Posts by CyPi

    DAS kann ich bestätigen, legt euch einfach so viele RasPis zu, wie ihr freie Monitore habt. Oder notfalls noch ein paar Monitore dazu. ^^


    Schaut euch auch den Pi400 an, der hat auch so einen Reiz...

    Hallo, vielen Dank für die freundliche Aufnahme ins Forum!

    • Name: Heiko
    • Alter: 46
    • Wohnort: Lorsch
    • Hobbys: Desktop-PCs durch RasPis ersetzten 8) , Linux & Netzwerke
    • RPis dienen bei mir als NAS, Videorekorder für MagentaTV, dürfen meine optischen Datenträger auslesen, der Pi400 darf die Nostalgie in Richtung C-64/C-128 bedienen (;
    • Betriebssysteme und Hardware: RasPi4 8GB, Pi400 und AMD Ryzen 9-PC, Betriebssysteme fast ausschließlich Linux der debian-/ubuntu-Schiene: Am Pi4 RasPiOS, ubuntuMATE 64-bit oder ubuntuBUDGIE 64-bit, am NAS-Pi RasPiOS, am PC LinuxMint als Hauptsystem sowie diverse Distributionen im Testbetrieb

    Bin schon seit dem C-128 in den späten 80er Jahren mit dem Computerkram infiziert und nach ersten Tests mit dem Ur-RasPi und BananaPi, die aber für ein vernünftiges NAS doch zu langsam waren, letztes Jahr über den RasPi4 gestolpert und hab sofort begeistert zugegriffen. Und wurde nicht enttäuscht. Neben anfänglicher NAS-Rolle kommt der RasPi4 inzwischen durchaus auch schonmal als Desktop-Ersatz zum Einsatz, hier entdecke ich immer wieder noch weitere Einsatz-Szenarien.
    Freue mich sehr auf den Austausch!


    Grüße!