Posts by Jo aus Do

    Hallo,


    hier mal meine Erfahrungen mit der aktiven Kühlung vom Raspberry Pi 4.


    Gerät: Paspberry Pi 4 4GB

    Betriebssystem: Raspbian Buster Full

    Lüfter: Noctua NF-A4x10 5V 40mm

    Aufgeklebte 3mm hohe Kühlkörper

    Gehäuse: GeeekPi Alu Gehäuse gelocht

    Gehäuse während des Test geschlossen

    Raumtemperatur: ca. 20°C

    Messdauer: 900 Sekunden (15 Minuten)


    LEERLAUF OHNE LAST


    Lüfter: ohne

    SoC Temperatur: max. 53°C


    Lüfter: Noctua 3.3 Volt

    SoC Temperatur: max. 42°C


    Lüfter: Noctua 5.0 Volt

    SoC Temperatur: max. 38°C



    DAUERLAST STRESSTEST


    Lüfter: ohne

    SoC Temperatur: max. 83°C


    Lüfter: Noctua 3.3 Volt

    SoC Temperatur: max. 55°C


    Lüfter: Noctua 5.0 Volt

    SoC Temperatur: max. 53°C


    Zusammenfassung:

    Ohne aktive Kühlung Temperaturen von oberhalb 80°C sind inakzetapel, wobei der RasPi die Leistung dann schon um 1/3 runterschraubt, um nicht zu explodieren.

    Mit dem 40 mm Noctura Lüfter an 3.3 Volt kommt man mit 55°C unter Volllast in Bereiche, die m.E. thermisch vertretbar sind. 5.0 Volt machen nur -2°C Differenz aus, wobei der Lüfter dann doch hörbar ist. Weit weg von unangenehm, aber halt hörbar.


    Wenn ich mir noch einen PasPi 4 in ein Gehäuse baue, dann werde ich es bei den oben genannten Komponenten belassen.


    Grüße,

    Jo aus Do