Posts by paracamper

    Wieso nicht? Da wir ja nur mit mir 6 Leute sind und ja immer nur ein Spiel gleichzeitig spielen?
    Das ging früher via BNC Kabel :)


    Oder meinst du wegen dem Fileserver?
    Da wird nicht viel mehr wie ein Scan der Pizza Lieferservice Karte drin liegen.
    Und vielleicht noch die aktuellsten Patches und GraKa Treiber, also jetzt nicht zig TByte

    Hallo ihr lieben.


    Ich habe eine Frage, und zwar...


    veranstalte ich 2 mal im Jahr eine LAN Party Reunion mit meinen ganzen alten LAN Party Freunden von früher.
    Da Spielen wir natürlich auch nur die Games von früher, wie BF 1942, Far Cry, CS 1.6 (Naja, da sind wir mittlerweile auf CS:S umgestiegen)
    und Doom 3 Arena.


    Jetzt die Frage.
    Ich hatte immer auf meinem Rechner die Server laufen lassen, aber dann hatte ich eine Idee.
    Drei mal dürft ihr raten ;)


    Meint ihr das geht, die Server von einen meiner Pis zu hosten?
    Und wenn ja, WIE?


    Habe zwei RPI2 und einen B PI und vielleicht bald einen O Pi plus.
    Da wir da alle in einem Raum ohne Internet sitzen könnte der natürlich auch noch ein paar mehr Funktionen
    haben wie File Server etc usw.


    Für euer Meinungen wäre ich sehr Dankbar, da bald (Irgendwann mitte Dezember) die nächste Party stattfinden wird.

    Tja, da habe ich mich leider noch nicht so mit beschäftigt da ich mein Banana Pi eigentlich 24/7 anhabe da ein paar Kumpels von mir via my.Jdownloader drauf zugreifen und sich da Sachen runterladen.
    Aber ist für mich als Aufgabe vorgemerkt für das Wochenende

    Hallo.
    Dieses Video kenne ich auch.
    Aber danach ging das YouTube Plugin nicht. (Habe die Version für den BananaPi angeschaut).
    Da ich Kontakt zu einem Dev aus dem Jdownloader Forum aufgenommen haben wir gemeinsam das Problem gelöst. Das Plugin welches dabei war war einfach nur veraltet und mit der Anleitung oben kann man eine neue Version installieren

    Also ich habe da vielleicht etwas.






    dann noch in den ffmpeg einstellungen bei
    FFmpegSetup: Binary Path /usr/bin/ffmpeg
    FFmpegSetup: Binary Path Probe muss leer sein, dann steht dann da null


    Dann müsste es gehen, bitte um antworten.
    PS: ab dem ./confiure ... kann es alles recht lange dauern, vor allem das make hatte gut 30 min gedauert, ca

    Ich kümmere mich um die Angelegenheit mit dem YouTube.


    Ich weiß nur soviel, dass das Problem der Prozessor ist, da ARM.


    Ich habe es schon mit dem Tutorial versucht, aber auch nicht hinbekommen.


    Aber ich höre mich im JDownloader Forum um und habe auch schon Kontakt zu einem Dev aufgenommen, vielleicht kann der mir da helfen (der, der mir auch das Problem selbst gesagt hat, hoffe er hat auch die Lösung dafür)

    Hallo ihr,
    wie schon im JDownloader tut angekündigt schreibe ich es jetzt für den JDownloader 2,
    und ein paar Einstellungen werde ich anbei erklären, wie ich es für mich gelöst habe.


    Ich benutze für diese Tätigkeit einen BananaPi, aber ein Raspberry Pi 2 ist natürlich auch gut, aber von dem alten Pi würde ich abraten, da er einfach zu schwach auf der Brust ist.


    Dazu möchte ich sagen, ich habe noch ein Synology NAS in meinem System, was wichtig ist zu erwähnen, aber später mehr.


    Erstmal zum Pi, ich habe ihn ganz normal mit Raspbian aufgesetzt, wie ihr es sicher schon 1000 mal gemacht habt.


    Die ganzen Arbeiten mache ich von einem Win 8.1 Rechner mit Google Chrome als Browser.


    Wenn ihr alles aktuell habt, das Dateisystem expandiert habt, und noch in Putty seid dann einfach

    Code
    sudo apt-get install oracle-java8-jdk xrdp
    mkdir NAS
    mkdir jdownloader
    cd jdownloader
    wget http://installer.jdownloader.org/JDownloader.jar


    Danach sollte man sich via Remote Desktop auf den Pi aufschalten und im LXTerminal dann

    Code
    java -jar /home/bananapi/JDownloar/JDownloader.jar


    eingeben
    Die Updates natürlich bestätigen.


    Danach auf dem Windows PC weiter.
    Bei MyJdownloader registrieren mit Email und einem PW (Logisch) und diese Email&PW dann einfach im JDownloader bei myjdownloader eingeben, verbinden klicken und erstmal geschafft im PI.


    Jetzt für Chrome noch das myjdownloader plug in installiert, angemeldet und man kann mit dem fröhlichen runterladen anfangen. (Via Chrome habe ich CNL Downloads hinbekommen, bei Firefox leider nicht)


    Jetzt zurück zum Pi.
    Ich habe es bei mir so gemacht, die Downloads werden auf der SD karte zwischengespeichert, und dann auf das NAS entpackt. Dafür habe ich einen extra Ordner mit dem Namen Downloads erstellt auf dem NAS.


    Damit das alles automatisch gemountet wird habe ich das in die fstab eingetragen, und zwar so

    Code
    sudo nano /etc/fstab


    unten anhängen

    Code
    //192.168.178.69/Downloads /home/bananapi/NAS cifs credentials=/home/bananapi/.smbcredentials 0 0
    
    
    sudo nano /home/bananapi/.smbcredentials
    
    
    username=bananapi
    password=123456


    Die IP Adresse ist natürlich von euch durch euer NAS zu ersetzten, ihr könnt auch den Netzwerknamen eintragen, aber ich kann mir zahlen irgendwie besser merken.
    Bei username und password müsst ihr dann natürlich eure Daten eintragen die ihr in eurem NAS erstellt habt.


    Als letztes nochmal via Remote Desktop zurück auf den Pi, bei dem JDownloader2, in den Einstellungen > Archieventpacker noch bei Entpacken nach "/home/bananapi/NAS" eingeben (bei euch müsst ihr das bananapi eben durch euren Benutzernamen des pi ersetzten)


    Ich hoffe ihr findet dieses tut hilfreich, und seit nicht zu streng mit mir, ist mein erstes.


    Was leider noch nicht klappt ist ein YouTube download, da das mitgelieferte ffmpeg Plugin nicht für ARM Prozessoren ist, und ich habe es noch nicht hinbekommen diese Hürde zu meistern.

    Ich denke ich starte ein neues tut für den Jdownloader 2 wo vielleicht direkt auf diese Themen eingegangen wird. Gegen. 23 Uhr fange ich an, mit Bildern.

    Hallo ihr lieben.


    Also ich betreibe schon länger mit meinem BananaPi und Raspbian einen JDownload Server, war auch die ganze Zeit sehr zufrieden (Pi lädt runter auf die SD Karte, entpackt in einen Ordner in meinem Synology NAS und ich kann da dann alles Sortieren).


    Jetzt aber zu meinem Problem. (Ich hoffe ich darf hier schreiben mit meinem BananaPi)


    Ich wollte kürzlich ein Link in YouTube runterladen.
    Also eingefügt (Und direkt als Verzeichnis das NAS angegeben, über myjdownloader) und er hat runtergeladen.
    Aber jetzt das Problem, beim umwandeln meinte er das das Plug-In veraltet ist.
    Vor kurzem habe ich das Problem in dem JDownloader Forum geschrieben und die sagten mir, dass das mitgelieferte Plug-In nur für x86 Systeme seien, und ich mir doch das ffmpeg für ARM installieren muss.
    Und ich bekomme das nicht hin, muss ich zugeben.
    Hoffe mir kann hier mal jemand erklären wie das gemacht wird da ich nicht so der Mega Linux Crack bin, war schon stolz auf mich das ich das hinbekommen habe das das Netzlaufwerk nach jedem Neustart automatisch gemountet wird.


    PS: Das eigentliche Problem weshalb ich mich im JDownloader Forum meldete war das nach einem Update der JDownloader 2 nicht mehr entpackt falls das Problem noch wer von euch hat, ist nach einem Update aufgetreten und die Woche kommt noch ein Update.


    PPS: Der BananaPi ist nur deshalb mein Download Server weil ich das Gefühl habe das er einfach schneller am runterladen ist, habe noch einen Raspi 2 im Wohnzimmer mit OSMC und einen Raspi b+ im Schlafzimmer, auch mit OSMC.


    Ich bedanke mich schon mal für die Antworten und Entschuldigung für die Lange Geschichte von mir



    Euer Para

    Werde ich machen. Aber zur zeit habe ich spät und bin auf arbeit. Aber morgen früh werde ich dir mal eine detaillierte Nachricht schicken.

    Hallo erstmal. Ich bin Christian und auf der suche.


    Ja. Wie das Thema es schon sagt. Aber nicht mit Facebook oder google.


    Zu den Bedingungen. Mein Freundeskreis die dafür in frage kommen besteht aus ca 20 Leuten. Wir suchen eine eigene Plattform wo wir uns treffen können. Uns austauschen etc usw.
    Also Profile wo aber nix groß drin stehen muss. Wir kennen uns alle ja. Ein forum, Chat, Gruppen Chat, Galerie und ein Termin Planer. Mit eintragen Funktion. Beispiel: Kino Freitag abend. Wer dabei?


    Zur Verfügung habe ich einen raspberry Modell 2, vdsl 50.000 da im Moment ein Mumbel Server drauf läuft. Und ein friendica Server mit dem ich aber nicht sehr zufrieden bin.
    Und eine Owncloud mit einem Benutzer für alle. Gespeichert ist alles auf einem alten 16gb stick. System ist auf einer 4gb karte.
    (Habe mich hier einigen tuts bedient)


    Vielleicht habt ihr eine Idee.

    Also hast besitze einen htpc mit der sw mediaportal. Als hw habe ich einen i3 mit ssd, win 7 64 und 4gb ram. Waren gut 300 €. Aber sehr zufrieden. Hängen 4 platten a 3tb über eine 4 slot rack dran via usb3. Bin mehr wie zufrieden da die sw sehr gut läuft, die boot und lade Zeiten sind dank ssd sehr kurz.


    Sent from my GT-I8190 using Tapatalk 4