Posts by Benny_Stuttgart

    Und am Rx des Pi darf kein 5 V ankommen, sondern nur 3,3 V

    ESP und Arduino funktionieren mit 5 V, der Pi nicht, wird schlimmstenfalls sogar zersört.


    Servus !

    Das ist kein Problem, der Konverter kann auch 3,3V :)


    Benny_Stuttgart was heißt Netzwerk ist nicht immer verfügbar? Zwei direkt per Kabel verbundene Rechner können ohne weitere Infrastruktur kommunizieren. Insbesondere wenn du den PI per config.txt zum DHCP Server machst.

    Ja, leider ist es hardwaretechnisch nicht möglich, ein Ethernetkabel zu legen. Nur die USB-Verbindung ist noch möglich.

    Du könntest über die Serielle Verbindung einen SSH-Tunnel (Putty oder so) aufbauen, und darüber die Kommandos schicken.


    Das wäre für das Ziel einfach eine Netzwerkverbindung, über die die Befehle reinkommen.

    Also mit Putty kann man ja auch den Raspberry steuern, indem man ihn über USB verbindet und Serial auswählt. Nun suche ich nach einer Möglichkeit, das auch vom Raspberry aus zu machen, am Besten ohne grafische Oberfläche und am Allerbesten in einem Pythonscript (gibt es dazu eine library? und ist das dann der falsche Thread?)

    Hallo Zusammen,


    wie bereits im Titel beschrieben, möchte ich mit meinem RaspberryPi 2 einen anderen PC steuern, auf diesem befindet sich Antix.

    Das heißt, wenn ich beispielsweise einen Taster am Raspi drücke, soll sich am anderen PC firefox öffnen.


    Die Steuerung hab ich auch schon hinbekommen, allerdings nur über ssh mittels eines Python-Scripts.
    Nun hab ich meinen Raspberry mit meinem Linux-PC über USB mittels eines Konverters (https://www.ebay.de/itm/282176002564) verknüpft, der Anschluss wird auch auf beiden Seiten angezeigt.


    Hat jemand eine Idee wie das gehen könnte? oder wo ich eine Anleitung dazu finden kann?

    Betriebssystem auf dem Raspberry: Raspbian

    Betriebssystem auf dem PC: Antix (schmale Linux-Distribution)

    Konverterverknüpfung: TXD --> TXD, RXD --> RXD, GND --> GND


    Liebe Grüße,

    Benny :danke_ATDE: