Posts by StefanL38

    Hallo,


    ich bin es echt leid Emails die als [SPAM] gekennzeichnet sind noch einmal anzuschauen und dann zu löschen.

    Allzu großzügig alles automatisch weglöschen was nicht einer whitelist entspricht ist auch nicht das beste.


    Deshalb bin ich auf der Suche nach einer Möglichkeit folgende Funktionalität zu erreichen:


    Restlos alle alle alle Emails die nicht auf meiner persönlichen Whitelist stehen bekommen eine automatisch generierte Antwort

    "Ihre Emailadresse steht nicht auf der Whitelist. Ihre Email wurde vollautomatisch gelöscht. Es tut uns leid das sie nun zwei Dinge tun müssen

    1. Auf einem anderen Kanal den Empfänger kontaktieren um auf die Whitelist zu gelangen

    2. danach noch eine Email senden


    Mir ist schon klar das ich damit einige Leute verärgern werde. Nun wenn ihnen der Kontakt zu mir wirklich wichtig ist dann

    werden Sie es auf sich nehmen. Und danach flutscht ja auch alles.


    Was ist mit Emails von Online-shops die ich noch nicht kenne? Bei Onlineshops gebe ich eine andere Emailadresse an

    Wenn Empfänger MeShopping@domain.x ist, dann soll idealerweise ein Fenster aufpoppen "erwarten Sie Email von ...." Ja / Nein ein Klick auf Ja Emailadresse wird zur Whitelist hinzugefügt. Nein - Email löschen - Ende


    Wenn mir alle paar Jahre mal ein Paket durch die Lappen geht ist es mir das Wert.

    Ich bin auch nicht auf größtmögliche "Kundenfreundlichkeit" angewiesen. Wenn der eine oder andere sich dann abwendet "LMAA" - du mich auch gut is.


    Gibt es ein Programm für den Raspi das man so einrichten kann?


    viele Grüße Stefan

    frisch mit pi-imager aufgespieltes RASPIAN image auf einem Raspi 2B gestartet

    Nach dem ersten booten brav die Update-Funktion ausgeführt.

    Bildschirmauflösung etwas verkleinert.


    Dann zum Installieren von Samba noch einmal


    pi@raspberrypi:~ $ sudo apt-get update

    OK:1 http://raspbian.raspberrypi.org/raspbian buster InRelease

    OK:2 http://archive.raspberrypi.org/debian buster InRelease

    Paketlisten werden gelesen... Fertig



    pi@raspberrypi:~ $ sudo apt-get upgrade

    Paketlisten werden gelesen... Fertig

    Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.

    Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig

    Paketaktualisierung (Upgrade) wird berechnet... Fertig

    0 aktualisiert, 0 neu installiert, 0 zu entfernen und 0 nicht aktualisiert.


    Ist ja auch nicht verwunderlich wenn gerade eben schon einmal ein update/upgrade durchgeführt wurde


    Dann wollte ich nach Anleitung

    https://www.elektronik-kompend…/raspberry-pi/2007071.htm


    noch einmal

    pi@raspberrypi:~ $ sudo apt-get update

    OK:1 http://raspbian.raspberrypi.org/raspbian buster InRelease

    OK:2 http://archive.raspberrypi.org/debian buster InRelease

    Paketlisten werden gelesen... Fertig


    dann

    sudo apt-get install samba samba-common smbclient

    Paketlisten werden gelesen... Fertig

    Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.

    Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig

    Die folgenden zusätzlichen Pakete werden installiert:

    attr libcephfs2 libgpgme11 python-dnspython python-gpg python-ldb

    python-samba python-tdb samba-common-bin samba-dsdb-modules

    samba-vfs-modules tdb-tools

    Vorgeschlagene Pakete:

    bind9 bind9utils ctdb ldb-tools ntp | chrony smbldap-tools ufw winbind

    heimdal-clients

    Die folgenden NEUEN Pakete werden installiert:

    attr libcephfs2 libgpgme11 python-dnspython python-gpg python-ldb

    python-samba python-tdb samba samba-common samba-common-bin

    samba-dsdb-modules samba-vfs-modules smbclient tdb-tools

    0 aktualisiert, 15 neu installiert, 0 zu entfernen und 0 nicht aktualisiert.

    Es müssen noch 5.220 kB von 5.798 kB an Archiven heruntergeladen werden.

    Nach dieser Operation werden 39,4 MB Plattenplatz zusätzlich benutzt.

    Möchten Sie fortfahren? [J/n]


    und Frage mit "j" beantwortet

    Dann diese Ausgabe

    Holen:1 http://mirror.pyratelan.org/raspbian/raspbian buster/main armhf python-dnspython all 1.16.0-1 [90,1 kB]

    Fehl:2 http://mirror.chaoticum.net/rpi/raspbian buster/main armhf python-tdb armhf 1.3.16-2+b1

    404 Not Found [IP: 176.9.51.222 80]

    Fehl:3 http://mirror.chaoticum.net/rpi/raspbian buster/main armhf python-samba armhf 2:4.9.5+dfsg-5+deb10u1+rpi1

    404 Not Found [IP: 176.9.51.222 80]

    Fehl:4 http://mirror.chaoticum.net/rpi/raspbian buster/main armhf samba-common all 2:4.9.5+dfsg-5+deb10u1+rpi1

    404 Not Found [IP: 176.9.51.222 80]

    Fehl:5 http://mirror.chaoticum.net/rpi/raspbian buster/main armhf samba-common-bin armhf 2:4.9.5+dfsg-5+deb10u1+rpi1

    404 Not Found [IP: 176.9.51.222 80]

    Fehl:6 http://mirror.chaoticum.net/rpi/raspbian buster/main armhf tdb-tools armhf 1.3.16-2+b1

    404 Not Found [IP: 176.9.51.222 80]

    Fehl:7 http://mirror.chaoticum.net/rpi/raspbian buster/main armhf samba armhf 2:4.9.5+dfsg-5+deb10u1+rpi1

    404 Not Found [IP: 176.9.51.222 80]

    Fehl:8 http://mirror.chaoticum.net/rpi/raspbian buster/main armhf smbclient armhf 2:4.9.5+dfsg-5+deb10u1+rpi1

    404 Not Found [IP: 176.9.51.222 80]

    Fehl:9 http://mirror.chaoticum.net/rpi/raspbian buster/main armhf libcephfs2 armhf 12.2.11+dfsg1-2.1+rpi1

    404 Not Found [IP: 176.9.51.222 80]

    Fehl:10 http://mirror.chaoticum.net/rpi/raspbian buster/main armhf samba-dsdb-modules armhf 2:4.9.5+dfsg-5+deb10u1+rpi1

    404 Not Found [IP: 176.9.51.222 80]

    Fehl:11 http://mirror.chaoticum.net/rpi/raspbian buster/main armhf samba-vfs-modules armhf 2:4.9.5+dfsg-5+deb10u1+rpi1

    404 Not Found [IP: 176.9.51.222 80]

    Es wurden 90,1 kB in 2 s geholt (37,7 kB/s).

    E: Fehlschlag beim Holen von http://mirror.chaoticum.net/rp…tdb_1.3.16-2+b1_armhf.deb 404 Not Found [IP: 176.9.51.222 80]

    E: Fehlschlag beim Holen von http://mirror.chaoticum.net/rp…-5+deb10u1+rpi1_armhf.deb 404 Not Found [IP: 176.9.51.222 80]

    E: Fehlschlag beim Holen von http://mirror.chaoticum.net/rp…sg-5+deb10u1+rpi1_all.deb 404 Not Found [IP: 176.9.51.222 80]

    E: Fehlschlag beim Holen von http://mirror.chaoticum.net/rp…-5+deb10u1+rpi1_armhf.deb 404 Not Found [IP: 176.9.51.222 80]

    E: Fehlschlag beim Holen von http://mirror.chaoticum.net/rp…ols_1.3.16-2+b1_armhf.deb 404 Not Found [IP: 176.9.51.222 80]

    E: Fehlschlag beim Holen von http://mirror.chaoticum.net/rp…-5+deb10u1+rpi1_armhf.deb 404 Not Found [IP: 176.9.51.222 80]

    E: Fehlschlag beim Holen von http://mirror.chaoticum.net/rp…-5+deb10u1+rpi1_armhf.deb 404 Not Found [IP: 176.9.51.222 80]

    E: Fehlschlag beim Holen von http://mirror.chaoticum.net/rp…+dfsg1-2.1+rpi1_armhf.deb 404 Not Found [IP: 176.9.51.222 80]

    E: Fehlschlag beim Holen von http://mirror.chaoticum.net/rp…-5+deb10u1+rpi1_armhf.deb 404 Not Found [IP: 176.9.51.222 80]

    E: Fehlschlag beim Holen von http://mirror.chaoticum.net/rp…-5+deb10u1+rpi1_armhf.deb 404 Not Found [IP: 176.9.51.222 80]

    E: Einige Archive konnten nicht heruntergeladen werden; vielleicht »apt-get update« ausführen oder mit »--fix-missing« probieren?


    Was muss ich denn jetzt anders machen damit es funktioniert?

    viele Grüße


    Stefan

    Hallo hyle und Bedienungsanleitung,


    vielen Dank für den Tip auf die Dienste-Datei systemd. MIt dem Stichwort habe ich dann diese Seite gefunden:


    https://www.thedigitalpicturef…art-scripts-raspberry-pi/


    Der Name the ultimade guide to systemd ist keine Übertreibung.


    Diese Anleitung bekommt von mir den "newbee-friendly-explain-it-it-all"-award.


    WOW! An dieser Anleitung sollten sich alle die Tutorials schreiben ein Beispiel nehmen!


    Da scheint alles wichtige drin zu stehen ohne sich in endlos vielen Details zu verlieren.

    viele Grüße Stefan

    Hallo,


    ich habe jetzt ca. 20 Minuten damit verbracht halbwegs aktuelle Threads zum Thema Autostart von Python-Scripten direkt nach dem Boot zu finden.

    Bin aber nicht fündig geworden. Ich habe es nach einem Beitrag aus dem Jahre 2013 probiert. Das hat aber nicht funktioniert.


    Ich vermute auch Linux für Raspi hat sich weiterentwickelt und olle Sachen funktionieren nicht mehr alle.

    Daher die Frage wie ich aktuelle Beiträge finden kann.


    Ich schreibe trotzdem was mein konkretes Anliegen ist:


    Ich habe eine Menge Erfahrung im Programmieren mit Delphi und relativ viel Erfahrung mit Arduino C++

    Von Linux weiß ich fast gar nix. Ich habe über Anleitungen den VNC-Server aktiviert bekommen und mir SMB installiert und auch ans Laufen bekommen.

    (Auf dem Raspi macht man kein Judo sondern "sudo" ;-))) 8o


    Der Raspi dient als Messdatensammler der via UDP von ESP32ern gesende Daten speichert.

    Ich habe ein kleines Script gefunden dass UDP-Nachrichten empfangen kann und dann die Messdaten

    auf einen gemounteten USB-Stick speichert. Das Python-Script befindet sich auch auf dem angesteckten USB-Stick.

    Jetzt soll dieses Python-Script nach dem Booten automatisch gestartet werden. Was ich so aus dem Querlesen der älteren Forumsbeiträge

    herausgelesen habe scheint es darauf anzukommen was das Python-Script für Sachen macht ob die Details des Systems schon gestartet wurden

    und vom Python-Script benutzbar sind.


    Ich habe einen älteren Raspi 2B reaktiviert und mir das aktuelle RASPIAN auf eine SD-Karte installiert.

    (Wenn jetzt jemand noch genauer wissen muss welches Raspian dann muss er mir einen Link posten wie ich diese genaueren Daten den herausfinde)


    So. Was braucht ihr für weitere Infos um eine hilfreiche Antwort geben zu können? Wenn noch mehr Infos benötigt werden am besten Links zu Tutorials

    die auch Erklären wie man an die Infos rankommt. Von einem kurzen Satz so wie dieses


    Nonsens-Besipiel: "da machst du grep des bootlogs" hab ich nichts. Dazu habe ich zu wenig Ahnung von Linux.


    viele Grüße


    Stefan

    Hallo,


    bitte gaaaanz sorgfältig lesen. Ich will nämlich das UMgekehrte machen von dem was sonst standardmäßig mit VNC gemacht wird.


    Ich habe eine Heizung von Solarfocus. Die Heizungsregelung kann man per VNC-VIEWER vom PC aus fernsteuern.

    Jetzt soll VNC-Viewer nicht auf dem Notebook laufen, sondern auf einem RASPI . Der RASPI soll die Heizungsregelung fernsteuern.


    PC-------->Heizungsregelung fernsteuern

    Ziel:

    RASPI------------>Heizungsregelung fernsteuern


    Ist das im Prinzip möglich?

    Auf dem RASPI läuft ja ein speziell angepasstes Linux.

    Gibt es für dieses RASPI-Linux eine Software die ähnlich funktioniert wie Autohotkey für WinDoof?


    Bin dankbar für Hinweise

    viele Grüße


    Stefan