Alex Moderator

  • Male
  • from Hamburg
  • Member since Sep 20th 2013
  • Last Activity:
Posts
600
Reactions Received
12
Points
3,122
Profile Hits
2,921
  • Hallo Alex, ich hab was, kein Problem sondern eine Lösung. Von 10 -kaputten SD-Karten konnte ich 5 (fünf) beschreiben wieder mit einem Betriebssystem beschreiben. Jetzt weis ich nicht wie ich das dem Forum mitteile.

    also , wie bei willy-tech.de beschrieben, den Imager aufrufen. Aber nach dem Start über einen USB 3 Steckplatz von einer SSD mit buster.

    Dann erscheint bei "beschreibbare Karte" der Platz mmn01 oder so ähnlich, also der SD-Karten-slot.

    Das ist alles. Von 10 gesammelten unbeschreibbaren Karten konnte ich 5 wieder startfähig beschreiben.

    Du weist, man sucht immer dann Karten wenn die letzte nicht brauchbar ist.

    Das ist also mein rescu Vorschlag.

    luke098 alias Peter

  • Hallo Alex,

    mein erster Beitrag ist BESTIMMT in die falsche Gruppe gelandet.

    Es geht um RPi als Computer für eine Genealogie Software der in Betriebsystem/Allgemeines "angekommen" ist (ja, ich weiß, nicht von selbst :)

    Bist du so lieb, bei Gelegenheit, ihn irgendwo besser (auf jeden Fall in Software) zu verschiben. Ob jetzt Allgemeine Software (hatte ich gedacht aber falsch angeklickt) oder Server?


    Danke dir!