ps915 Administrator

  • Male
  • from Hamburg
  • Member since Apr 8th 2012
  • Last Activity:
  • Forum
Posts
1,837
Reactions Received
194
Points
10,769
Trophies
2
Profile Hits
5,488
  • Es tut mir aufrichtig leid, dass es im Verlauf zu derartig großen Missverständnissen gekommen ist. Mir ging es IMMER NUR UM DIE SACHE. Mein Nicht-Wissen und auch die Überforderung hat auf meiner Seite zu einer falschen Bewertung von Details geführt. Ich habe das bereits erklärt und ich entschuldige mich hiermit nochmals in aller Form dafür.


    Was ich nicht verstehen kann, ist, dass immer wieder *bewertet* wurde. Unverständlich genug für die jeweiligen Details, in einigen Fällen wurde ich darüber hinaus als Person herabwürdigend bewertet.


    Mein Nicht-Wissen wurde als Nicht-Wissen-Wollen bewertet.


    Das Einbringen einer neue Ideen wurde als Verarschung bewertet.


    Meine Ergebnisoffenheit wurde als Planlosigkeit und Chaos bewertet.


    Überhaupt Fragen zu stellen und zu hoffen, Hilfe zu bekommen wurde als Arroganz bewertet. Selbst ein Vergleich mit Gott wurde dazu bemüht.


    Viele Details und Skizzen waren unvollständig, es sind Fehler passiert, das wurde als böswillig oder sogar als Lüge bewertet.


    Meine Rückmeldung, dass ich mich angegriffen und mit unwahren Anschuldigungen konfrontiert sah, wurde bewertet, als wolle ich hilfsbereite User vorführen.


    Selbst mein Aussehen (Profilfoto) wurde herabwürdigend bewertet.


    Selbstverständlich habe ich mich bemüht, das Geschriebene zu verstehen.

    Selbstverständlich wollte ich hilfreich zur Lösung beitragen.

    Selbstverständlich wollte ich niemanden verarschen oder vorführen.

    Selbstverständlich bin ich dankbar für die Beiträge.


    Fazit: mir ging es immer nur um die Sache: Fragen, Details, Zusammenhänge, Begriffe, Ideen, Lösungen und nie um Persönliches. Das ist offensichtlich bei anderen Mitgliedern nicht so. Ich bin zur Zielscheibe geworden. Nicht mein Projekt oder meine Beiträge, sondern ich als Person werde angegriffen. Ich bitte alle, die mit der Absicht schreiben, andere herabzuwürdigen und zu verletzen, dies grundsätzlich noch einmal zu überdenken.


    Ich jedenfalls halte das nicht aus.


    Ich bedanke mich bei allen für die Hilfsbereitschaft, die Informationsfülle und verabschiede mich kopfschüttelnd aus diesem Forum.


    P.S. Ich werde in Zukunft allen, die mich fragen, ob sie sich in diesem Forum anmelden sollen als Vorbereitung "The System of Doctor Tarr and Professor Fether" von Edgar Allan Poe empfehlen.

  • Moin,


    erstmal danke für die herzliche Begrüßung, ist gar nicht lange her, das war am 11.11.

    Leider muss ich ist nach so kurzer Zeit schon um eine Einschätzung zu meinem Chat-Verlaufes bitten.

    Ich sehe mich Beleidigungen und Anschuldigungen ausgesetzt und kann das nicht nach vollziehen. Was habe ich falsch gemacht oder was habe ich falsch verstanden?


    Bin ehrlich gesagt ziemlich zerknirscht.


    WhiteBread67489
    • @ghini 

      Vielleicht solltest du es einfach nur mit der Wahrheit versuchen ? Nachdem mir diese deinige Kommentarmeldung über das Dashboard angezeigt wurde, habe ich mir diesen verlinkten Beitrag vollständig durchgelesen. Daher gestatte ich mir, da wir offensichtlich der gleichen Altersgruppe angehören hier auch meine Einschätzung abzugeben.

      - Du bist wie jeder irgendwann einmal dem Forum beigetreten. Das ist jedoch keine Freikarte als „Frischling“ die anderen Forenmitglieder zu verarschen.

      - Dazu die Begründung:

      1.) in deinem ersten Beitrag hast du eine Materialliste vorgegeben und um Hilfe, Unterstützung, Schaltplane und alles Andere gebeten.

      → In der Folge sind einige Forenmitglieder die hier nicht näher genannt werden müssen, weil der Betrag für jeden zu lesen ist, auf den Zug aufgesprungen, und haben dir im den ersten Beiträgen erklärt, daß man mit 12 Volt Netzteilen keine 24 Volt LED Stripes betreiben kann. Das erfolgte sehr, sehr sachlich !

      2.) In der weiteren Folge wie in Beitrag #7 zu lesen, hast du dich einfach aus dem Thema zurückgezogen. Das steht dir natürlich vollkommen frei. Jedoch hast du deswegen das Thema auch noch nicht für beendet erklärt, was jedoch die logische Folge wäre. Ich nehme an, daß du einfach nach der Anmeldung noch nicht einmal die Forenregeln gelesen hast.

      3.) dann präsentierst du den Mitgliedern eine PDF Datei die alles andere als ein Schaltplan ist, eher nur eine Verdrahtungsskizze, welche zudem weitere Fehler enthält. Auch hier hat man dich auf diese Fehler darin, sowie auf den Punkt der Unvollständigkeit aufmerksam gemacht. Über den Zwischenkommentar von jar #8 will ich keine Worte verlieren, denn den Verstoß gegen die Gruppen- oder Forenregeln hast du begangen.

      4.) erst im Anschluß rückst du mit den fehlenden Informationen heraus, die einfach nur das darstellen, oder aufzeigen was im Vorfeld schon gesagt wurde, so das diese Skizze in Teilen einen Sinn bekommt.

      5.) in der weiteren Folge um bei der Aufgabenstellung aus Beitrag #1 zu bleiben beharrst du auf der Verwendung eines Arduino-Boards als PWM Quelle zur Ansteuerung der beiden LED Stromkreise Kaltweiss und Warmweiss. Da du keine Vorkenntnisse hast, will dir auch keiner etwas unterstellen möchte, sondern die Mitglieder gehen immer wieder auf andere Mikrocontrollerboards ein. Das kann sogar ich nachvollziehen, weil der Arduino Controller Chip keine Uhrzeit kennt, und auf dieser Schaltskizze auch keine RTC (Real Time Clock) eingezeichnet ist, um einen Tag-Nacht-Wechsel Tageszeitabhängig durchzuführen. Hierzu noch diese Anmerkung: Wie willst du eine Zeitsynchronisierung ohne ein RTC, oder einen Abgleich via NTP (Internet Zeitprotokoll) und damit WLAN hinbekommen ? Die Mitglieder haben dir hier schon auch aus meiner Sicht die richtigen Controlleroards genannt.

      6.) das ist das aller schlimmste, du respektierst die Antworten nicht, hinterfragst diese nicht, weil du offensichtlich keinen Zugang zu den dir gegeben Informationen findest, oder finden willst.

      7.) hier muss ich jar vollkommene Zustimmung geben, du verarscht die Leute, weil du immer wieder mit neuen Ideen kommst, selber so tust als wärst du „GOTT“, weil du wie der Zauberer auf einmal mit Informationen kommst, die längst hätten offengelegt werden müssen, und somit die ganze Vorarbeit auch die Beitragsschreibung der anderen Mitglieder in Frage stellst.

      8.) und letzter Punkt: du machst falsche Angaben zu dem Material, und tust das lapidar mir der Beschreibung „Nebenbei: Es tut mir leid, ...“ ab. Das ist nicht Nebenbei ! Das nennt man Verarschung, wenn einem nach über eine Woche Diskussion erst auffällt, dass man die helfenden Mitglieder hier mit vollkommen falschen Informationen gefüttert hat.

      Das damit die Wut auch bei den Mitgliedern hoch kocht, die sich hier offensichtlich, wenn man die Ausarbeitungen ließt, einige Stunden mit dem Thema auseinander gesetzt haben, für „ad ab sordum“ geführt wurde.

      Das ist eine absolute Respektlosigkeit ggenüber den Mitglieder die dir bisher wohlgesonnen und kostenlose Unterstützung und Hilfe zukommen lassen haben.

      Du müsstest dich eigentlich bei den Mitgliedern für deine Fehler in der Informationsbereitstellung auf Knien entschuldigen, und hier nicht eine auf Mimose machen. Du solltest eigentlich froh sein, daß die verprellten Mitglieder hier nicht richtig zu verbal harten Worten gegriffen haben.

      Die angeführte Bezeichnung TROLL ist für deine Art der Kommunikation mehr als zutreffend.
      Als Letztes noch eine persönliche Anmerkung: Wenn ich dein Profilbild mit diesem Betrag in Verbindung setze, sieht dieses für mich danach aus: „Mal sehen, wen wir heute Verarschen können.

  • Offenbar wurde ich gesperrt, deshalb möchte ich gelöscht werden.

  • Glückwunsch zur Erwähnung im YT Video von Joshua Bardwell! Sehr cool 8)

    Like 1
    • Vielen Dank! =) Fliegst du auch?

    • Ja, seit Juli 2021. Nachdem ich das ganze durch @dbv antesten durfte kaufte ich mir eine kleine Tyro79 mit der ich meine ersten Schritte machte. Aber aktuell würde ich mich noch als Anfänger bezeichnen. Aber mir bereitet es nach wie vor Freude weshalb ich mir jetzt kürzlich noch zusätzlich eine Nazgul5 Evoque kaufte, die ist aber noch nicht angekommen.


      Bei der Gelegenheit, einen nützlichen und hilfreichen Drohnenblog hast du auch, da holte ich mir schon des Öfteren Infos :thumbup:

      Like 1
    • Drohne ist mittlerweile angekommen.

      Dadurch bist du mir jetzt hier auch untergekommen ;):thumbup:8)


      https://www.team-blacksheep.com/tbs-tracer-manual.pdf

      (Seite 17)

      Like 1
  • Hallo, ich bin ausschließlich wegen folgender Frage hier und würde gerne wissen wie ich sie posten kann:


    Ich habe einen Raspberry Pi auf dem Retro Pi installiert ist. Das ganze ist ein einer selbstgebauten Retrokonsolen verbaut. An den 4 USB Ports sind 2 Joysticks und weitere Knöpfe angeschlossen. 1 USB Anschluss war noch frei. An diesen letzten freien USB Port habe ich ein HUB angeschlossen

    (deleyCON 4 Port USB 3.0 HUB), https://www.amazon.de/deleyCON-Datenhub-Erweiterung-Verteiler-Dockingstation/dp/B07RN74TC6/ref=sr_1_4?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&dchild=1&keywords=usb+hub+3.0+deleycon&qid=1630070840&sr=8-4 (Affiliate-Link))

    und daran wiederum 2 USB Game Pads. Das System erkennt die Pads, ich kann sie auch beide Konfigurieren. Danach kann ich auch im Retro Pi Menü mit beiden Pads Spiele aussuchen und starten. Im Spiel selber, unabhängig vom Spiel, funktioniert aber nur eines der beiden Pads. Wie kann ich das Problem lösen? Danke und Gruß.

  • Hi,

    aus gegebenem Anlass (siehe hier)

    Könnte das hier:

    User Vorstellung
    nicht markanter dargestellt werden?

    Im Offtipic sucht das doch keiner ;)


    Vielleicht im Hauptforum als eigene Kategorie unter "Allgemeines" und dort angepinnt.


    Ansonsten: Danke, dass es dieses Forum gibt :)


    Gruß

    Gert

  • Hallo ps915,


    bin neu hier und habe ein paar Fragen und da du ein Admin bist, kannst du mir vielleicht helfen.

    Wie lange dauert es i.d.R. bis man eine Antwort auf seine Frage bekommt? Und wo genau erstelle ich einen Beitrag; hatte heute morgen über meine Pinnwand dies gemacht, ist aber sicher nicht üblich, oder?

    Vielen Dank für den Support im Voraus.

    Gruß

    Ralf

    • Es gibt hier einen Sack voll Foren, und fuer deine Frage suchst du dir da passenste aus.

      Like 1
    • Suche dir ein Unterforum aus und erstelle dort ein Thema.


      https://forum-raspberrypi.de/forum/


      Die Pinnwand ist nicht das richtige Mittel für deine Fragen!

  • Servus ps915 :)

    Ich bin grad dabei deine Anleitung ambi-tv - Ambilight für HDMI Quellen durchzuführen.

    Die ist ja nun bereits schon ein paar Wochen alt und ich frage mich grad ob z.B. das Übertakten des Raspi überhaupt noch Sinn macht, wenn man - so wie ich - einen Pi 3 Model B+ verwendet?


    Und auch das Image: 2013-07-26-wheezy-raspbian Kann man da nicht auch mittlerweile was aktuelleres verwenden?


    Ich muss zugeben, dass ich, was Raspi betrifft, ein absoluter Neuling bin; ich hab bislang nur mal grad ein PiHole für mein Netzwerk eingerichtet und zwei Raspis mit Kodi per WLAN an meinen NAS angeknipselt damit meine Videosammlung auch auf verschiedenen Geräten abgespielt wird, also nix dolles.


    Aber irgendwie ist die Technologie ja auch ein gutes Stück weiter fortgeschritten als damals 2013 und deswegen frage ich halt mal ob man da nicht auch zeitgemäßere Komponenten benutzen kann.


    Schonmal Danke vorab für Deine Antwort!

    Gruß

    Chrisly

  • Hy PS915,


    kannst Du mir helfen?

    Ich habe ein Dokument erstellt das von unseren Mitgliedern die einen Raspberry Pi 3B+ haben geprüft werden soll. Die Hinweise werden dann eingebaut um es gut zu machen.


    Wie kann ich eine PDF hochladen und geht das überhaupt?


    Ach so ja, ich bin erst seit kurzem hier, also nein, ich bin alles nur kein Profi.


    LG

    Roburn

    • Die Pinnwand des Admins ist für so eine Frage sicherlich der falsche Ort.


      Du kannst Dateien hochladen, während du Antworten oder Threads erstellst unter dem Menüpunkt "Dateianhänge"

      Zu finden unterhalb des Texteingabefeldes.

    • Ciao Hofei,


      danke für Deine Hilfe, aber die Dateianhangmöglichkeit habe ich noch nicht gefunden.

      Unterhalb des Texteingabefeldes, sehe ich nur ABSENDEN + VORSCHAU

      Dann frage ich mal wo der richtige Ort für mein Dokument Espresso_RaspberryPi3_HDD_Boot_4.pdf

      Danke für Deine Hilfe und wo sollte die Diskussion weitergeführt werden?


      LG

      Roburn

  • Moin Moin,


    ich duchforste zurzeit das Internet nach Projekten die meines bereichern und bin da auf deine Projekte gestoßen. Im Programmieren bin ich kompletter Neuling und bringe mir alles selbst bei. Mein Projekt ist ein Smart Wohnmobil, da es für uns nächstes Jahr nach Skandinavien gehen soll. Habe mir da einiges an Sensoren und Programmier Arbeit aufgebuckelt. :D Von Distanzsensoren über ein Wasserdurchflusssensor bis zu Temperatursensoren, uvm. ist alles dabei. Es ist ein Raspberry Pi 3 B + und ein Banana Pi M3 vorhanden, sowie ein Fernseher und 2 Touch Displays. Die Geräte laufen schon einwandfrei und auf dem Raspberry läuft unter anderem auch schon ein Kodi mit CarPi Skin. Nun kommen die interessanten Aufgaben. Das Programmieren der einzelnen Sensoren. Ich habe mir auch schon eine Datenbank mit Websites für die jeweiligen Sensoren aufgebaut und komme mehr oder weniger gut voran. :P Vielleicht kannst du mir bei dem ein oder anderen Thema noch aushelfen? Ich wohne selbst in Hamburg. Würde mich freuen von dir zu hören.


    Lieben Gruß aus Barmbek-Süd

    Waldemar :)

    • PS: Der Banana Pi M3 dient nur als Multimedia-Zentrale und wird nicht mit Sensoren ausgestattet. Dafür habe ich den Raspberry Pi besorgt ;)