Posts by Tasty

    Vielen Dank euch für soviele Posts. ;)


    Bin grad am moebius testen: laut official wiki soll ja raspi-config editiert aber trotzdem mit dem selben namen erreichbar sein nach dem login - gibt mir aber "raspi-config: commant not found" zurück?

    Fury:
    Afaik ist doch im standard Image kein Webserver vorhanden oder haben die da was reingeknallt?


    der_Waelder:
    Der Witz ist zwar angekommen, aber nicht das hier jmd per google landet und das dann ausführt. :D
    Vielen Dank schonmal, ich schau mir morgen Moebius an. ;)


    //Edit: Ich las grad es gebe keine Benutzeroberfläche? Welche wäre denn die beste zurzeit auf welcher wie erwähnt man auch wirklich arbeiten kann? - Openbox? (oder verwechsel ich da was?)

    Vielen dank zuersteinmal für die Antwort, aber könnte man diesen allgemeinen Tipp etwas genauer fassen?, damit ich auch wirklich dem nachgehen kann und unnötigen Müll rausschmeißen / austauschen kann? ;)

    Hey,


    Wie der Thread-titel schon sagt suche ich das best angepasste OS (vll auch Raspbian oder Pibang mit sinnlosen Paketen deinstalliert? oder xfce anstatt lxde?) fürn Raspberry Pi welches auch wirklich nutzbar ist, da ich nun auch viel mit der GUI machen möchte. Meine Erfahrung bis jetzt lief darauf hinaus das Raspbian sehr viel RAM frisst und deshalb viele Programme erst nach 10 sekunden öffnet und die Fenster ziemlich sichtbar sich bewegen lassen. (man sieht den direkten Unterschied von Raspbian vs Pibang / Wayland wo die Fenster sehr flüssig bewegt werden können)


    Mfg Tasty

    Vielen Dank ich sah nachdem ich die Repos hinzufügen wollte - das raspi-config einfach "raspi-setup" hieß, somit wäre das schonmal erledigt. Ich hab auch dpkg installiert, jedoch bleibts selbst nach einem restart bei dem typischen "us" layout (trotz des eingestellten de_de utf8 layouts).


    Ich habe mal alles was sich erledigt hat im Eingangspost grün markiert und habe weitere Fragen hinzugefügt.
    Greetz

    Hallo PI-Gemeinde,


    Ich hab seit neuestem Pibang für mich gefunden, habe aber nun einige Fragen und Probleme:


    • Pibang erkennt nur 184MB an Ram, obwohl das B Model ja bekanntlich 512MB hat?
    • Raspi-Config fehlt ganz und ein "sudo apt-get install raspi-config" wirft mir ein "unable to locate package raspi-config" (welche repos brauch ich? oder woher bekomm ich es?)
    • Wie kann ich das Keyboard layout permament auf deutsch stellen? ich hab schon in "/etc/default/keyboard" von "us" auf "de" gestellt, das layout ist aber immernoch US - außerdem ist "dpkg-reconfigure" überhaupt nicht vorhanden und "setxkbmap de" ist nur temporär eine Lösung.
    • Wenn man versucht die config.txt zu editieren oder per raspi-setup die werte zu setzen kommt "Failed to read from file '/boot/config.txt': Input/output error"
    • Wie könnte man das ganze etwas schneller machen? Raspbian startet ziemlich schnell (mit Wallpaper usw) wohingegen Openbox zuerst conky lädt, dann den wallpaper bis es dann erst nach ca. 3 sekunden gestartet ist, außerdem dauert es immer geschätzte 4 sekunden bis geany offen ist - na da hat man doch schon vergessen das man es überhaupt gestartet hatte..


    Das wars erstmal an Fragen und Problemen und ich hoffe das ich hier eine Lösung finde. ;)
    Greetz

    Findest du md5 (/sha1) sicher? Wenn php nicht geparsed wird, kann man immernoch das downloaden des quelltextes unterdrücken.


    Man kann beides gleich stellen auch wenn htaccess digest benutzt.


    //Edit; Hab sehr viele Server gesehen gehabt die vorkonfiguriert vom Hoster im Panel das Passwort ungehashed gespeichert haben, somit kann man das ned ausschließen.

    Einfach so vorgehen, mit welcher Sprache ist egal: Alten Quelltext speichern, neuen holen und dann per Regex die zu verändernden stellen vergleichen.


    btw: Per Screenshot zu vergleichen, wäre ziemlicher Unsinn, da wenn Werbung auf der Seite ist, diese von der Engine die für das Screenshoten benutzt wird - dargestellt wird, und da werbung sich ja bekanntlich auf jeder 2. Seite ändert, wird das Programm dann bei jedem vergleich implodieren.

    DCSH: Die Formulierung vom Eingangspost ist etwas unschön formuliert, da das ganze auf jquery mobile basiert, kann man dies auf allen mobilen geräten aufrufen (natürlich auch aufm pc, glaube aber ned das das system pc und mobile filtert, sodass man aufm pc ne riesen version vom kleinen bekommt.)