Posts by Modellbahner

    Hallo Bastelfritz,

    habe hier einen Link zu etwas, was vieleicht Deine Probleme löst.

    RailFX – Effekte für Modellbahn und Modellbau mit Arduino Nano
    RailFX – Hier erfährst du, wie du mit Arduino Nano Effekte, Sounds und Bewegungen für Modellbau und Modellbahnen aufbaust.
    starthardware.org

    Basis ist der Arduino Nano, man könnte aber auch den UNO oder auch MEGA nutzen, je nach Preis.

    Die Beschreibung ist ganz OK.

    Schau es Dir mal an.

    Gruß

    Habe erst heute die Mitteilung erhalten (19.11.2023), dass man mir schon am 02.11. geantwortet hat.

    Darum bitte ich um etwas Nachsicht, dass ich mich erst jetzt melde.

    Erst einmal zu meiner Person 60 Jahre wohnhaft in NRW, aber der Modellbahnfan ist meine Ehefrau.

    Wollte damit Sie die Züge endlich auch in Aktion sehen kann, will ich ihr eine Anlage bauen.

    Die Software der folgenden Platinen basiert auf Arduino.ide.

    Die Entwicklung der benötigten Platinen hat schon eine gewissen Status erreicht. Für die Hallsensoren gibt es eine 80 fach Rückmeldungsplatine, deren Datenübertragung mit insgesamt 10x 74HC165 und zum Statusspeichern sind 20x 4044er verbaut. Nach der Datenübertragung zum Rasperry Pico werden alle 4044 er wieder über eine Transistorschaltung zurückgesetzt.

    Um Weichen und Blöcke schalten und Rückmelden zu können, gibt es 16-fach Platinen. Diese haben als Leistungstreiber TIC 206 verbaut. Ansteuerung über 2x 74HC595 und Rückmeldungen wiederum mit 2x 74HC165.

    Für Signale Beleuchtung und sonstige nutzen wir 24-fach Leistungstreiber mit ULN 2804 die bis maximal 1Amp jeweils bzw. wenn 2 Ic`s übereinander gelötet werden, sogar bis max. 2 Amp pro Ausgang, aber begrenzt auf maximal 4,5 Amp Gesamtstrom. Die Ansteuerung der Platine erfolgt über Dip Schalter zur Adressenbestimmung und 3x 74HC595 und einen 74HC125 als freigabe, wenn Adresse stimmt. Es können mehrere Platinen hintereinander geschaltet werden.

    Aber nun kommt es, Selbst ein 6-Kern Windows PC kann mit der Datenmenge nicht umgehen, hängt sich auf. Darum habe ich mit ein Rock 4C+ angeschafft in der Hoffnung, dass dieser besser geeignet ist. Nur Erfahrung gleich NULL!

    Schönen Sonntag an alle von mir.

    Hallo Bastelfritz,

    habe mich erst gestern hier im Forum angemeldet. Was meine Person angegeht, möchte ich für meine frau eine Modellbahn in Spur N bauen.

    Sie sammelt seit Jahren, aber kann auf der kleine bestehende Anlage nicht richt geniesen. Zu deinem Problem kann ich erst mal folgendes mitteilen.

    Was die Reed kontakte betrifft sollten diese zur Masse schalten.

    Es gibt cMos IC´s Typ 4044 diese haben 4 Set reset Eingänge. Die Ausgänge von 2 dieser IC´s sind an den Eingängen an 74HC165 Schieberegister angeschlossen.

    Serielle Datenübertragung, danach über einen Transistor alle 4044er zurücksetzen. Was die Rückmeldung von Zügen betrifft, schon einmal über RFID nachgedacht?

    Wenn ausreichend Reed kontakte vorhanden, kann man darüber auch die Rückmeldung der Züge darstellen. Alternativ gibt es auch Hallsensoren, diese efinden sich bei der Anlage zwischen den Schwellen und unter den Zügen befinden sich Neodynmagnete 1,5mm Durchmesser bei Spur N, H0 braucht etwas grössere.

    Hallo Afamaus,

    habe gerade erst von deinem Projekt gelesen. bin selber dabei eine analoge Modellbahn Spur N für meine Frau zu bauen. Sie soll per PC gesteuert werden. Habe auch gerade einen Rock Pi 4C+ erworben, aber die Programmierung ist für mich Neuland. Gab es bis heute Fortschritte in deinem Projekt?