Posts by Lichtrebell

    Es ist leider ein Trauerspiel.

    Chromium ist ja schön und gut bis auf den Fehler das er sich sofort von selbst beendet wenn er mit youtube in Kontakt kommt.

    Um nicht ständig wieder meinen alten WinPC zu starten habe jetzt Vivaldi installiert nachdem ich hier im Forum davon gelesen habe.

    Vivaldi ist jedoch völlig unbenutzbar. Nach ca. 1 sec wird nur noch ein toter Vogel für einen Seitenladefehler angezeigt.

    Ja meine Internetverbindung hier in Thailand ist schlecht. Eine Timeout-Einstellung habe ich nicht gefunden selbst mit google nicht.


    Welchen Browser sollte man denn jetzt nehmen bei dem auch youtube läuft und bitte kein Timeout bei langsamer Internetverbindung kommt?

    Tja das Problem habe ich auch das scheint Standard zu sein.

    Leider habe ich keine Lust den Cache ganz abzustellen.

    Dann müsste ich mich ja dafür auf etlichen Seiten mit Username & PW immer wieder neu einloggen vermutlich.

    Das ist mir einfach auch zu ungemütlich.


    Mein alter Windows PC bleibt ja jetzt immer länger aus aber wenn der Browser mal wieder wegen YouTube abschmiert muss er leider wieder her halten.


    Was machen denn alte Linux Hasen die mit Cache surfen wollen?

    Es muss doch noch andere Lösungen oder Browser geben wo das Problem nicht auftritt?

    Ich bin allerdings Linux-Dau.

    Wir reden hier von dem Kühlkörper-Gehäuse, das Bernd666 verlinkt hat, stimmts? Nur damit wir nicht aneinander vorbei schreiben. ;)

    Ja nur die Variante mit den 2 Lüftern halt.

    Ich hatte vergessen zu erwähnen, dass ich nur 2.4GHz verwende. Vielleicht ist es bei Dir 5 GHz, das evtl. querschlägt, aber ist nur geraten. Ich weiß ja nicht welches Netz Du verwendest.

    Also das könnte natürlich durchaus der Grund sein. Bin mir gerade nicht mehr sicher. Habe ein LAN Kabel eingesteckt jetzt. Falls ich WLAN doch unbedingt brauchen sollte mache ich mal einen eigenen Thread auf. Ein kleiner Dank jedenfalls jetzt schon an Dich!

    Ich habe die Version ohne Lüfter und da funktioniert das WLAN. Mein RPi 4 ist ca. 7m von der Fritte, durch zwei Wände getrennt, entfernt.

    Eigenartig. Ich habe das Gehäuse wieder abgebaut und WLAN funzt wieder. Oberteil ohne Unterplatte funzt auch. Dachte schon die Unterplatte durch Sperrholz zu ersetzen. Die Unterplatte kühlt doch eh nix.


    Jetzt sagst Du bei Dir funzt es auch so.

    Eigentlich müsste sich die Kiste doch bei jedem gleich verhalten.

    Habe so ein supertolles Set gekauft um Geld zu sparen.

    Mit Netzteil Mist : Das Ding mit praktischem Ein und Ausschalter.

    Und Gehäuse Mist : WLAN Abschirmung und ich lese hier man soll keine Lüfter an die GPIO Pins anklemmen eigentlich.


    Na ja ich habe natürlich den ganzen Kram hier in Asien gekauft.

    Könnte mir vorstellen das selbst der Raspberry Pi irgendwie ein Billignachbau ist.

    Das Gehört eigentlich hier nicht hin in einen Fremden Thread.


    Also wenn das mit den WLAN bei anderen Funzt mit dem Gehäuse, nur bei mir nicht dann will ich mal nichts dagegen gesagt haben.

    Erwischt, das habe ich wohl nicht gegoogelt. Immerhin habe ich die Forum-Suche vorher benutzt.

    Habe mich schon gefreut weil die Anleitung auf deutsch und recht einfach erschien.


    Eigenartigerweise funzt das bei mir trotzdem nicht. Meine Logitech K120 Tastatur macht statt einem minus Zeichen weiterhin hartnaeckig einen solchen / Querstrich. Habe auch mal andere Einstellungen probiert z.B. de ISO statt de UTF8 aber keine Chance. Am "change keyboard layout" habe ich mich dann auch noch erfolglos versucht.

    Berrybase schreibt ich brauche einen Linux Kernel 2.6 oder höher fuer die Tastatur. Keine Ahnung welchen Kernel mein RetroPi jetzt hat aber es koennte sein das es keine Loesung gibt.



    Die Spiele brauchen meist eine englische Tastatur......

    So als Idee: Besorg dir Tastaturaufkleber für eine englische Tastatur oder/und such im Internet nach der Belegung der englischen Tastatur, drucke das aus und lege es in Reichweite ;):bravo2:

    Sieht so aus als mueste ich das so machen. Dafuer koennte ich dann auch die billige Thai Tastatur nehmen.

    Jedenfalls bedanke ich mich bei Euch beiden.


    Hallo habe einen Pi 4 gekauft.

    Mit den RasbianOS mit Fenstern bin ich ja hochzufrieden. Habe jetzt eine Internetsurfkiste die auch noch Office kann.


    Jetzt wollte ich mich mal mit Spielen beschäftigen. Also habe ich auf einer zweiten SD Karte RetroPi instaliert.

    Allerdings geht die Kiste wohl davon aus ich habe eine englische Tastaur.

    Die ganzen Anleitungen sind nicht wirklich zu gebrauchen da ich keine Sonderzeichen eingaben kann.

    Ich muss ewig suchen fuer die Sonderzeichen.


    Gibt es nicht ein Image wo die Tastatur schon auf deutsch eingestellt ist?

    Oder wie komme ich da am einfachsten weiter?


    Hier in Thailand sind die englischen Tastaturen leider teuer.

    Habe eine Thai Tastatur und eine mitgebrachte deutsche nur.


    :danke_ATDE:

    Hey ich bin doch gerade in Thailand (ausgewandert).

    Allerdings wuerde ich die Walkotze gar nicht als solche erkennen.


    Evtl. koennte ich hier ein Vermoegen machen wenn ich aus dem RPi einen Kotzedetektor hin gebastelt bekomme.


    Waere das nicht mal ein tolles Projekt ?


    (Sorry sitze gerade an einer Thaitastatur oe ae ue etc.)

    Stefan mein Name. Ein Jungspund von 53 Jahren. Aktuell Wirtschaftsflüchtling in Thailand.


    Tja Heute ist mein allererster Rasbi in der Version 4 mit 8 GB angekommen.


    Habe mich nie an LINUX ran getraut aber das Raspbian sah auf einigen YouTube Videos fast aus wie ein Windows System.

    Da habe ich mal die Hoffnung mich schon irgendwie einzugewöhnen.


    Es gibt da einige Anwendungen die ich interessant finde : Webserver / NAS / Surfstation


    Wünscht mir Glück , bis jetzt habe das Raspbian OS nicht auf die SD Karten (Habe leider nur 2) bekommen. Die Verifizierung ist immer negativ. Das mit der SD Karten scheint ja wohl auch Glückssache zu sein, sonst würde eine solche Liste ja auch nicht notwendig sein.


    Die Teilebeschaffung fällt mir da in Thailand leider nicht so leicht, da ich nicht auf die gängigen Ebay Amazon etc. Shops zurückgreifen kann.

    Irgendwie kann ich hier leider nur über Lazada.co.th ordern. Würde mich gar nicht wundern wenn da auch viel gefälschtes verkauft wird, wenn ich die gewünschten Artikel denn überhaupt da finde.


    Dann habe ich noch das Aragon V.2 Gehäuse geordert das kommt aber die nächsten Tage erst noch. Eine SSD habe ich natürlich auch schon geordert ohne in irgendwelche Kompatibilitätslisten zu sehen.


    Also wenn ich soweit bin das die Hardware erstmal zufriedenstellend funzt und das System über SSD bootet habe ich den ersten Meilenstein schon mal erreicht scheint mir.


    Soweit so gut erstmal.

    Licht & Liebe an alle!