Posts by Eskalo

    Hallo zusammen,


    das hier ist mein erster Beitrag.


    Ich habe seit längerem einen Pi 4 als NAS mit OMV betrieben, welches auf Raspian lite läuft. Nun wollte ich zusätzlich noch eine MariaDB Server auf diesem Pi laufen lassen.

    Während der Einrichtung habe ich eine Dummy Tabelle in einer Datenbank erstellt und wollte diese dann wieder löschen. Beim Ausführen des Löschbefehls ist der Pi gefreezt (hat sich 10 min nichts getan, Befehle wie quit, etc. haben nicht funktioniert). Daraufhin habe ich das Stromkabel entfernt.


    Danach wollte ich ihn wieder booten jedoch klappt das nicht. Er beginnt zwar zu booten, aber nach ein paar Zeilen, wird mein Bildschirm grau. Danach habe ich die angeschlossene Festplatte abgesteckt und nochmal gebootet. Dabei passierte das gleiche, aber nach einer Weile bekomme ich unten stehende Meldung von OMV per Monitoring-Mail.


    Ich schließe daraus, dass der Pi zwar bootet aber irgendwie nicht komplett.


    Kann ich irgendwie die OMV Einstellungen backupen, damit ich nicht alles verliere? Bzw. wie kann ich eine Festplatte auf welcher Daten liegen in ein neues OMV einbinden?


    Oder gibt es eine Möglichkeit Raspbian zu "reparieren" ohne die Daten zu verlieren?


    MfG

    Simon