Posts by martin_stein

    ....
    Aber warum willst das überhaupt machen ? Hängt sich dein Pi auf ?

    Hallo, erst einmal meinen aufrichtigen Dank an Euch, dass Ihr Euch die Mühen macht einem (anderen) Anfänger zu zeigen wie man Dinge mit dem Raspi anstellt, obwohl Ihr sie selbst für überflüssig haltet. Ist in anderen Foren oft anders. Da artet so ein Thema in Querverweisen und in Kommentaren "Lern erst einmal aufrecht gehen" aus.


    Da oben immer wieder die Frage kommt "wozu sowas?" hier mal mein Grund warum ich so dankbar für Eure Beiträge bin:


    Ich habe für mein fhem ein 433Mhz Thermometer, dass ich mit nem USB-Stick einlese.

    Den Treiber für den Stick habe ich bereits in den Autostart gebastelt bekommen:

    (startl.sh mit u.a. dem Inhalt´"rtl_433 -F mqtt" , dann bash start.sh, unter "usr/local/sbin/" abgelegt und in "/etc/rc.local" eingetragen) .

    Leider hängt sich der Stick so alle 2-3 Tage weg und rtl_433... wird beendet. Entweder rufe ich nun im Raspberry die "start.sh" bzw. "rtl_433 -F mqtt" manuell auf oder ich boote eben neu. Automatischer reboot finde ist daher voll toll (natürlich nicht um 15:30)