Posts by cheffe7

    Vielen Dank für die Antworten :thumbup:


    Anmelden müsste ich mich mit einem Schulnetzwerk, dass mit WPA2 Enterprise verschlüsselt ist.


    Laut IT Mensch wird dort die Identität des Servers nicht mittels Zertifikatprüfung übermittelt. Authentifizierung über gesichertes Passwort (EAP-MSCHAP-v2).


    Könnt ihr mir aus den Daten sagen was ich in der wpa_supplicant.conf eintragen muss? Ich bin leider in Linux noch komplett neu :conf:

    Morgen Bernd,


    danke erstmal für die schnelle Antwort :)

    Ich verwende Raspbian.

    Da habe ich mich vielleicht falsch ausgedrückt: das WLan in das ich mich einwählen möchte ist mit einem User & PW geschützt, sprich es Neustadt nicht ein WLan das nur eine SSID und das dazugehörige PW hat, das verbinden geht ohne PW und nach dem verbinden kommt ein Popup hoch indem man sein User & PW Eingeben muss.

    Hallo zusammen,

    ich habe leider im Internet nichts gefunden und zwar habe ich ein Problem mit dem, dass ich mit meinem RP mit einem WLan verbinden will, das mit einem Username gekoppelt ist.

    Verbindet man das WLan über ein Handy, kommt sofort die Abfrage: User & PW.

    Wenn ich im WLan-Manager im RP (rechts oben in der Taskleiste) das Dropdown aufmache, ist es ausgegraut.

    Habe in der wpa_supplicant.conf Datei die Daten eingegeben:

    network={
    ssid="wlan-ssid"
    psk="wlan-passwort"
    key_mgmt=WPA-PSK
    }

    aber da kann man nirgends ein User eingeben.

    Habe es auch mit:

    network={
    ssid="wlan-ssid"

    identity="User"
    password="pw"
    key_mgmt=WPA-PSK
    }

    Was mache ich hier falsch. Wie bekomme ich hin, dass der RP sich mit dem WLan verbindet?

    Vielen Dank schon mal :)