Posts by Stefanovic

Registriere dich jetzt, um exklusive Vorteile zu genießen! Als registriertes Mitglied kannst du Inhalte herunterladen und profitierst von einem werbefreien Forum.
Mach mit und werde Teil unserer Community!

    Am Netzteil kann es auch nicht liegen. Habe alle Möglichkeiten getestet (PC Anschluss,Powerbank, Netzteil) es funktioniert ja generell beim Kaltstart.


    Bei einem Poweroff bzw. Reboot hat der Pi ja noch eine Standby Stromversorgung, da ja auch die LED auf dem HAT noch leuchten.


    Das kuriose ist, dass wenn ich den Pi reboote und der Codec das Audio Signal verzehrt, ich dann im laufenden Betrieb einen anderen Codec lade (z B. .... Playback_only.state) und dann den ursprünglichen Codec (... StereoMIC_and_Playback_only.state) es dann wieder funktioniert.

    Hallo zusammen,

    Habe einen Pi Zero + Pi Codec Zero Audio HAT. Das HAT habe ich gem. der Anleitung konfiguriert:

    https://www.raspberrypi.com/do…on/accessories/audio.html


    Leider habe ich folgendes Problem:

    Wenn der Pi erstmalig startet funktioniert alles einwandfrei.

    Sobald ich den Pi jedoch nur reboote, er also nicht komplett von der Stromversorgung getrennt wird, verzehrt das Audio Signal. Der Codec arbeitet anscheinend nicht richtig.


    Welche Daten werden beim reboot behalten, dass sie zu dem Fehler führen.


    Kennt jemand dieses Problem?


    Gibt es evtl. eine Möglichkeit in der boot/ config.txt z.B. einzustellen, dass ä das Audio HAT stromlos wird beim reboot ?

    So könnte ich das Problem umgehen.

    ich würde das so machen: Auf dem PI den mumble-server und den mumble-client installieren und auf dem Windows-PC, den mumble-client installieren.

    Habe den Mumble Server + Client installiert. Leider habe ich Probleme mit der Konfiguration des ganzen. Ich krieg eine Audioübertragung hin ||:cursing:

    Hallo zusammen,

    Kann mir jenand bei der Realisierung eines Audio Streams über z.B. RTP helfen.


    Ziel ist es, ein Audiosignal zu streamen, das über den Mic Eingang in den Pi kommt.

    Der Empfänger des Audiosignals ist ein Windows PC der sich im selben Netz befindet.


    Ich dachte z.B. an ein RTSP Stream über VLC.


    Hatte etwas von ffmpeg gelesen aber es damit nicht hinbekommen.

    Hat jemand eine 💡?

    Ich habe ein altes Audiogerät (Diktiergerät + Audioausgabe).

    Ich möchte die Möglichkeit haben in den Audiorecorder live aus der Ferne hereinzuhören.

    Das Audiogerät hat die Möglichkeit per Übertragung von DTMF Tönen -> vorprogrammierte Audiogeräusche abzuspielen.


    So will ich aus der Ferne auf den Pi zugreifen und in den angeschlossenen Audiorecorder "reinhören" können + bei Bedarf DTMF Töne übermitteln, die dann am angeschlossenen Audiogerät Audiogeräusche auslösen.