Posts by lighthugger

    Hallo zusammen.


    Alternative Frage. Ich habe es nochmal mit Raspbian Stretch versucht (2018-03-13-raspbian-stretch-lite.img). Damit klappt es mit den Dateinamen, egal welche Sprache. Allerdings klappt es nicht mit der Phoniebox die Lautstärke zu steuern. Die Wiedergabe starten/stoppen, klappt dagegen problemlos.


    meine Konfig:

    - Raspberry Pi Zerro W

    - 125kHz RFID

    - USB soundkarte + Lautsprecher/Kopfhörer


    Inhalt meiner Configfiles und Einstellungen:

    File: /usr/share/alsa/alsa.conf

    Code
    defaults.ctl.card 1
    defaults.pcm.card 1


    File: RPi-Jukebox-RFID/settings/Audio_iFace_Name

    Code
    Speaker


    pi@raspberrypi:~ $ amixer scontrols

    Code
    Simple mixer control 'Speaker',0
    Simple mixer control 'Mic',0
    Simple mixer control 'Auto Gain Control',0


    pi@raspberrypi:~ $ aplay -l


    Damit: speaker-test -c2 höre ich rauschen, passt.

    Beim start kommt ein Sound, passt.

    alsamixer funktioniert, ich kann Lautstärke einstellen, passt.


    Das Linuxsystem scheint zu gehen, allerdings fehlt die Verbindung zu Phoniebox anscheinend. Hat jemand Tipps wie man das lösen kann?

    Hallo zusammen,


    ich hatte Phoniebox ein paar Tage lang versucht mit Raspbian Stretch zum Laufen zu bekommen und war nur mittelmäßig erfolgreich. Alles, bis auf die Einstellung der Lautstärke hatte funktioniert. Das unten beschrieben Problem tratt auch nicht auf.


    Also habe gestern Phoniebox mit dem neuen Raspbian Buster ausprobiert und war nach einer Stunde fertig und hatte eine funktionierende Installation. Allerdings habe ich nacht etwas testen ein kurioses Problem gefunden. Wenn der Zeichensatz für die Hörbücherverzeichnisse nicht Deutsch (oder allgemein das lateinische Alphabet hat), dann gibt es ein Problem auf der Weboberfläche von der Phoniebox. Die Verzeichnisse werden nur verstümmelt dargestellt (aus "abc-defg" wird nur "-defg" oder aus "ab cd ef" wird nur " cd ef"), ich kann sie auch nicht konfigurieren (Wiedergabe fortsetzen lässt sich nicht aktivieren).

    Ich vermute das hängt mit irgendwelchen Länder- oder Spracheinstellungen zusammen, in Linux selbst sind die Verzeichnissnamen korrekt. Hat jemand eine Idee was zu tun ist?


    meine Konfig:

    - Raspberry Pi Zerro W

    - 125kHz RFID

    - USB soundkarte + Lautsprecher/Kopfhörer


    Edit: Hier wie es aussieht: