Falls ja und ich nur belegen muss, Apps für sowas müsste es sicher geben?


    Übrigens habe ich Heute von Das-Tek nach einem langen Telefongespräch, endlich einen Touch-Driver für Android bekommen. Leider sind die echt unfähig mir einen passenden Connector zu nennen. Mal sehen was da noch passiert.


    Nebenbei, falls jemand mal ein rundes Display mit Board fürs HDMI kaufen möchte sagt bescheid, hab ja drei jeweils.

    Ein Drehgeber (Affiliate-Link) könnte z.B. gut für Texteingaben zu gebrauchen sein (es gibt welche, die bei darauf drücken auch ein Signal generieren - z.B. Enter)

    Ein Joystick Modul (Affiliate-Link) wäre eine weitere Möglichkeit für komplexere Eingaben.

    Ich danke dir vielmals für die Hinweise. Ja das muss ich mir gleich mal bestellen. Falls du noch was cooles findest immer her damit.:bravo2:


    offtopic


    Ich frage mich allerdings, wenn ich dieses Emteria OS auf meinem Raspi installiere, ob dass dann noch funktioniert

    mit solchen Sachen wie dem Drehgeber. Müsste ich da Programmieren? Außer HTML und javascript kann ich nix :conf::lol:


    Das Display, naja denke wird schon klappen. Wenns beim Raspbian ging, dann wohl auch bei Emteria?

    Warum Emteria? Da kann ich mir dann eine von diesen Headunit Apps ziehen, die man anpassen und mit Appshortcuts belegen kann.


    Und für Android Auto, würde ich mir die App ,,Headunit Receiver Emulator" drauf tun. Dann kann ich eine Menge demonstrieren.

    Falls dann doch nichts wird mit finanzieren, tue ich das Teil einfach auf mein Moped und hab Spaß :angel:


    Zurück zum Thema


    Touch wäre sehr cool falls man im Sommer keine Lust auf Handschuhe hat. Auch vor dem Losfahren, wäre das gut zum schnellen bedienen, z.b.

    Musik an, Navigation nach da und da, Waze oder Blitzer.de nebenbei... :P bevor man anschließend den Motor startet.

    Ok also falls ich bis nächsten Montag keinen perfekten Tipp kriege oder selbst eine Lösung finde für den Touch Connector, lass ich das sein.

    Zumindest für meinen ersten Prototypen. :fies:


    Ich bestelle mir jetzt erstmal ein/zwei Tachos zum Anfertigen damit ich schon mal am anderen Ende voran komme.


    PS: Wer die Idee gut findet und Lust hat mitzumachen und zu helfen, der sei Willkommen. Mir gehts hier darum Motorrad- und Quadfahrern neue Möglichkeiten zu öffnen und alleine werde ich das ganze sowieso kaum schaffen und suche deswegen Unterstützung.





    hab mittlerweile von meinem Bruder und Dad gesagt bekommen, tachonadel lieber nur am Ran wie bei Mercedes. Also mach ich das doch lieber so.

    Stört nicht so, naja ich würd das touch ja gern einfach drauf lassen aber wie soll ich das ganze nur bedienen? Knöpfe ja, kommen rann aber ohne touch ist schon SHIEETE. Gibt es keine Lösung wie Touchfolie oder sonst was, dass ich angeschlossen kriege? Ideen würden mir sehr weiterhelfen. Vorschläge?^^

    Also erstmal vielen Dank für die Antworten Jungs und eventuell Mädels :D


    Ich hab mir folgendes vorgestellt, Wenn man einen Digitizer trennen kann von nem Smartphone Display, kriegt man das hier sicher auch hin, sauber, vom Experten, den ich dafür bezahle. Außerdem hab ich 3 Displays, falls was passieren sollte.


    Nur obs dann noch funkt, also das lcd hat ja keine Funktion für den Touch oder sehe ich das falsch.

    Wieso sollten die Sachen nicht separat funktionieren.


    Nächster Punkt, da ist doch ein Touchcontroller verbaut kurz vor dem Connector. Außerdem hab ich heute vom Hersteller Treiber für Android bekommen.

    Kann man die nicht passend machen für Raspian? Es soll ja nicht alles perfekt sein. Ist ein Prototyp, den ich mir dann bei Indigogo oder sonst wo finanzieren lassen will. Nur muss erstmal was Handfestes her, für meinen Traum von Android auf dem Moped :)


    PS: habe ein weiteres Bild hinzugefügt wie es aussehen soll, circa... Und Die Nadel geht am rand lang und von dort unter das Display. Praktisch eine Täuschung, dass da ein Loch drin ist. 8o

    die Lösung habe ich mir aus den Daten zusammengereimt die ich vom Hersteller bekommen habe. Paar Testversuche und dann klappte es.

    Folgendes habe ich hinzugefügt in die config.txt:


    Code
    hdmi_pixel_freq_limit=400000000
    hdmi_timings=800 0 40 12 40 800 0 12 12 12 0 0 0 60 0 44740000 0
    hdmi_drive=2
    disable_overscan=1
    max_framebuffer_width=2560
    max_framebuffer_height=2560
    display_rotate=0
    framebuffer_width=800
    framebuffer_height=800

    HDMI timings und pixel freq limit habe ich aus dem Datacheat des Displays, da stand einiges drin.

    Framebuffer habe ich einfach auf die Pixelanzahl gesetzt die das Display hat, sprich 800x800.

    Mit display rotate kann man das ganze drehen, falls der Anschluss nicht da ist wo man ihn haben will.

    Funktioniert super weil das Display ja rund ist hahaha.


    und max framebuffer hab ich mit trial&fail hinbekommen. xD


    Also falls mal jemand auf die dumme Idee kommen sollte ein Rundes Display zu benutzen, hier dran kann er sich orientieren,

    braucht jedoch minimum ein kleines datenblatt des displays, für sachen wie hdmi timings...

    Hallo Leute, da ich nun meinen Display zum laufen bekommen habe, gehts für mich weiter zum nächsten Problem.


    Thema: Rundes Touch-Display mit einem HDMI CONVERTER Board and Raspberry Pi anschließen mit <<<Touch>>>


    Ich habe hier ein rundes Display, circa 9,5 cm Durchmesser das über ein Converterboard an meinem Pi hängt. Läuft soweit.

    Nur habe ich keinen Touch, logisch, da der Digitizer ja noch nicht angeschlossen ist, dieser hat einen Merkwürdigen Stecker der laut Hersteller axg 210144 lautet.

    Das kann aber nicht stimmen weil der mehr pins hat. Doch das mal dahingestellt.

    Wie kriege ich diesen sonst angeschlossen und ist es überhaupt möglich wenn das Display am HDMI-Port hängt?

    Ich kann mir vorstellen, das mit löten doch was möglich wäre. Natürlich nicht von mir sonden vom Experten.


    Und die nächste wichtige Frage die ich hätte: Kann ich den Digitizer vom LCD lösen? Sprich würde es dann noch funktionieren wenn ich nichts kaputt mache?

    Es kommt da nämlich was dazwischen, genauer gesagt eine Tachonadel.


    Bitte um eure Meinungen. Jede Meinung wäre mir Gold wert da ich selber keine Ahnung habe :lol::lol::lol:


    Bilder finden sich im Anhang


    Danke schon mal fürs Lesen.