Posts by Kermit

    Hallo Himbeer Fans,


    Wie kann ich DAB+ abspielen lassen.
    Welches ist das beste Programm oder fertiges Image dafür.



    Es sollte auch Internet Radio abspielen können.


    Ich habe einen rpi3 mit 7" Display.


    Für Infos eventuell mit Screenshots wäre ich dankbar.

    es kommt garnix


    /etc/inid.d/hostapd start


    gibt keine meldung


    meine message

    Code
    Aug 28 17:13:32 raspberrypi kernel: [    3.049980] smsc95xx v1.0.4
    Aug 28 17:13:32 raspberrypi kernel: [    3.117699] smsc95xx 1-1.1:1.0: eth0: register 'smsc95xx' at usb-bcm2708_usb-1.1, smsc95xx USB 2.0 Ethernet, b8:27:eb:ab:b7:ce
    Aug 28 17:13:32 raspberrypi kernel: [    3.212783] usb 1-1.2: new high-speed USB device number 4 using dwc_otg
    Aug 28 17:13:32 raspberrypi kernel: [    3.341005] usb 1-1.2: New USB device found, idVendor=148f, idProduct=5370
    Aug 28 17:13:32 raspberrypi kernel: [    3.361291] usb 1-1.2: New USB device strings: Mfr=1, Product=2, SerialNumber=3
    Aug 28 17:13:32 raspberrypi kernel: [    3.378181] usb 1-1.2: Product: 802.11 n WLAN
    Aug 28 17:13:32 raspberrypi kernel: [    3.392544] usb 1-1.2: Manufacturer: Ralink
    Aug 28 17:13:32 raspberrypi kernel: [    3.398778] usb 1-1.2: SerialNumber: 1.0



    zusätzlich installiert
    install hostapd hostap-utils iw bridge-utils


    iw list


    AP Modus wird also unterstützt


    echo "net.ipv4.ip_forward=1" >> /etc/sysctl.conf
    sysctl -p /etc/sysctl.conf


    Bridge oder dhcpd installieren als DHCP Forwarder einrichten.


    forward ist gemacht.


    folgendes habe ich nun geändert


    in interfaces eingetragen:


    danach apt-get install hostapd bridge-utils


    die hostapd.conf sieht nun so aus:


    fehlt mir doch nur noch der dhcp und das routing....
    wlanAP startet aber nicht


    br0: existiert jetzt

    Code
    br0       Link encap:Ethernet  Hardware Adresse b8:27:eb:ab:b7:ce
              inet Adresse:192.168.178.4  Bcast:192.168.178.255  Maske:255.255.255.0
              inet6-Adresse: fe80::ba27:ebff:feab:b7ce/64 Gültigkeitsbereich:Verbindung
              UP BROADCAST RUNNING MULTICAST  MTU:1500  Metrik:1
              RX packets:206 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
              TX packets:140 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
              Kollisionen:0 Sendewarteschlangenlänge:0
              RX bytes:32919 (32.1 KiB)  TX bytes:16750 (16.3 KiB)


    fehlt mir doch nur noch der dhcp und das routing....
    wlanAP startet aber nicht, owohl br0 existiert :(

    Hallo liebe Gemeinde,

    ich habe einen Raspberry Pi mit Debian. OpenVPN läuft und hat die Verbindung zu CyberGhost aufgebaut über die eth0 Schnittstelle (eth0 ist am Fritz.box-Hub mit zugewiesener 192.168.178.32)


    .....tun0 device via ifconfig vorhanden....

    Code
    tun0      Link encap:UNSPEC  Hardware Adresse 00-00-00-00-00-00-00-00-00-00-00-00-00-00-00-00
              inet Adresse:10.129.51.198  P-z-P:10.129.51.197  Maske:255.255.255.255
              UP PUNKTZUPUNKT RUNNING NOARP MULTICAST  MTU:1500  Metrik:1
              RX packets:0 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
              TX packets:0 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
              Kollisionen:0 Sendewarteschlangenlänge:100
              RX bytes:0 (0.0 B)  TX bytes:0 (0.0 B)


    Der OpenVPN Server verbindet sich mit dem:
    CH.openvpn.cyberghostvpn.com 9081 also quasi 79.141.167.40 9081


    Jetzt möchte ich gerne, das der WLan Stick als Accesspoint arbeitet und per dhcp eine IP zuweißt.
    Welchen DHCP Server müsste ich installieren? Es gibt da glaube ich verschiedene. Und wie genau konfiguriere ich diesen mit meiner Ausgangs-Konfiguration?
    Was genau wäre dann der Standardgateway ?


    Den AccessPoint habe ich so aufgesetzt:



    Sollte ich nun eine Brücke einrichten?



    Alle verbundenen WLAN-Geräte sollen nun über das Netz von Cyberghost anonym surfen können.
    Keine Anmeldung mit VPN-Client. Einfach mit Wlan verbinden und gut..


    BTW: Aktiviert ist noch:

    Code
    # Enable IP forwarding.
    echo 1 > /proc/sys/net/ipv4/ip_forward



    Da ich Anfänger bin, sollte die Antwort etwas howto mäßig ausfallen.
    Vielen Lieben dank schon einmal im Vorraus für Eure Hilfestellungen.

    Kermit