Posts by KaptainAhoibrause

    Hallo zusammen,


    Der Befehl sudo python3 pfad/zur/datei/datei.py funktioniert zwar, allerdings heißt es dann:

    Python: Terminal
    Traceback (most recent call last):
      File "test.py", line 1, in <module>
        import keyboard
    ModuleNotFoundError: No module named 'keyboard'

    pip3 install keyboard habe ich auf jeden Fall schon gemacht.


    Weiß da jemand noch weiter??


    Danke für eure antworten!


    Grüße

    Kaptain

    Hallo zusammen,


    ich habe wieder mal eine Frage und hoffe hier kann mir Jemand helfen:


    Also ich bin hilfesuchend auf dieser Seite gelandet, um Python beizubringen eine Taste auf Anhieb zu erkennen, ohne das es mir Fehlermeldungen um die Ohren haut. Das hat aber wie so oft bei mir nicht funktioniert und das ganze bleibt immer wieder hängen.

    Python: Editor
    import keyboard
    
    while True:
        if keyboard.is_pressed('a'):
            print('a')
        elif keyboard.is_pressed('b'):
            print('b')

    Ich schliesse daraus, dass ich das ganze mit sudo-Rechten starten muss, nur meine Versuche von Wegen sudo run test.py sind wie erwartet von Linux mit einem command not found quittiert worden :dau2: .

    Hat jemand da zufällig den Richtigen Befehl parat??


    Ich würde mich über einige Antworten freuen!


    Besten Dank
    Kaptain

    Hallo zusammen,


    danke für die Anmerkungen!


    Dennis89

    Ja okay, man könnte das ganze etwas schöner gestalten aber für mich sind das eher nebensächliche Dinge. Wie ich das mit dem Komma mache weiss ich ehrlich gesagt nicht und deswegen habe ich auch float verwendet, falls du das mit den f-strings meinst.


    Danke für das Brainstorming!!


    Beste Grüße

    Kaptain

    Hallo zusammen,


    danke für eure Antworten!!


    Ich denke ich poste einfach mal den Code:

    Es sollte ein Programm werden, mit dem man Vorwiderstände berechnen kann. Und weil ich halt Lust dazu hatte, wollte ich etwas hinzufügen, was verhindert dass mir beim Widerstand minus-Zahlen ausgeworfen werden.


    Wahrscheinlich ist die Lösung offensichtlich, nur das ich nicht drauf komme :longline:


    Danke für eure Hilfe :danke_ATDE:


    Kaptain

    Hallo zusammen,


    coole Idee mit der Thread!!


    Ich hätte gleich eine kleine Frage. Falls die Frage hier nicht hinpasst, schreibt mir bitte, dann erstelle ich einen separaten Thread.


    Ich möchte in einem Programm mehrere Zeilen „überspringen“. Ich hatte schonmal so etwas ähnliches angefragt und aber festgestellt, dass es in Python erstmal keine gotos gibt. Allerdings wollte ich nochmal nachhaken, da es jetzt darum geht Zeilen zu überspringen und nicht zurückzukehren.


    Danke für eure Antworten!


    Kaptain

    Hallo zusammen,


    rpi444

    Vielleicht hatte ich mich falsch ausgedrückt. Der USB an sich funktioniert und wird vom RPi erkannt. Nur dadurch das er eben etwas älter ist, reicht es ein bisschen dran zu wackeln, damit er nicht mehr erkannt wird und das passiert halt manchmal.


    framp

    Ich kann mir gut vorstellen, dass es nur ein Hinweis ist, aber wen rpi444 das anders sieht möchte ich nicht ausschließen das doch irgendetwas nicht stimmt, zumal ich totaler Anfänger bin und die Situation nicht beurteilen kann.


    Danke für euer Hilfe!!


    Kaptain

    Hallo zusammen,


    rpi444:

    Der USB ist etwas ausgeleiert und wird manchmal vom RPi nicht erkannt aber zur Zeit des Startens war er auf jeden Fall dran.


    framp:

    Doch, Post #6 habe ich gelesen, aber der von dir verlinkte Beitrag hat für mich das Problem nicht gelöst (falls es denn eins ist).


    Danke für eure Antworten


    Gruß

    Kaptain

    Hallo zusammen,


    framp:


    Die Ausgaben von sudo blkid:

    Code
    /dev/mmcblk0p1: LABEL_FATBOOT="boot" LABEL="boot" UUID="C75E-7F41" TYPE="vfat" PARTUUID="9636bcf5-01"
    /dev/mmcblk0p2: LABEL="rootfs" UUID="53f56b45-d15e-4ec1-825a-1b58174d334e" TYPE="ext4" PARTUUID="9636bcf5-02"
    /dev/sda1: LABEL="USB BEN" UUID="0CD5-EA84" TYPE="vfat" PARTUUID="19173176-01"
    /dev/mmcblk0: PTUUID="9636bcf5" PTTYPE="dos"

    rpi444:


    Der USB ist die ganze Zeit am RPi.


    Danke für eure Antworten :danke_ATDE:


    Kaptain

    Hallo rpi444,

    Ach was?

    Wie meintest du das jetzt? Ironisch?


    df -h

    Code
    Filesystem      Size  Used Avail Use% Mounted on
    /dev/root       117G  9.0G  104G   8% /
    devtmpfs        1.8G     0  1.8G   0% /dev
    tmpfs           1.9G     0  1.9G   0% /dev/shm
    tmpfs           1.9G   17M  1.9G   1% /run
    tmpfs           5.0M  4.0K  5.0M   1% /run/lock
    tmpfs           1.9G     0  1.9G   0% /sys/fs/cgroup
    /dev/mmcblk0p1  253M   49M  204M  20% /boot
    tmpfs           383M  8.0K  383M   1% /run/user/1001


    lsblk -fp

    Code
    NAME             FSTYPE LABEL  UUID                                 FSAVAIL FSUSE% MOUNTPOINT
    /dev/mmcblk0                                                                       
    |-/dev/mmcblk0p1 vfat   boot   C75E-7F41                             203.9M    19% /boot
    `-/dev/mmcblk0p2 ext4   rootfs 53f56b45-d15e-4ec1-825a-1b58174d334e  103.1G     8% /


    cat /etc/fstab

    Code
    proc            /proc           proc    defaults          0       0
    PARTUUID=9636bcf5-01  /boot           vfat    defaults          0       2
    PARTUUID=9636bcf5-02  /               ext4    defaults,noatime  0       1
    # a swapfile is not a swap partition, no line here
    #   use  dphys-swapfile swap[on|off]  for that


    mount -v



    Danke für deine Antwort!


    Grüße

    Kaptain

    Hallo rpi444,


    geändert habe ich nichts und schon gar nicht irgendwas am Kernel, da ich gar nicht wüsste wie man so was hinkriegen soll. Was sda für ein Datenträger ist weiß ich nicht, ich habe einen 16GB (Intenso)-USB und eine 128GB Micro-SD Karte am Raspi. Ich hatte zwischendurch die alte 16GB gegen eine 128GB MIcro-SD getauscht, indem ich ein Image der alten Karte aufgespielt hatte. Davor kam die Fehlermeldung auch schon, danach aber nicht mehr. Und seit einiger Zeit ist sie doch wieder da.


    Danke für deine Antwort!

    Hallo zusammen,


    ich habe seit einiger Zeit ein "Problem". Ich kriege bei starten folgende Fehlermeldung:

    Code
    [3.771083] sd 0:0:0:0: [sda] No Caching mode page found
    [3.771181] sd 0:0:0:0: [sda] Assuming drive cache: write through

    Der Raspi funktioniert normal und es kommen auch sonst keine Fehler. Ich bin aber nicht sicher ob es nicht vielleicht doch sinnvoll wäre Sache auf den Grund zu gehen.

    Kann mir vielleicht jemand dabei weiterhelfen?


    Danke schonmal für Antworten!


    Gruß

    Kaptain

    Franky07 Das Spiel ist erstmal nur für einen Spieler gedacht und ich wollte eigentlich erst mit der Zeit weitere Funktionen wie z.B.: Multiplayer oder Spielstandspeicherung hinzufügen.


    Dennis89 Ich verstehe in erster Linie def get_user_input usw. nicht. Was genau wird da gemacht?


    noisefloor Die Liste companies_list soll die Firmen beinhalten, die mir gehören. Von Anfang an sind das ja erstmal keine.


    __blackjack__ Mit f-Zeichenkettenliteralen habe ich noch nie gearbeitet, das müsstest du mir also noch mal erklären.


    Noch mal zur Erinnerung: Ich bin absoluter Anfänger und habe mit Python noch allzu viel Programmiert was Taschenrechner undd andere kleine Spielereien übersteigt.


    Danke an alle für die Antworten :danke_ATDE:


    Kaptain

    Andreas OK, dann mach das ganze halt so, dass alles in der Schleife liegt.


    Dennis89 Deinen Code verstehe ich leider eher nicht, was wahrscheinlich daran liegt, dass ich noch Anfänger bin. Über eine „Erklärung“ würde ich mich freuen, ansonsten mache ich das ganze einfach anders. Dass dort print(‚Error‘) steht, liegt daran, dass ich diese Definition einfach noch nicht fertig programmiert habe und nicht wollte, dass ich erstmal in Error Meldungen ersticke sobald ich das Programm testweise starte. Die ganzen Kommentare dienen mir einfach nur zur Übersicht.


    Danke für eure Antworten!


    Gruß

    Kaptain

    OK, ich glaube ich mache einfach einen neuen Benutzer und gebe dem dann die gleichen rechte wie dem Pi. Wüsste denn noch einer von euch, wie das mit den Rechten funktioniert?


    Trotzdem Danke schonmal!!


    Kaptain

    hyle


    Danke schonmal für eure Antworten!!