Posts by MagicBird

    Hallo,


    ich habe meine 433Mhz technik nach der tutorial.raspberrypi.de oder so zusammen gebaut.
    das script und co habe ich von hier
    https://www.raspiprojekt.de/fo…en-schalten.html?start=36
    und das läuft auf anhieb.


    wichtig ist natürlich das dein pi auf den neusten stand ist.
    dann installierst du
    sudo apt-get install apache2
    dann
    sudo apt-get install php5


    nun wechselst du nach /var/www/html und legst dort eine datei an mit sudo nano deindateiname.php und fügst das php script ein dann nur die codes anpassen und speichern.


    wichtig ist das du die codes mit ./RFSniffer ausliest und diese dann auch im script einträgst das arbeitet mit ./codesend und spricht direkt an.
    die dip-schalter variante nutze ich auch zum testen aber diese konnte eine steckdose nicht ansprechen.


    viel spaß bei mir läuft super, lars

    Hallo Forum,


    ich bin nun auch bei der SmartHomeControl spielerei angekommen.
    habe dazu einige Tutorials gelesen und mich daran versucht.


    mir fällt aber auf, das keine oder ich habe es überlesen, Beschreibung / Anleitung darauf eingeht wie man RFSniffer und codesend / send gleichzeitig nutzen kann.


    Mein Problem ist, wenn unsere Kinder ihre Zimmerwandlicht einschalten bekommt PI keine Information.
    Nun müsste ich einen RX PI nehmen und den RFSniffer laufen lassen wobei die cpp Datei mit einer quasi internen Weiterleitung zum send PI arbeitet.
    Auf dem TX PI (send/codesend) müsste eine php Datei liegen die den empfangenen Code auswertet und an der richten Stelle an die MySQL schreibt damit ich den wirklichen Zustand im Browser einsehen kann.


    Wie ist eurer Erfahrung mit dem ganzen?


    danke lars

    Hallo,


    das ding ist ja. ich habe einen pi als mumble server und auf dem anderen läuft das funk mumble und wenn ich nun auf dem smartphone die ptt drücke erkennt ein script das ich sende und funkmumble schaltet dann am funk gerät die ptt und das audio signal wird in die nf leitung eingespeist.


    also ich sitze nicht am pi.

    Hallo Andreas,


    ich nutze funk mumble auf den pi und wir haben da eine version fertig gestellt die ohne jack modul arbeitet.
    über den com port wird dann mit einer kleinen schaltung das funkgerät zur ptt gebracht und über die usb soundcard kommen dann die audio daten.


    ich bekomme nur das mit dem ptt com eben nicht hin.
    der rts gegen masse gemessen liegen -8,5v an und egal was ich versuche es ändert sich nichts.


    lars

    Hallo Forum,


    ich habe mir ein usb com adapter kabel für den pi1 modell b geholt und möchte damit mein funkgerät steuern.


    nun habe ich da jemand der sich wirklich gut mit linux auskennt aber er kommt auch nicht weiter.


    jetzt versuchen wir herauszubekommen ob das gerät erkannt wurde und welchen port es hat, ich benötige 3f8 also com1.


    dmesg


    dmesg | grep usb


    und auf die abfrage
    pi@raspberrypi:~ $ setserial -g /dev/ttyUSB0
    /dev/ttyUSB0, UART: 16654, Port: 0x0000, IRQ: 0


    pi@raspberrypi:~ $ setserial -g /dev/ttyS0
    /dev/ttyS0: No such file or directory


    pi@raspberrypi:~ $


    wie bekomme ich nun die adresse raus wo mein com kabel läuft?


    danke lars

    Hallo Forum,


    gestern kam der edimax wlan stick und das hat auf anhieb geklappt. super so sollte es immer laufen.


    hat den jemand schon erfahrung mit sticks mit höheren datenraten.


    danke lars

    Hallo,


    na ich bin ja als pi angemeldet aber eigentlich müsste ich ja ins Verzeichnis /var/WWW/ gelangen.


    ich habe nun die proftpd.conf noch einmal editiert und habe diese 4 zeilen mal am ende der Datei eingetragen und nun läuft es, komisch aber ok.


    Code
    DefaultRoot ~
    AuthOrder mod_auth_file.c mod_auth_unix.c
    AuthUserFile /etc/proftpd/ftpd.passwd
    AuthPAM off
    RequireValidShell off



    danke, lars

    Hallo Forum,



    ich habe den pi nun wieder komplett auf pixel erneuert habe nach der Anleitung von Tobias den Apache und Co. installiert aber bei ProFTPd starte ich im PI Verzeichnis.


    hab ich mal wieder n fehler gemacht?


    lars

    ja richtig, da ich nun garkeine wirkliche Ahnung habe von Linux und einen fachinformatiker in meiner whatsapp gruppe habe, n echter Gott, der auch super viel hilft und weis.
    und dann installiert man das wissen von jessie auf Pixel und die karre explodiert fast. naja noch ein bisschen Infos sammeln dann alles neu aufsetzten und installieren damit es eben problemlos läuft anschließend.


    soll ja später als funkgateway laufen.


    lars

    oh ehm nein hab einfach wie unter jessie das xrdp drauf gemacht.


    also remove und dann nochmal neu
    Automatisch zusammengefügt:[hr]
    hab nun xrdp wieder runter genommen und vnc klar gemacht ok läuft...


    PIXEL doch was tolles. schauen wir mal, wie die weiteren Installationen so laufen.


    danke forum

    Hallo Forum,


    wie ich gestern schon schrieb hab ich einen total ausfall erlitten nach dem update auf PIXEL.
    bis jetzt kann ich nichts positives daran finden.


    also hab ich gestern das neue Pixel auf die karte geladen das ganze upgedatet und upgradet dann die raspi-config ausgeführt und entsprechend eingestellt.


    naja jetzt dachte ich "sudo apt-get install xrdp" machste mal schnell drauf...danach neugestartet.


    aber via remote kam der Login alles soweit ok und dann auch ein erfolgreicher Login aber danach error.


    ????? was nun.


    lars

    Hallo,


    zu Tiisto, leider gibt es keine mysqld datei mehr. habe versucht mit /etc/init.d/mysql restart
    kam aber der fehler wir oben keine msqld vorhanden.


    zu rasp-berlin nein den fernseher hatte ich natürlich beim start schon dran. genau das wusste ich, ohne TV/Monitor kein bild später.
    es kam dieses willkommen bei pixel und danach hat ober der kurser noch noch geblinkt.
    keine fehlermeldung oder sonstiges.


    lars

    nachtrag. ich habe eben den pi mal an den fernseher geklemmt, evtl hätte ja sein können das ein neues install fenstern kommt.


    aber nein die grafische oberfläche ist auch nur schwarz.

    Hallo Forum,


    gestern habe ich meinen PI mal wieder upgedatet und danach passierte es.


    ich wollte wie öfters den pi über remotezugriff updaten. den ich hatte vor ein paar tagen schon einmal ein update gemacht da kam ja eine ganz neue oberfläche.


    nun wollte ich über den pi den browser nutzen aber es kam eine meldung das da etwas nicht läuft, daraufhin updatete ich den pi erneut und seid dem kann ich keine remote verbindung aufbauen. der bildschirm bleibt schwarz keine eingabe aufforderung kommt mehr.


    nun wollte ich mein forum aufrufen aber

    Code
    [url=http://192.168.5.249/phpbb/]Return to index page[/url]
    General Error
    SQL ERROR [ mysqli ]
    Can't connect to local MySQL server through socket '/var/run/mysqld/mysqld.sock' (2) [2002]
    An sql error occurred while fetching this page. Please contact an administrator if this problem persists.
    Powered by [url=https://www.phpbb.com/]phpBB[/url]® Forum Software © phpBB Limited


    wo fang ich nun am besten an. oder doch lieber das teil neu machen als reparieren?


    SSH, Putty läuft...



    lars