Beiträge von MagicBird

    Hallo,


    die selbe idee hatte ich auch, da nun nahezu alles auf 433MHz arbeitet fehlt mir der Zustand der Raum Beleuchtung.


    aber da ich am Lichttaster noch ein kasten anbauen müsste habe ich das ganz einfach bleiben lassen.


    Lars

    Ja genau ein RC522 wäre zum mal probieren interessant.


    Idee der ganzen Sache ist halt die tonniebox aber mit webstreams und mp3's aus der NAS


    Lars

    Da ich mich gerne mit diesem Thema auseinander setzten möchte aber eben noch keine Ahnung was mich erwartet.


    Nicht das ich eine RFID Karte auf das Lesegerät lege und der PI mir nichts anzeigt wenn die Karte leer ist und ich mir wiederrum gedanken mache ob der code falsch geschrieben ist.


    Lars

    Hallo Forum,


    bin etwas überfordert in welchen Bereich ich mein anleigen schreiben soll, also dachte ich erst einmal hier...


    Ich wollte euch mal Fragen, zum Thema NFC und RFID, ist auf den Karten oder Chips schon ein Code vorhanden oder muß ich dieser erst beschreiben?


    danke Lars

    Hallöchen,


    ich habe auf meinen RadioPI (3er) ganz einfach nur MPC MPD installiert und dann habe ich die playlist erstellt von Sendern die ich gerne mag.

    Ist sicher eine hammer arbeit aber nun kann ich via RasPIRadio APP die einzelnen verschiedenen Playlisten laden und abspielen.

    https://matsraspberry.wordpres…berry-pi-als-musikcenter/


    Lars

    und dann wäre das auch noch eine interessante sache...wer ein iPhone hat.

    Airplay.


    https://tutorials-raspberrypi.…lay-empfaenger-verwenden/

    Hallo Forum,


    ich möchte ohne OpenHAB verwenden zu wollen eine Funksteckdose schalten die in Verbindung mit dem Sonnenuntergang/Sonnenaufgang?


    was muss ich dazu machen?


    Idee wäre mit php in dem Quellcode von http://www.sunrise-and-sunset.com/de/sun/deutschland/berlin nach der Zeichenkette "Sonnenuntergang heute" also auch "Sonnenaufgang heute" zu suchen und dann die weiteren x zeichen auszulesen dieses dann mit der eigenen Uhrzeit ab zu gleichen.


    Die PHP Datei müsste dann in der crontab 1x pro minute aufgerufen werden und dann die entsprechende Steckdose bei Zeit aktiviern.


    Danke Lars

    OK ok, verstehe, dann ist dieses was ich derzeit mache quasi ein Glücksspiel.

    Bei mir läuft die RFSniffer in einer dauerschleife und wenn jemand z.b. die FB benutzt um eine Funksteckdose an der eine wandlampe gestöpselt ist dann wird der wert in mysql gespeichert.


    Was aber nicht Garantiert das auch wirklich in unserem Fall zum einschalten der Steckdose führt. müsste ich ja an jeder ein ESP8266 setzten der permanent signal zurück gibt.


    Lars

    Moin bei diesem thema denke ich glatt an die DVB-T Sticks mit dem RTL2832 der ja als günstiger SDR Empfänger unterwegs ist.


    daher wird es wohl nur eine Frage der Zeit sein, bis jemand etwas daran/dafür gebastelt hat...


    Lars

    Hallo Forum,


    als ich letztens auf meine Homecontrol Seite zugreifen wollte via Netzwerk musste ich mich anmelden, obwohl in dem Script ein IP Rang gesetzt ist. LAN, WLAN dürfen ohne anmelden rein alles andere nur mit login daten.


    per IP ohne Login

    per Hostname mit Login


    worin liegt der Unterschied?


    danke

    Die frage wäre ja nun welche der vielen Systeme passt zu mir.


    Das System muß 434MHz verarbeiten können also empfangen und senden und mehrere MPD Clienten.


    Da die Kinder ihre Funksteckdosen per Fernbedienung ein / ausschalten muß das System dieses erkennen und entsprechend verarbeiten.

    Die Sache mit dem MPD ist wie folgt, ein normales Radio bringt ja heut zutage nichts mehr. Alle CD's sind in mp3 auf einer NAS abgelegt, daher wäre für jedes Kind ein PI mit OpenELEC und Touchscreen sinnvoller aber der sollte von uns Eltern auch gesteuert werden können.


    Lars


    so schickt mein PI an den Webserver die empfangenen 434MHz daten, dort wertet eine PHP Datei den Datensatz aus und legt diese in der entsprechenden Datenbank ab. Nun wäre eben die idee ob der fast gleiche code auch für den ESP funktionieren würde.

    Die Sache ist ja eigentlich wie folgt. zuhause klar könnte ich überall draht legen aber es soll ja für den garten werden. daher probiere ich...


    Das mit MQTT glaube ich verstanden zu haben.

    Den ich will an jeder Fenster sowie WOhnungstür ein ESP, der mir dem zustand wenn sich etwas verändert zum pi schicken und dann kommt das auf meine kleine seite.

    Zimmerfenster Kind1 offen oder geschloßen.

    das soll ja dann noch mit den 434MHz und 867MHz schalter und Steckdosen gekoppelt werden.


    Lars