Posts by wedi

    Hallo zusammen,


    habe eine kleine Frage zu Server-Zugriffsrechten.

    Bei meinem Pi habe ich ein Server aufgesetzt. Es läuft alles.

    nun habe ich folgende Verzeichnisstruktur:

    folder1:

    - folder1_1:

    - bild1_1_1

    - bild1_1_2

    - folder1_2:

    - bild1_2_1

    - bild1_2_2


    Bilder werden auf der Webseite angezeigt.

    soweit sogut.

    wenn man http://www.xyz.de/folder1/folder1_1/bild1_1_1 eingibt, wird Bild angezeigt -> ist ok

    Bei http://www.xyz.de/folder1/folder1_1 wird Verzeichnis mit 2 Bildern (bild1_1_1 + bild1_1_2) angezeigt -> ist noch akzeptabel

    Bei http://www.xyz.de/folder1 werden 2 Verzeichnisse (folder1_1 + folder1_2) angezeigt -> nicht ok


    Frage:

    welche Rechte müssen vergeben werden, damit bei Verzeichnissen 'access denied' oder so was ähnliches kommt?


    Vielen Dank

    Hab's gelöst. Stichwort "USB Gadget Attached/Detached state"

    unter "/sys/class/udc/" gibt es device-name, in meinem Fall "20980000.usb", da drin ist Datei "state".

    Also "/sys/class/udc/20980000.usb/state" lesen.

    "configured" wenn Zero am PC, "not attached" wenn Zero nicht am PC.

    Vielen Dank.

    Ich habe zwar mein Wissen erweitert, das Problem wurde jedoch nicht ganz gelöst.


    Code
    ls -l /dev | grep sd
    # und
    ifconfig eth0

    erzeugen keine Ausgabe, /dev hat keine Unterschiede.


    Der Befehl:

    Code
    ip -o link

    bei USB-Ethernet und Zero an PC angeschlossen hat folgende Ausgabe:

    Code
    2: usb0: <BROADCAST,MULTICAST,UP,LOWER_UP> mtu 1500 qdisc pfifo_fast state UP mode DEFAULT group default qlen 1000\    link/ether 22:00:55:d7:aa:12 brd ff:ff:ff:ff:ff:ff

    bei USB-Ethernet und Zero an PC nicht angeschlossen hat folgende Ausgabe:

    Code
    2: usb0: <NO-CARRIER,BROADCAST,MULTICAST,UP> mtu 1500 qdisc pfifo_fast state DOWN mode DEFAULT group default qlen 1000\    link/ether 22:00:55:d7:aa:12 brd ff:ff:ff:ff:ff:ff

    Somit kann man erkennen ob Zero am PC steck oder nicht, jedoch nur im USB-Ethernet-Modus


    Im Tastatur-Modus kann es nicht erkannt werden, ob Zero am PC ageschlossen ist oder nicht.

    Das ist zweites Teilproblem, was ich noch lösen muss.


    Hat jemand eine Idee?

    Dann dürfte bei der einen Variante ethx (x ist vermutlich 0) und bei der anderen Variante sdx (x ist vermutlich a und eine Partitionsnummer) existieren.

    wenn ich mich über PuTTY-USB-Ethernet verbinde gibt es weder /dev/ethx noch /dev/sdx.

    Oder wo sollte ethx sein?

    Wenn Zero als Taststur erkannt wird, gibt es /dev/hidg0

    Hallo zusammen,


    würde gerne am Raspberry Zero erkennen, ob USB angeschlossen ist.

    Zero hat 2 USBs: Data und Power

    Wenn man eins davon anschließt, wird hochgefahren.

    Je nachdem ob Data-USB angeschlossen ist oder nicht, will ich unterschiedliche Skripte laufen lassen.

    Und so den Zero zu USB-Ethernet oder zu Massenspeicher umkonfigurieren.


    mein Zero hat kein WiFi

    - muss aber mit dem Teil kommunizieren -> USB-Ethernet

    - läuft eigenständig als USB-Massenspeicher


    das sind unterschiedliche Konfigurationen, diese will ich umschalten.


    Vielen Dank

    Gruß

    wedi

    Also nochmal:
    wenn ich das eingebe test.selfhost.com/admin kommt


    404 Not found
    The requested URL /admin was not found on this server.


    Im Logfile steht


    pass through /var/www/admin.php


    Da stimmt doch was nicht. Datei wird zwar gefunden, aber nicht angezeigt.
    [hr]
    unter /etc/apache2/sites-available/ssl steht
    LogLevel warn


    und unter /etc/apache2/apache2.conf



    [hr]
    Und das sind alle Logausgaben

    Code
    strip per-dir prefix: /var/www/admin.php -> admin.php
    applying pattern '.' to uri 'admin.php'
    RewriteCond: input='/var/www/admin.php' pattern='!-f' => not-matched
    pass through /var/www/admin.php


    von diesem .taccess

    Es liegt alles im root
    test.selfhost.com/.htaccess
    test.selfhost.com/admin.php


    also unter /var/www/.htaccess /var/www/admin.php


    test.selfhost.com/admin.php geht
    test.selfhost.com/admin geht nicht

    ls /etc/apache2/mods-enabled/rewrite.load existiert


    Was meinst du mit "Apache Config für den vhost"?
    unter /etc/apache2/sites-available/ ist "AllowOverride All" gesetzt.


    Abgesehen von der ersten Zeile ist mein .htaccess gleich.


    Es müssen andere Einstellungen sein, die das Überschreiben verhindern.

    Vielen Dank,


    das habe ich auch bereits ausprobiert.
    es funktioniert nicht.


    Liegt es av. daran dass ich da mehrere Tests habe
    http://www.site.de/test1/admin.php
    http://www.site.de/test2/admin.php


    .htaccess liget entsprechend nur in http://www.site.de/test1/.htaccess bzw. http://www.site.de/test2/.htaccess


    es kommt immer die Fehlermeldung: 404 Not found
    The requested URL /test1/admin was not found on this server


    RewriteRule ^admin http://www.google.com [R,L]
    funktioniert auch nicht. Es wird also das Wort admin überhaupt nicht aufgelöst. RegularExpression greifen alos nicht??


    Hat jemand eine Idee?

    Hallo,


    ich habe ein kleines Problem.
    RewriteRule in .htaccess funktioniert nicht.


    Gewünscht ist ein Zugriff ohne .php Angabe.
    also http://www.site.de/admin für http://www.site.de/admin.php
    sonnst wird immer index.php aufgerufen.


    Ich habe folgendes .htaccess


    unter windows xampp funktioniert alles.
    Auf Raspi tut es nicht.


    Rewrite allgemein funktioniert.
    Aslo das tut und wird zu google umgeleitet.

    Apache Configuration
    RewriteEngine On
    RewriteRule ^ http://www.google.com [R,L]


    Woran kann es liegen dass admin=>admin.php nicht funktioniert?


    Vielen Dank