Posts by Sirel

    Hi, ich danke euch und werde das auch noch testen.


    Schritt 1 war nun aber dass ich einmal ein Kabel gelötet habe. 10k Ohm Widerstand und dann an dem Gnd angeschossen. Läuft auch noch soweit aber beim pi3 immer noch mit Störungen :( werde mich nun in die Board Geschichte einlesen, evtl. Klappt das dann ja damit :(

    da spricht nichts gegen außer dass ich nicht wirklich weiß wie ich mit einem Breadboard umzugehen habe.
    Einen Lötkolben hatte ich immerhin schon mal in der Hand :)

    Habe ich schon liegen, neben Lötkolben, diversen Bauteilen als Einstiegsset etc. aber das soll nachher auch optisch passen und zu einer Dauerlösung werden. In diesem Falle also eher ohne Umwege.

    Hi,


    ich würde gerne voran kommen und meinen Bewegungsmelder mit einem Widerstand versehen.


    Allerdings habe ich noch kein so richtig gutes Verständnis entwickelt, aber vielleicht kann mir ja hier geholfen werden?


    Meine erste Idee wäre dass ich ein Standard female-female Jumper nehme, in der Mitte trenne und dort einen Widerstand (evtl. Größenordnung 10k Ohm?) einlöte.
    Dieses als PullDown dann quasi an den Ground-Pin?


    Wäre das ein gangbarer Weg? Und auch die richtige Ohm-Zahl für den Widerstand?

    Oh Mann, habe kurz einen Artikel darüber gelesen und es klingt stark dass meine Problematik damit zusammen hängen kann. Dann muss ich mal gucken was ich nun lernen und kaufen muss dafür :(


    Danke erstmal

    Hi,


    Ich habe an meinem pi3 folgendes angeschlossen an den Pins:
    - Display (das offizielle)
    - 433 MHz Sender
    - Bewegungserkennungssensor


    Bei jedem Tutorial habe ich penibel darauf geachtet alles so anzuschließen, wie angegeben. Sind aber alle drei direkt dran.


    Nun habe ich mit dem dritten Bewegungssensor fragwürdige Ergebnisse.
    Mal kommen im Minutentakt Bewegungen, mal wieder gar nicht... bei einem anderen pi wo nur der Bewegungsmelder dran ist klappt alles.



    Meine Frage: darf man Tutorials nicht so einfach umsetzen wenn man mehrere Dinge anschließt? Sprich muss dann evtl etwas vorgeschaltet werden oder spielt das keine Rolle?


    Dass mein pi nur beim Bewegungssensor Amok läuft.... kann ich das irgendwie testen ob etwas kaputt ist auch als Anfänger in Elektronikfragen?


    Danke euch

    Hi,


    wow, klasse, vielen Dank für deine Mühen!
    Habe es lauffähig bekommen, muss nun mal noch versuchen den ganzen Code in Gänze zu verstehen und entsprechend noch mit den Uhrzeiten etc. ergänzen.


    Aber sieht schon mal super aus, ärgert mich dass mein eigener nicht will aber nun ja, vielleicht schaue ich in ein paar Wochen mal wieder drüber und dann weiß ich was los ist ;)


    Danke dir schon mal!

    Hi,


    ich steige gerade erst mehr oder weniger in Python ein und bin aktuell ein wenig am Zweifeln.


    Was ich erreichen möchte:
    Step 1: Touchscreen Display Beleuchtung für 5 Minuten aktivieren wenn Bewegung erkannt wurde
    Step 2: 433MHz Sensor schalten zu bestimmten Zeiten


    Nun habe ich das folgende Skript:



    An sich funktioniert das An- und Ausmachen des Displays problemlos.
    Aber halt nicht im Skript selbst...
    Wenn ich die beiden Zeilen mit os.system('sudo...') an anderer Stelle im Skript verwende klappt es.
    Aber sobald ich das so mache wie oben beschrieben wird keine Differenz mehr berechnet und entsprechend die Variable nicht monitor_an auf 1 gesetzt...


    Kann mir jemand sagen woran es hapert?


    Danke im Voraus!

    Hi,


    es wird seit ein paar Tagen auf den verschiedensten News-Seiten gemunkelt, dass es in Kürze ein offizielles Android von Google geben wird für den RPI3 da ein Devicetree angelegt wurde (https://android.googlesource.com/device/pifoundation/rpi3/). Von daher wird es mit großer Wahrscheinlichkeit bald klappen, zumindest darf gehofft werden.
    Dass das dann auch für Punkt 2 gilt, dürfte anzunehmen sein.


    Bzgl. der Klinke würde ich mir überlegen eine USB Soundkarte vorzuschalten, die Audio Qualitäten des Pis stehen im Ruf nicht gerade gut zu sein :)

    Wollte dem User nur ein wenig die Angst nehmen. Er klang so als würde er den pi erst gar nicht in Betrieb nehmen ohne die montierten Kühler.

    Hi,


    Vielleicht mal für dich zur besseren Einschätzung... ich kenne keine Zahlen und kann nur mutmaßen, aber ich würde sagen deutlich über 80% aller PIs haben keine Kühlkörper verpasst bekommen. Ist jetzt nicht wie beim PC der quasi instant abraucht sondern in normaler Umgebung sollte nichts passieren :)

    Hi,


    hat wer auch einen Tipp wie das unter Jessie funktioniert?
    Alle 10 Minuten geht mein Touchscreen aus, das würde ich sehr gerne selbst steuern :(
    Alle Anleitungen die ich gefunden habe hatten keinen Effekt bei mir, scheinen sich auf Wheezy zu beziehen.


    Falls jemand eine funktionierende Config dafür hat, wäre ich wirklich sehr dankbar!

    Es gibt ein Visualisierungstool was auf icinga/nagios aufsetzt.
    Da kann man z.b. auch eigene Fotos rein bringen und hat sogar noch Stati dabei. Hat aber auch wirklich mehr den Fokus auf Monitoring. Bei Interesse gucke ich morgen mal nach wie es hieß, habe das gerade nicht mehr im Kopf.



    Edit: nagvis heisst es

    Hi,


    ich habe die Frage nun auch im offiziellen pilight Forum gestellt, werde aber je nachdem wo / ob ich eine funktionierende Antwort bekomme selbstverständlich auch im entsprechenden anderen Forum die Antwort posten.